Master Wirtschaft & Technik in Deutschland 🎓 - 42 Studiengänge

Anzeige

42 Studiengänge

Universität Duisburg-Essen Automotive Engineering & Management
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Universität Duisburg-Essen
AKAD University Betriebswirtschaftslehre - Digitale Wirtschaft (M.A.)
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 24, 36 oder 48 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University
Graduate School Rhein-Neckar GmbH Business Innovation Management (MBA)
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Ludwigshafen am Rhein
Informationsmaterial anfordern
Graduate School Rhein-Neckar GmbH
Westfälische Wilhelms-Universität Münster Data Science (M.Sc.)
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Münster
Informationsmaterial anfordern
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Hochschule Fresenius online plus Digital Business Management and Engineering (M.Sc.)
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4, 6 oder 8 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius online plus
Hochschule Fresenius online plus Digital Engineering Management (MBA)
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 2 oder 3 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius online plus
Hochschule Fresenius Wiesbaden Digitales Management (M.A.)
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Wiesbaden
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Wiesbaden
Hochschule Fresenius Wiesbaden Digitales Management (M.A.) - berufsbegleitend
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Wiesbaden
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Wiesbaden
Hochschule Fresenius Köln Digital Management
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
SRH Fernhochschule – The Mobile University Digital Management & Transformation M.Sc.
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Augsburg University Elitestudiengang Software Engineering
  • Abschluss: M.Sc. with honors
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Augsburg und München
Informationsmaterial anfordern
Augsburg University
Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung ZFUW Energiemanagement M.Sc.
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung ZFUW
IU Fernstudium Fernstudium Master of Engineering - Engineering Management
  • Abschluss: M.Eng.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 12, 18 oder 24 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IU Fernstudium
IU Fernstudium Fernstudium Master of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen
  • Abschluss: M.Eng.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 18 oder 24 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IU Fernstudium
IU Fernstudium Fernstudium Master of Science Business Intelligence
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 12, 18, 24, 36 oder 48 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IU Fernstudium
IU Fernstudium Fernstudium Master of Science Wirtschaftsinformatik
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 12 bzw. 24 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IU Fernstudium
Hochschule Fresenius Berlin Industrial Engineering and International Management
  • Abschluss: M.Eng.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Berlin
Hochschule Fresenius Köln Industrial Engineering and International Management
  • Abschluss: M.Eng.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Westfälische Wilhelms-Universität Münster IT-Management
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Münster
Informationsmaterial anfordern
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
AKAD University Management - Master of Arts
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 24, 36 oder 48 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin Master of Business Administration and Engineering (MBA&E)
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Wilhelm Büchner Hochschule Master of Science - Innovations- und Technologiemanagement
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Wilhelm Büchner Hochschule
Wilhelm Büchner Hochschule Master of Science - Wirtschaftsinformatik
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Wilhelm Büchner Hochschule
Wilhelm Büchner Hochschule Master of Science - Wirtschaftsingenieurwesen
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Wilhelm Büchner Hochschule
Hochschule Augsburg Masterstudiengang Technologie-Management
  • Abschluss: M.Eng.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Augsburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Augsburg
WINGS - FERNSTUDIUM Master Wirtschaftsinformatik
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WINGS - FERNSTUDIUM
WINGS - FERNSTUDIUM Master Wirtschaftsingenieurwesen
  • Abschluss: M.Eng.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WINGS - FERNSTUDIUM
AMC Wirtschaftsakademie Wien MBA Digital Business*
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 14 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AMC Wirtschaftsakademie Wien
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS GRUPPE, in Kooperation mit dem AIM der FH Burgenland MBA in IT Management - Kurse finden statt // 100% online // Lernen von zu Hause
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 24 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS GRUPPE, in Kooperation mit dem AIM der FH Burgenland
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS GRUPPE, in Kooperation mit der Technikum Wien Academy MSc Engineering Management - Kurse finden statt // 100% online // Lernen von zu Hause
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 24 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS GRUPPE, in Kooperation mit der Technikum Wien Academy
TUCed - An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH Produktionsmanagement (MBA) - Technik, Wirtschaft- und Sozialkompetenz
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Chemnitz
Informationsmaterial anfordern
TUCed - An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH
Donau-Universität Krems Professional MSc Management und IT, Fachvertiefung Strategie, Technologie & Management
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Universität Duisburg-Essen Technische Logistik
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Duisburg
Informationsmaterial anfordern
Universität Duisburg-Essen
AKAD University Technologie- und Innovationsmanagement - Master of Science
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 24, 36 oder 48 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University
Wilhelm Büchner Hochschule Weiterbildender Master-Studiengang Engineering Management (MBA)
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Wilhelm Büchner Hochschule
AKAD University Wirtschaftsinformatik und IT-Management (M. Sc.)
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 24, 36 oder 48 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University
Hochschule Anhalt Wirtschaftsingenieurwesen
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Anhalt
AKAD University Wirtschaftsingenieurwesen - Digital Business (M.Eng.)
  • Abschluss: M.Eng.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 18, 24, 36 oder 48 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University
AKAD University Wirtschaftsingenieurwesen - Digital Engineering (M.Eng.)
  • Abschluss: M.Eng.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 18, 24, 36 oder 48 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University
zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund Wirtschaftsingenieurwesen MBA Eng.
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund
AKAD University Wirtschaftsingenieurwesen (M. Eng.)
  • Abschluss: M.Eng.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 18, 24, 36 oder 48 Monat(e)
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University
Hochschule Fresenius online plus Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.)
  • Abschluss: M.Eng.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4, 6 oder 8 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius online plus

Master Wirtschaft & Technik/ Master Wirtschaftsingenieurwesen in Deutschland 

Der rasante technische Fortschritt bedarf ausgefeilter und wissenschaftlich fundierter Management-Strategien. Betriebswirtschaftliche Entscheidungen müssen auf Basis soliden technischen Fachverständnisses getroffen werden. Konzepte zu großen Neuerungen müssen auf technische und wirtschaftliche Aspekte hin überprüft und durchleuchtet werden, bevor sie sich von einer bloßen Idee  in umgesetzte, fertige Produkte verwandeln können. Hier kommen Absolvent/-innen der Fachrichtung Wirtschaft und Technik/ Wirtschaftsingenieurwesen ins Spiel, die in ihrem Studium wirtschafts- und technikbezogene Elemente miteinander kombiniert haben. Diese Zusammenstellung macht das Studium zwar anspruchsvoll, doch jede Herausforderung kann auch eine Chance zur persönlichen Weiterentwicklung sein - abgesehen davon, dass Absolvent/-innen dieses Studiengangs sehr gefragt sind und somit leicht Karriere machen können.

Wenn Sie also einerseits für technische, andererseits aber auch für wirtschaftliche Thematiken brennen, sich für ein interdisziplinäres Studium interessieren, Aspekte aus Bereichen der Betriebswirtschaftslehre genauso spannend finden wie Ingenieurwissenschaften oder technische Vorgänge und Hintergründe, lohnt sich eine Überlegung hinsichtlich dieses Studiengangs.

 

Eckdaten zum Studium: Regelstudienzeit, ECTS-Credit Points, Studienmodell, Masterabschluss

Der Master-Studiengang Wirtschaft & Technik/ Wirtschaftsingenieurwesen dauert in  Regelstudienzeit vier bis acht Semester, je nach Hochschule (z.B. Universität) kann sich die Studiendauer jedoch auch etwas verkürzen. Teilweise kann man sich auch selbst aussuchen, für welche Studiendauer man sich entscheidet, sofern der Anbieter mehrere Zeit-Varianten zur Wahl stellt. Hier variieren dann jedoch auch die Studiengebühren noch einmal leicht.

Studierende erwartet in diesem Studium ein Arbeitsaufwand von meistens 90 - 120 ECTS-Punkten (credit points), je nach Dauer des Studiums. Der Master kann entweder berufsbegleitend oder Vollzeit absolviert werden. Ein Vorteil dieses Master-Studiengangs ist, dass er recht oft auch unabhängig von einem bestimmten Studienort, ergo als Fernstudium, angeboten wird. Ansonsten sind Münster, Wiesbaden, Köln und München nur einige der Städte, die den angehenden Studierenden die Möglichkeit eines Studiums in diesem Bereich eröffnen.

Studiengänge, die eine Kombination von Inhalten aus dem wirtschaftlichen und technischen Themenbereich abdecken, werden einerseits an Hochschulen, wie z.B. an Universitäten oder Fernhochschulen, andererseits aber auch an (Wirtschafts-)Akademien, Graduate Schools oder anderen Weiterbildungsinstituten angeboten.

Wichtig für Studieninteressierte ist außerdem der Studienbeginn, der je nach Anbieter variieren kann: So ist es bei manchen Hochschulen möglich, jederzeit zu starten, in anderen Fällen jedoch ist eine Zulassung nur ein bis zwei Mal pro Jahr möglich - im Sommer und/oder im Winter. Im Hinterkopf behalten sollten die Studierenden auch die Studienkosten für diesen Master. Diese können je nach Anbieter und abhängig von der gewählten Studiendauer differieren. Insgesamt bewegen sie sich jedoch immer im zweistelligen Bereich.

Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss dieses Studiengangs ist an jeder Universität, Bildungseinrichtung, etc. das Schreiben einer Masterarbeit.

Abschluss = Master of Science (M.Sc.)?

Auch die Informationen zum entsprechenden Hochschulabschluss sind bei dieser  Studienrichtung wichtig, da es hier nicht nur einen übergreifenden Masterabschluss gibt. Ganz im Gegenteil: Die Abschlüsse, die die Absolventen und Absolventinnen in diesem Fachbereich erhalten, sind so vielseitig wie die unterschiedlichen Studieninhalte und reichen vom Master of Engineering (M.Eng.) über den Master of Business Administration (MBA), bis hin zum Master of Arts (M.A.) sowie dem Master of Science (M.Sc.). 
 

Studiengänge im Bereich Wirtschaft & Technik/ Wirtschaftsingenieurwesen

Die Inhalte, die ein Studium in diesem konkreten  Fachbereich abdecken kann, sind sehr vielseitig und sie können, je nach konkretem Studiengang, unterschiedlich sein. So werden beispielsweise die Studiengänge Digitales Management, Technologie- bzw. auch IT-Management, Wirtschaftsinformatik und Bauwirtschaft angeboten. Der Schwerpunkt ist hier jeweils ein anderer, sie alle haben jedoch die Integration sowohl wirtschaftlicher als auch technischer Elemente gemeinsam und bieten daher im heutigen Zeitalter der rasant fortschreitenden Digitalisierung einige Vorteile. Angehende Studierende haben bei diesem groß angelegten Fach also die Möglichkeit, aus einer Bandbreite von Studiengängen zu wählen, die ihnen dann wiederum in der Praxis ein weitläufiges Betätigungsfeld eröffnen.
 

Aufbau und Inhalt des Studiums

Der Mehrwert des Studienfachs Master Wirtschaft & Technik/ Master Wirtschaftsingenieurwesen ergibt sich aus der Verknüpfung zweier Domänen: So können Absolvent/-innen Technikprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht beurteilen und gleichzeitig wirtschaftliche Abläufe den Erfordernissen technischer Innovation anpassen. Manche Angebote wenden sich gezielt an Ingenieur/-innen, die als Führungskräfte berufsbegleitend ihre Wirtschaftskompetenz vertiefen wollen.

Zu den wirtschaftlichen Fächern zählen etwa die Organisationstheorie, quantitative Methoden der Sozialwissenschaften, Managementtechniken und Projektmanagement, Kostenrechnung und Controlling oder auch die Unternehmensführung. Dazu kommen noch weitere, vertiefende wirtschaftswissenschaftliche Lehrinhalte wie Accounting, Investment Planning, Finance, das weite Feld des Marketing und auch die Analyse der Versorgungsketten: Logistik und Supply Chain Management. Viel Raum nimmt auch das Erlernen des wissenschaftlich-methodischen Handwerks ein: Die Studierenden erwerben Kompetenzen sowohl in qualitativen als auch quantitativen Forschungsmethoden.

Wirtschaftswissenschaftliche Vertiefungsmöglichkeiten bieten sich den Studierenden z.B. in den Bereichen Human Resources Management, Wissensmanagement, Interkulturelles und Internationales Management oder auch Volkswirtschaftslehre. Technische Schwerpunkte beziehen sich auf Energie (ihre Erzeugung, die Versorgung und ihre Märkte), IT, sowie Elektro- und Automatisierungstechnik. Aus Anwenderperspektive werden dabei unter anderem Ingenieurmathematik, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften oder auch der Maschinenbau gelehrt. Das Innovationsmanagement schließlich lehrt die marktgerechte Steuerung technischer Innovationen.

Aber auch Inhalte wie digitale Transformationen oder das Wissen rund um Prozesse, beispielsweise deren Gestaltung, Optimierung und Organisation, können Studierende durchaus in ihren Studiengängen erwarten. Aspekte bezüglich unterschiedlichster Kommunikationsformen und Data Science sind ebenfalls hin und wieder  auffindbar.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil dieses Masters einiger Anbieter ist die verpflichtende Absolvierung eines Auslandssemesters, die fest im Studienverlauf verankert ist. Jedoch ist nicht jedes Studienkonzept derart aufgebaut: Je nach Hochschule kann der Auslandsaufenthalt für Studierende auch auf freiwilliger Basis stattfinden oder sogar gänzlich unmöglich sein.
 

Studieninhalte und Beispiele für Vorlesungen

Je nach Bildungsanbieter (z.B. Universität) erfolgt die Ausbildung in den unterschiedlichsten Kernbereichen. Hier finden Sie beispielhafte Studienschwerpunkte und dazu ausgewählte Vorlesungen für den Master:

Wirtschaftsingenieurwesen
  • Kanalcodierung und Kryptographie
  • Investition und Finanzierung
  • Unternehmensplanspiel
Technologie- und Innovationsmanagement
  • Innovationsstrategien
  • Patentportfolio und -management
  • Agile Produktion- und Produktentwicklung
IT Management
  • Dokumentation und Bewertung von IT-Architekturen
  • Semantische Netze – Einführung und Ausbaustufen
  • Compliance-Organisationen und -Kultur
Produktionsmanagement
  • Innovative Werkstoffanwendungen
  • Qualitäts- und Umweltmanagement
  • Logistik von Produktionsprozessen

Zugangsvoraussetzungen für das Masterstudium Wirtschaft und Technik/ Wirtschaftsingenieurwesen

In den meisten Fällen müssen Studieninteressierte bzw. angehende Studierende gewisse Voraussetzungen erfüllen, um zu diesem Studienprogramm zugelassen zu werden. So müssen sie beispielsweise nachweisen, dass sie ein einschlägiges, berufsqualifizierendes Vorstudium (z.B. Bachelor) absolviert haben. Dazu zählen naturgemäß die Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften sowie die Wirtschaftswissenschaften. Mitunter kann diese Mindestanforderung zusätzlich an obligatorische Mindest-Berufspraxiszeiten geknüpft sein – das kann bedeuten, dass Bewerber/-innen auch den Nachweis erbringen müssen, zumindest ein Jahr eine fachbezogene berufliche Tätigkeit ausgeübt zu haben. Die zeitliche Ausprägung dieser Berufspraxiszeiten ist häufig auch an die ECTS-Zahl (credit points) des Vorstudiums geknüpft: Je mehr fachgleiche ECTS-Punkte im Bachelor erbracht wurden, desto kürzer kann die nachzuweisende Praxiszeit ausfallen und umgekehrt.

Sollte kein facheinschlägiger Bachelorabschluss vorliegen, sehen manche Anbieter auch die Möglichkeit vor, eine Eignungsprüfung für diese Studienrichtung abzulegen. Mitunter ist es sogar möglich, eine nicht vorhandene Hochschulreife mit einer entsprechend hohen Zahl an Jahren in einschlägiger beruflicher Position (also z.B. im Wirtschaftsingenieurwesen sowie in Management-Funktion) zu kompensieren. Auch solche Modelle sehen meist einen Eignungstest vor.

Ein NC hingegen wird für die Zulassung zu diesem Studiengang häufig nicht gefordert, das ist jedoch noch einmal vom jeweiligen Anbieter, also z.B. der entsprechenden Universität, abhängig. Doch auch in solchen Fällen, in denen er gefordert ist, liegt der NC im Bereich des Machbaren, meistens schwankt er zwischen ca. 2,2 und 3,5.

Beachten sollten Studieninteressierte jedoch auch, dass dieser Studiengang je nach Anbieter auch  den Nachweis fundierter Englischsprachkenntnisse voraussetzt: Der Master wird teilweise oder mitunter sogar zur Gänze in englischer Sprache abgehalten und auch die für diese Studienrichtung relevante Literatur ist zumeist in englischer Sprache verfasst. Aber auch das auf das Studium folgende Berufsleben sieht oft die Arbeit mit und in der englischen Sprache vor.
 

Berufsaussichten und Gehälter nach dem Masterstudium Wirtschaft und Technik/ Master Wirtschaftsingenieurwesen

Das letztendliche Betätigungsfeld von Absolventen und Absolventinnen dieser Fachrichtung ist vielfältig. Zu den typischen Branchen, in denen sie später Arbeit finden, zählen etwa die metallverarbeitende Industrie, der Maschinenbau allgemein, die Automobil-Industrie und ihre Zulieferer sowie eine breite Palette von Dienstleistungen und Tätigkeiten rund um Reparatur und Instandhaltung industrieller Anlagen. Darüber hinaus finden sie Anstellungen in den Bereichen rund um Energie: ihre Erzeugung, ihre Einspeisung in die Übertragungsnetze sowie ihr Management.

Entsprechend der wirtschaftlichen Ausbildung bekleiden Absolventen und Absolventinnen oft aber auch höhere Positionen in den Unternehmenshierarchien, übernehmen Verwaltungsaufgaben oder sind mit der Führung von Teams und Abteilungen in Unternehmen betraut. Diese Teams haben oft internationalen bzw. interdisziplinären Charakter, was zumeist wieder die eignen Englischkenntnisse fordern wird. Viele drängen aber auch in Ingenieurbüros oder in die Unternehmensberatung, in der sie ihre erlernten Fähigkeiten ebenfalls gut unter Beweis stellen können.

Der Start in das Berufsleben nach Absolvierung solcher Studiengänge im weiten Feld des Wirtschaftsingenieurwesens wird generell als leicht beschrieben, Anstellungsmöglichkeiten finden sich für Masterabsolventen und Masterabsolventinnen grundsätzlich sowohl in kleinen und mittelständischen als auch in international agierenden Unternehmen. Das geschieht vor dem Hintergrund, dass zunehmend erkannt wird, wie bedeutend es für den geschäftlichen Erfolg sein kann, die Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technik mit gut ausgebildeten Fachkräften zu besetzen. Dies trägt insbesondere der Erkenntnis Rechnung, dass technologische Innovation immer auf die Kräfte der Märkte, also auf Angebot und Nachfrage, ausgerichtet zu sein hat und dass Entwicklungsabteilungen immer zumindest ein Auge auf die Märkte haben müssen.

Absolventen und Absolventinnen mit Masterabschluss können mit durchschnittlichen Einstiegsgehältern von etwa 47.000 € brutto jährlich rechnen. Fünf Jahre Berufserfahrung können diese Marke nochmals deutlich nach oben versetzen: Üblich sind dann Jahresgehälter zwischen 59.000 € und 99.000 € brutto. Achtung: das Lohnniveau sowie die Besteuerung in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind unterschiedlich.

Zu den Studiengängen

Studienorte

Die Masterstudiengänge aus der Fachrichtung „Wirtschaft & Technik“ werden in folgenden Bundesländern sowie als Fernstudium angeboten: