Master Studium Management, Unternehmensführung in Deutschland - 88 Studiengänge

Masterstudium_Management_Unternehmensfuehrung
Die Fachrichtung Management und Unternehmensführung wendet sich an Menschen, die Verantwortung in Organisationen übernehmen wollen und die auch bereit sind, sich die dafür erforderlichen wirtschaftswissenschaftlichen Tools und Kompetenzen zu erarbeiten. Wie Aufbau und Inhalt des Studiums zeigen, geht es nicht nur um die Unternehmensgründung, sondern auch um solides Management-Handwerk, mit dessen Hilfe komplexe Herausforderungen gemeistert werden können (etwa im Change- oder Innovation-Management). Der Abschnitt Voraussetzungen verdeutlicht, dass ein facheinschlägiges Vorstudium ebenso wichtig ist wie nachweisbare Praxiszeiten. Eine gewisse Zahlenaffinität stellt ebenfalls eine Grundbedingung dar. Dass sich die Anstrengungen lohnen können, gerade auch in finanzieller Hinsicht, zeigt der Abschnitt Berufsaussichten und Gehälter.

88 Studiengänge

AKAD University Angewandtes Management – Master of Arts - berufsbegleitendes Fernstudium
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University
Technische Universität Chemnitz - TUCed Beziehungsmarketing (CRM) / Vertriebsmanagement (berufsbegleitender Master/MBA)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Chemnitz
Informationsmaterial anfordern
Technische Universität Chemnitz - TUCed
Graduate School Rhein-Neckar GmbH Business Innovation Management (MBA)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Ludwigshafen am Rhein
Informationsmaterial anfordern
Graduate School Rhein-Neckar GmbH
Westfälische Wilhelms-Universität Münster Business Management (Executive MBA)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Münster
Informationsmaterial anfordern
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Hochschule Fresenius Idstein Controlling und Unternehmensführung (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Idstein
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Idstein
Zeppelin Universität Corporate Management & Economics
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Friedrichshafen
Informationsmaterial anfordern
Zeppelin Universität
SRH Fernhochschule – The Mobile University Corporate Management & Governance M.A.
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Hochschule Fresenius Hamburg Digitales Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Hamburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Hamburg
Hochschule Fresenius Köln Digitales Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Hochschule Fresenius Idstein Digitales Management (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Idstein
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Idstein
Hochschule Fresenius Berlin Digital Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Berlin
Hochschule Fresenius Köln Digital Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Universität Liechtenstein Entrepreneurship / MSc
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Vaduz
Informationsmaterial anfordern
Universität Liechtenstein
AKAD University Entrepreneurship und Innovation - Master of Business Administration
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University
ESCP Europe Campus Berlin European Executive MBA (EEMBA)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
ESCP Europe Campus Berlin
Freie Universität Berlin Executive Master of Business Marketing
  • Abschluss: Master MBM
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Freie Universität Berlin
Johannes Gutenberg-Universität Mainz Executive MBA Mainz
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Mainz
Informationsmaterial anfordern
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Europäische Fernhochschule Hamburg FERNSTUDIUM - General Management (MBA)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Europäische Fernhochschule Hamburg
IUBH Internationale Hochschule Fernstudium Master of Arts General Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
IUBH Internationale Hochschule Fernstudium Master of Arts Leadership and Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
IUBH Internationale Hochschule Fernstudium Master of Arts Marketingmanagement
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Hochschule Fresenius Frankfurt Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Frankfurt am Main
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Frankfurt
Carl Remigius Medical School Frankfurt am Main Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Frankfurt am Main
Informationsmaterial anfordern
Carl Remigius Medical School Frankfurt am Main
Hochschule Fresenius Düsseldorf General Management berufsbegleitend
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Düsseldorf
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Düsseldorf
Hochschule Fresenius Hamburg General Management berufsbegleitend
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Hamburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Hamburg
Hochschule Fresenius Köln General Management berufsbegleitend
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Hochschule Fresenius München General Management berufsbegleitend
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: München
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius München
DIPLOMA Hochschule General Management (Master of Business Administration)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
DIPLOMA Hochschule
AKAD University General Management – Master of Business Administration
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University
Hochschule Fresenius Idstein General Management (MBA) - berufsbegleitend
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Idstein
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Idstein
WINGS - FERNSTUDIUM Gesundheitsmanagement MBA (Onlinestudium)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WINGS - FERNSTUDIUM
Fernuniversität Hagen Hagener Masterstudium Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Fernuniversität Hagen
Henley Business School Germany Henley Flexible Executive MBA
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Part-time
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Munich
Informationsmaterial anfordern
Henley Business School Germany
Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh Innovations-Management MBA
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh
School of Advanced Professional Studies - Universität Ulm Innovations- und Wissenschaftsmanagement
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Ulm
Informationsmaterial anfordern
School of Advanced Professional Studies - Universität Ulm
Hochschule Fresenius Berlin International Business Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Berlin
Hochschule Fresenius Köln International Business Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Professional School of Business and Technology - Hochschule Kempten International Business Management and Leadership (MBA)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Part-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Kempten
Informationsmaterial anfordern
Professional School of Business and Technology - Hochschule Kempten
Donau-Universität Krems, Lehrstandort Memmingen Leadership and Management (MBA)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 6 Semester
  • Studienort: Memmingen
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems, Lehrstandort Memmingen
Hochschule Mainz Maestría Argentino-Alemana
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Mainz
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Mainz
Fachhochschule des Mittelstands (FHM) M.A. International Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Bielefeld, Hannover
Informationsmaterial anfordern
Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Fachhochschule des Mittelstands (FHM) M.A. Mittelstandsmanagement
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Bielefeld
Informationsmaterial anfordern
Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
FOM Hochschule für Oekonomie & Management Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Hochschule Niederrhein "Management" - Master of Business Administration (MBA)
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Mönchengladbach
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Niederrhein
ESCP Europe Campus Berlin Master in European Business (MEB)
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
ESCP Europe Campus Berlin
Frankfurt School of Finance & Management Master in Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Frankfurt am Main
Informationsmaterial anfordern
Frankfurt School of Finance & Management
ESCP Europe Campus Berlin Master in Management (MIM)
  • Abschluss: Master M. Sc. Double Degree
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Berlin, London, Madrid, Paris,
Informationsmaterial anfordern
ESCP Europe Campus Berlin
Hochschule Ansbach Master Kreatives Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Ansbach
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Ansbach
Hochschule Mainz Master Management berufsintegrierend
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Mainz
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Mainz
Hochschule Mainz Master Management Franco Allemand
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Mainz
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Mainz
Hochschule Mainz Master Management Vollzeit
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Mainz
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Mainz
Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Master of Business Administration (MBA) - Innovation & Leadership
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Wilhelm Büchner Hochschule Master of Science - Innovations- und Technologiemanagement
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Wilhelm Büchner Hochschule
WINGS - FERNSTUDIUM Master Quality Management
  • Abschluss: Master M.Eng.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WINGS - FERNSTUDIUM
Hochschule Augsburg Masterstudiengang Technologie-Management
  • Abschluss: Master M.Eng.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Augsburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Augsburg
ELC E-Learning-Consulting GmbH MBA Business Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ELC E-Learning-Consulting GmbH
Saarland University, Europa-Institut, Sektion Wirtschaftswissenschaft MBA "European Management" - Managing with(in) Europe
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Full-/Part-time
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Saarbrücken
Informationsmaterial anfordern
Saarland University, Europa-Institut, Sektion Wirtschaftswissenschaft
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz MBA General Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Konstanz
Informationsmaterial anfordern
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz
Hochschule Neu-Ulm MBA General Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Neu-Ulm
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Neu-Ulm
ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH MBA General Management Competence
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz MBA Human Capital Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Konstanz
Informationsmaterial anfordern
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS TRAINING AG MBA in IT Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS TRAINING AG
Leuphana Universität Lüneburg MBA Performance Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Lüneburg
Informationsmaterial anfordern
Leuphana Universität Lüneburg
ELC E-Learning-Consulting GmbH MBA Projekt- und Prozessmanagement
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ELC E-Learning-Consulting GmbH
Friedrich-Schiller-Universität Jena MBA Sportmanagement
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Jena
Informationsmaterial anfordern
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Leuphana Universität Lüneburg MBA Sustaina­bi­lity Management
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Leuphana Universität Lüneburg
ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH MBA Unternehmensführung
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: flexibel
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH
SRH Fernhochschule – The Mobile University Medien- und Kommunikationsmanagement M.A.
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule – The Mobile University
Hochschule Albstadt-Sigmaringen M.Sc. Betriebswirtschaft und Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Sigmaringen
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Albstadt-Sigmaringen
Westfälische Wilhelms-Universität | WWU Weiterbildung gGmbH Nonprofit-Management and Governance
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Münster
Informationsmaterial anfordern
Westfälische Wilhelms-Universität | WWU Weiterbildung gGmbH
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Oekonomie & Management (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Organisationsentwicklung (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC)
Zeppelin Universität Pioneering in Arts, Media & the Creative Industries
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Friedrichshafen
Informationsmaterial anfordern
Zeppelin Universität
Donau-Universität Krems Professional MSc Management und IT, Fachvertiefung Strategie, Technologie & Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Professional MSc Management und IT, Spezialisierung Information Security Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Donau-Universität Krems Professional MSc Management und IT- Spezialisierung Supply-Chain Management
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Hochschule Fresenius Hamburg Sustainable Marketing & Leadership
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Hamburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Hamburg
Hochschule Fresenius Köln Sustainable Marketing & Leadership
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Hochschule Fresenius München Sustainable Marketing & Leadership
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: München
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius München
Hochschule Fresenius Idstein Sustainable Marketing & Leadership (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Idstein
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Idstein
AKAD University Systemisches Management und Nachhaltigkeit – Master of Science - berufsbegleitendes Fernstudium
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University
AKAD University Technisches Management – Master of Science - berufsbegleitendes Fernstudium
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University
FOM Hochschule für Oekonomie & Management Technologie- und Innovationsmanagement
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh Unternehmensführung MBA
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh
FOM Hochschule für Oekonomie & Management Wirtschaftspsychologie & Beratung
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
FOM Hochschule für Oekonomie & Management
SRH Fernhochschule – The Mobile University Wirtschaftspsychologie & Change Management M.Sc.
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule – The Mobile University
SRH Fernhochschule – The Mobile University Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management M.Sc.
  • Abschluss: Master M.Sc.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
SRH Fernhochschule – The Mobile University
DIPLOMA Hochschule Wirtschaft und Recht, Schwerpunkt Management (M.A.)
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: berufsbegleitend
  • Dauer: 5 Semester
  • Studienort: Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
DIPLOMA Hochschule

Masterstudiengänge Management, Unternehmensführung Deutschland

Auf www.postgraduate-master.de stellen wir Ihnen 88 Masterstudiengänge aus der Fachrichtung „Management, Unternehmensführung“ vor. Es handelt sich dabei um 58 Präsenzstudiengänge sowie 30 Fernstudiengänge. Sie werden von folgenden Bildungsanbietern angeboten: AKAD University, Technische Universität Chemnitz - TUCed, Graduate School Rhein-Neckar GmbH, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Hochschule Fresenius Idstein, Zeppelin Universität, SRH Fernhochschule – The Mobile University, Hochschule Fresenius Hamburg, Hochschule Fresenius Köln, Hochschule Fresenius Berlin sowie von 38 weiteren Bildungsanbietern.

Die Studiendauer beträgt bis sechs Semester. Die Studiengänge schließen mit den Abschlüssen M.A., MBA, M.Sc., MBM, M. Sc. Double Degree oder M.Eng. ab, die über Deutschland hinaus international anerkannt werden. Die Studiengänge werden berufsbegleitend und in Vollzeitform angeboten. In unseren FAQs finden Sie allgemeine Informationen zum Masterstudium in Deutschland.

Die Masterstudiengänge aus der Fachrichtung „Management, Unternehmensführung“ werden in folgenden Bundesländern sowie als Fernstudium angeboten:

Aufbau und Inhalt des Studiums
Aufbau_Inhalt_Masterstudium_Consulting

Management und Unternehmensführung setzt in der Einstiegsphase des Studiums meist auf die „klassischen“ betriebswirtschaftlichen Fächer, in denen es meist sehr zahlenorientiert zugeht. Dazu gehören in aller Regel Rechnungswesen, Kostenrechnung oder die Grundlagen der Volkswirtschaftslehre sowie eine Einführung in die Investitions- und Finanzierungsrechnung. Häufig werden auch statistische Methoden eingesetzt. Daneben werden, je nach Ausprägung des Studienangebots, die für Management und Unternehmensführung wichtigen rechtlichen Rahmenbedingungen behandelt. Dazu zählen etwa das Steuer- und das Unternehmensrecht. Später erarbeiten die Studierenden – im Rahmen von Spezialisierungen – Lehrinhalte wie die Techniken des Projektmanagements oder auch des Qualitätsmanagements in Unternehmen.

Neben dem Innovationsmanagement beschäftigen sie sich mit den Methoden des Identifizierens vielversprechender neuer Geschäftsfelder und damit neuer Chancen für das Unternehmen. Auch das Gründungsmanagement zählt dazu – es befasst sich mit der Vorbereitung, der Gründung und dem strategischen Aufbau von Unternehmen. Dabei erfahren die Studierenden auch viel über Finanzierungs- und Krisenmanagement. Sie setzen sich detailliert mit der Entwicklung einer „zündenden“ Geschäftsidee auseinander und lernen mitunter auch in Fallstudienarbeit, ihr Wissen in der Praxis zu erproben. Corporate Governance schließlich lehrt das regelgeleitete Führen von Unternehmen. Darüber hinaus werden einige fachspezifische Vertiefungen angeboten wie zB. Forschungs- und Entwicklungsmanagement, Bildungsmanagement (also das Initiieren von Bildungsprozessen) oder auch das Public Health-Management.

Studieninhalte und Beispiele für Vorlesungen

Je nach Bildungsanbieter erfolgt die Ausbildung in verschiedensten Kernbereichen. Hier finden Sie beispielhafte Studienschwerpunkte und dazu ausgewählte Vorlesungen für das Master Studium Management und Unternehmensführung:

Modelle und empirische Methoden
  • Betriebswirtschaft / Volkswirtschaft
  • Quantitative Methoden im Management
  • Mitarbeiterführung
Business Analytics & Research Methods
  • Konfidenzintervalle
  • Regressionsanalyse
  • Befragung, Beobachtung, Inhaltsanalyse
Projektmanagement
  • Terminplanung (Balkenplan, Meilensteinplan, etc.)
  • Rollen im Projekt
  • Projektkultur
Controlling und Reporting
  • Erstellung einer Gewinn-Planung
  • Unternehmenskennzahlen
  • Planbilanzen (Budgeted Balance Sheet)
Voraussetzungen für das Master Studium Management und Unternehmensführung
Formal die wichtigste Voraussetzung dafür, ein Masterstudium Management und Unternehmensführung belegen zu können, ist der Abschluss eines facheinschlägigen Vorstudiums, also typischerweise eines Bachelorstudiums in Wirtschaftswissenschaften oder damit verwandter Disziplinen. In sektorspezifischen Ausbildungen (z.B. Bildungsmanagement oder Technikmanagement) kann auch der Abschluss in der Partnerdisziplin, also etwa in Ingenieurswissenschaften, zur Zulassung führen. Außerdem können in Einzelfällen dort, wo es darum geht, langjährige Experten mit einem Studienabschluss „aufzuwerten“, Praxiszeiten und damit Berufserfahrung (etwa als Manager eines Start Ups, Geschäftsführer, etc) geltend gemacht werden. Mitunter wird durch Aufnahmetests geprüft, ob auch Bewerber ohne akademische Vorbildung (dafür aber mit umso mehr Berufserfahrung) aufgenommen werden können.
Berufsaussichten und Gehälter nach dem Master Studium Management und Unternehmensführung
In der Regel übernehmen Absolventen relativ rasch Verantwortung. Einsatzmöglichkeiten reichen von kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu international agierenden bzw. an der Börse notierten Unternehmen. Möglich ist auch eine Tätigkeit bei Risikokapital-Unternehmen sowie Unternehmensberatungen. Hinsichtlich der Branche unterliegen Absolventen des Master Studiums Management und Unternehmensführung kaum Einschränkungen. Es gibt sehr viele Spezialisierungsmöglichkeiten, weshalb sich Absolventen in börsennotierten Unternehmen ebenso wiederfinden wie in kleinen Tech-Schmieden, in Bildungseinrichtungen, in Bauunternehmen, im Bereich Verkehr- und Logistik oder auch in Gesundheitseinrichtungen (Spitäler, Krankenkassen bzw. Krankenanstalten) oder in Medienunternehmen. Sie kommen dabei meist in wirtschaftlich kritischen Funktionen zum Einsatz, wie dem Controlling, dem Personalmanagement, dem Qualitätsmanagement oder dem Rechnungswesen. Ziel vieler Absolventen ist die Geschäftsführung. Gerade in Zeiten sich rapide ändernder Märkte ist die Kompetenz, neue innovative Geschäftsfelder zu identifizieren und Risiken bewerten zu können, ein großes Karriereplus. Häufig sind daher Absolventen als Business Developer tätig, die sich auch um die Entwicklung konkreter Geschäftsmodelle und die komplexen Anforderungen an das Gründungsmanagement kümmern.
Aussagen über Gehälter sind allein schon wegen der heterogenen Studienlandschaft nur mit Vorsicht zu machen. Je nach Branche, Einsatzfeld und Funktion liegt das Einstiegsgehalt zwischen 3.200 € und 4.200 € brutto monatlich. Mit wachsender Berufserfahrung sind auch 5.000 € brutto nicht unüblich. Zu beachten ist, dass das Lohnniveau sowie die Besteuerung in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterschiedlich sind.
Management, Unternehmensführung

Kurzinformationen zu den Studiengängen

AKAD University Angewandtes Management – Master of Arts - berufsbegleitendes Fernstudium

Im Masterprogramm Angewandtes Management erlernen Studierende die wirtschaftlichen Schlüsselqualifikationen für zukünftige Projektleitungs- und Führungsaufgaben. Der Fernstudiengang bietet einen Überblick über betriebswirtschaftliche und unternehmerische Grundlagen und berücksichtigt dabei auch internationale Aspekte.

Der Studiengang ist vor allem für AbsolventInnen nicht-ökonomischer Fachrichtungen sowie QuereinsteigerInnen, etwa aus geistes- oder naturwissenschaftlichen Studien, konzipiert. Nach Abschluss des Masterstudiums sind die StudiengangsteilnehmerInnen in der Lage das in Modulsystemen erarbeitete Wissen in die betriebliche Praxis umzusetzen.

Aufbauend auf die in den ersten Semestern gelehrten betriebswirtschaftlichen und kaufmännischen Grundlagen, können Studierende im zweiten Studienjahr zwischen Personal-, Marketing- oder Bilanzmanagement wählen. Durch die individuelle Schwerpunktsetzung sowie die abschließende Masterarbeit schärfen und erweitern AbsolventInnen ihr berufliches Profil für zukünftige Leitungspositionen zusätzlich.

Technische Universität Chemnitz - TUCed Beziehungsmarketing (CRM) / Vertriebsmanagement (berufsbegleitender Master/MBA)

Das Master-Programm beschäftigt sich mit dem Aufbau und der Pflege von KundInnenbeziehungen aus der Marketingperspektive. Das Studium vermittelt die dafür notwendigen theoretischen und praktischen Grundlagen aus den Bereichen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Marketing, Vertrieb und Management.

Das Studium richtet sich an AkademikerInnen aller Fachrichtungen, die eine Karriere im professionellen Management von KundInnenbeziehungen anstreben. Die AbsolventInnen sind in diesem Bereich für Führungspositionen geeignet. Potenzielle Berufsfelder sind Unternehmen ebenso wie Non-Profit-Einrichtungen und Institutionen.

Das Curriculum bietet zum einen General-Management-Module zu Unternehmensführung oder Controlling. Zum anderen gibt es die fachspezifischen Module wie z.B.: Kundenbeziehungsmanagement in Abhängigkeit von der Unternehmenssituation, Projektmanagement, Informations- und Kommunikationstechnologie in Unternehmen oder Analytisches CRM (Customer Relationship Management).

Graduate School Rhein-Neckar GmbH Business Innovation Management (MBA)

Der Master of Business Administration in Business Innovation Management vermittelt Systematik, Konzeption und Implementierung von Innovationsprozessen auf praxisnahe Art und Weise. Der Masterstudiengang fokussiert dabei auf Anforderungen in technologiegetriebenen Unternehmensbereichen.

Das Masterprogramm eignet sich für HochschulabsolventInnen, die bereits über Arbeitserfahrung verfügen. AbsolventInnen sind in der Lage, als Führungskräfte moderne Innovationsmanagementmethoden anzuwenden, strategisch und vernetzt zu denken und zu handeln sowie global auf den internationalen Märkten zu agieren.

Die Schlüsselkompetenzen werden in Modulen wie Fundamentals of Business Administration, Introduction to Innovation Management, Leadership and Management Skills, Economics and Law, New Product Marketing, Service Innovation sowie Research-, Development- und Technology Management gelehrt.

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Business Management (Executive MBA)

Das Master-Programm vermittelt Führungskräften die notwendigen betriebswirtschaftlichen Grundlagen, die für anspruchsvolle Management- und Führungsaufgaben notwendig sind. Dabei werden sowohl fachliches Wissen als auch anwendungsorientierte Methoden wie z.B. Kostenrechnung oder Bilanzierung behandelt.

Das Studium richtet sich an Personen, die Führungspositionen anstreben und sich das notwendige betriebswirtschaftliche Grundlagenwissen aneignen möchten. Studierende sind neben WirtschaftswissenschaftlerInnen z.B. auch IngenieurInnen, JuristInnen oder TechnikerInnen.

Das Curriculum bietet Kurse wie z.B. Rechnungssysteme der BWL, Kostenmanagement, Grundlagen des Controllings, Grundlagen und Bestandteile des Jahresabschlusses, Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, Überblick über das deutsche Steuerrecht, Einführung in die Besteuerung internationaler Unternehmen, Grundlagen der Bilanzanalyse oder Ansätze einer Shareholder-Value-orientierten Unternehmensführung.

Hochschule Fresenius Idstein Controlling und Unternehmensführung (M.A.)

Der berufsbegleitenden Masterstudiengang Controlling und Unternehmensführung reagiert auf die Globalisierung und die Digitalisierung und der damit einher gehenden Schnelllebigkeit in Märkten, Geschäftsfeldern und Konsumentenverhalten. Er fokussiert auf die zentralen Erfolgsfaktoren einer strategischen Unternehmensentwicklung im Controlling- und Führungsbereich.

Er richtet sich an Bachelor-AbsolventInnen mit Berufserfahrung, die sich u.a. für leitende Positionen im Controlling, im Rechnungswesen und im kaufmännischen Bereich oder etwa zum Beteiligungscontroller qualifizieren wollen. Auch für interessierte Unternehmensgründer stellt das Studium eine zielführende Ausbildung dar. Branchenunabhängig stehen den AbsolventInnen vielfältige Karrierewege offen.

Das Curriculum baut auf einem Work Based Learning-Ansatz auf, der die Berufserfahrungen und Qualifikationen der Studierenden berücksichtigt. Anrechnungen aus beruflichen Leistungen oder bereits absolvierter Masterstudiengangsmodule sind möglich. Die wirtschaftswissenschaftlichen Wahlmodule aus den Bereichen Strategie, Unternehmensführung, Führungskompetenzen oder Wirtschaftspolitik erweitern den Blick auf gesamtunternehmerische Perspektiven.

Zeppelin Universität Corporate Management & Economics

Das Master-Programm bietet den Studierenden eine generalistische Ausbildung für ein betriebswirtschaftlich orientiertes Management in Unternehmen. Den Studierenden werden insbesondere praxisorientierte Methoden, Konzepte und Instrumente des Managements sowie umfangreiche betriebswirtschaftliche Grundlagen vermittelt.

Das Studium richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, die sich fachliche und methodische Grundlagen aus Management, Führung und Betriebswirtschaft aneignen möchten.

Das Curriculum bietet Module, Kurse und Wahlmöglichkeiten zu verschiedenen Themenbereichen an: z.B. Wirtschaftswissenschaft, Staats- und Gesellschaftswissenschaften, Interdisziplinäre Theorien, Forschungsdesign und Methoden, Corporate Structure, Finance & Capital Markets, Leadership & Change, Responsibility & Social Entrepreneurship, Knowledge, Creativity & Innovation, Managing Diversity & Diversity in Globalization, Marketing & Branding oder Risk & Compliance.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Corporate Management & Governance M.A.

Das Master-Programm ist eine anwendungsorientierte Ausbildung mit grundlegenden Management-, Führungs- und Unternehmensaspekten. Die Studierenden werden befähigt, in verantwortungsvollen Aufgabenbereichen in Unternehmen verschiedene Perspektiven miteinander zu kombinieren und souveräne Entscheidungen zu treffen und umzusetzen.

Das Studium richtet sich an AkademikerInnen mit guten betriebswirtschaftlichen Vorkenntnissen, die eine Führungsposition im Unternehmensmanagement anstreben. Die AbsolventInnen sind für Führungs- und Managementfunktionen in verschiedenen privatwirtschaftlichen Branchen geeignet.

Das Curriculum sieht folgende Kompetenzfelder vor: General Management, Stakeholder & Transaktionen, Innovation & Entrepreneurship, Soziale und analytische Fähigkeiten und Vertiefungen. Im letzten Feld wählen die Studierenden je nach Interesse ihre Spezialisierung in einem der drei Bereiche: Accounting & Taxation, Marketing & Sales oder Organisation & Personal.

Hochschule Fresenius Hamburg Digitales Management

Der Masterstudiengang Digitales Management verbindet klassisches Management mit aktuellem digitalem Management. Das Masterprogramm geht auf den zunehmenden Digitalisierungs-Trend ein und vermittelt Methoden zum Umgang mit damit verbundenen Herausforderungen.

Aufbauend auf einen Bachelor-Abschluss mit betriebswirtschaftlichem und medienwissenschaftlichem Hintergrund, können Studierende im anwendungsorientierten Masterprogramm ihr berufliches Profil schärfen. AbsolventInnen können in verschiedenen Arbeitsfeldern etwa im Business Development, im strategischen Management oder in der Geschäftsführungsassistenz tätig werden.

Das Studienkonzept besteht aus verpflichtenden und optionalen Lehrveranstaltungen. In Fächern wie Organisationsmanagement, Entscheidungstheorien, Entrepreneurship, Wirtschaftsethik sowie Internationalen Management können Studierende ihr Wissen in den Themenbereichen General und Digital Management ausbauen. Wählbare Schwerpunktfächer sind etwa Social Media, Nachhaltiges Management, Digitales Recht oder eCommerce.

Hochschule Fresenius Köln Digitales Management

Im Masterstudium Digitales Management erhalten Studierende eine kombinierte Ausbildung im klassischen und digitalen Management. Der Masterstudiengang ermöglicht damit eine Auseinandersetzungen mit Fragen der zunehmenden Digitalisierung sowie den Anforderungen für Unternehmen. Das Studium hat neben inhaltlichen Komponenten auch praxisnahe und anwendungsorientierte Elemente.

Der Studiengang ist für AbsolventInnen von betriebswirtschaftlichen und medienwissenschaftlichen Erststudien konzipiert worden. Mit dem Masterabschluss qualifizieren sich Studierende für berufliche Tätigkeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche sowie in den Bereichen Business Development, Investment Management oder etwa im Strategischen Management.

Das Curriculum besteht aus verpflichtenden und optionalen Modulen, die sich um Allgemeines und im Speziellen Digitales Management drehen. Dazu gehören Fächer wie Finanzmanagement, Organisationsmanagement oder Internationales Management. Wahlfächer sind unter anderem: Nachhaltiges Management, Social Media, Digitales Recht und eCommerce.

Hochschule Fresenius Idstein Digitales Management (M.A.)

Im Studiengang Digitales Management werden Management-relevante Ansätze und Methoden unter Berücksichtigung digitaler Trends und Herausforderungen gelehrt. Das Masterprogramm ist interdisziplinär und anwendungsorientiert aufgebaut und ermöglicht eine inhaltliche Vertiefung von wirtschaftlichem und medientechnischem Wissen.

Der Master richtet sich an AkademikerInnen aus dem medienwissenschaftlichen oder betriebswirtschaftlichen Bereich. AbsolventInnen des Masterprogrammes können in diversen Positionen in der Kommunikations- und Medienbranche aber auch in verschiedenen Unternehmensbereichen, wie etwa im Business Development oder Strategischem Management, tätig werden.

Zu den Studieninhalten zählen unter anderem Digitale Medien, Entrepreneurship, Internationales Management, Organisationsmanagement, Entscheidungstheorien und Wirtschaftsethik. Darüber hinaus können Studierende optionale Schwerpunkte in Nachhaltigem Management, eCommerce, Social Media oder Digitalem Recht setzen.

Hochschule Fresenius Berlin Digital Management

Der englischsprachige Studiengang Digital Management ist interdisziplinär aufgebaut und es werden bewährte Management-Methoden ebenso gelehrt, wie neue digitale Ansätze. Er fokussiert somit auf die zunehmende digitale Transformation ganzer Branchen und Unternehmen und bereitet die Studierenden darauf vor, diese zu verstehen und mit deren Auswirkungen umzugehen.

Das konsekutive Masterprogramm richtet sich an Bachelor-AbsolventInnen der Betriebswirtschaftslehre oder der Medienwissenschaften. Die breit gefächerten Studieninhalte bereiten auf eine Karriere in Top-Positionen oder eine Unternehmensgründung vor.

Auf der theoretischen Ebene beinhaltet das Curriculum Schwerpunkte aus dem Digital und dem General Management. Das Erlernte wird in praktischen Übungen durch Case Studies in den Bereichen Management, Entrepreneurship und Business Plan gefestigt. Optionale Vertiefungen in Nachhaltigkeit, digitalem Recht, eCommerce, technischen Anwendungen oder Data Management erlauben eine individuelle Ausrichtung des Studiums.

Hochschule Fresenius Köln Digital Management

Der Masterstudiengang Digital Management verbindet klassisches mit digitalem Management und gibt so Antworten auf die zunehmende Digitalisierung und ihre Herausforderungen in der betrieblichen Praxis. Das Studienkonzept sieht eine praxisnahe, anwendungsorientierte und inhaltlich vertiefende Ausbildung vor.

Das Masterprogramm wendet sich an betriebswirtschaftliche oder medienwissenschaftliche Bachelor-AbsolventInnen. Nach dem Masterstudium können Studierende sowohl innerhalb der Medien- und Kommunikationsbranche als auch in der Industrie, in Unternehmen oder Organisationen beruflich tätig werden.

Zu den Studieninhalten gehören neben Digitale Medien auch Entrepreneurship, Internationales Management, Finanzmanagement, Organisationsmanagement und Wirtschaftsethik. Studierende können darüber hinaus optionale Schwerpunktmodule wie Digitales Recht, eCommerce, Technische Anwendungen und Data Management sowie Social Media und Nachhaltiges Management belegen.

Universität Liechtenstein Entrepreneurship / MSc

Das Master-Studium vermittelt die fachlichen und methodischen Kompetenzen, die benötigt werden, um in Unternehmen innovative Ideen und neue Geschäftsfelder zu entwickeln, umzusetzen und auf den Markt zu bringen. Dabei geht es v.a. um betriebswirtschaftliche und marktrelevante Fertigkeiten.

Das Studium befähigt die AbsolventInnen zu leitenden Positionen in verschiedenen Bereichen wie z.B. dem Aufbau neuer innovativer Geschäftsfelder und -bereiche, die Gründung eigener Unternehmen oder die Übernahme von Familienunternehmen.

Das Curriculum sieht im ersten Semester Kurse zum Thema Gründung vor wie z.B. Gründungsmanagement und Gründungsfinanzierung. Im zweiten Semester ist der Schwerpunkt Wachstum mit Kursen wie etwa Wachstumsfinanzierung oder International Economics and Politics. Das Thema Wandel wird im dritten Semester behandelt mit Kursen wie z.B. Organisationsentwicklung.

AKAD University Entrepreneurship und Innovation - Master of Business Administration

Der Master of Business Administration in Entrepreneurship und Innovation ist ein berufsbegleitender Studiengang, der alles Wissenswerte über moderne und innovative Wirtschaftsbereiche und –ideen abdeckt. Die Module werden sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch absolviert.

Der Studiengang ist für Absolventen eines Erststudiums konzipiert, die bereits Berufserfahrung haben und sich neue Chancen am Arbeitsmarkt erschließen wollen. Fachkräfte aus dem Management erwerben in diesem Studium das notwendige Know-How um als Führungskraft tätig zu sein.

Die vier aufeinander aufbauenden Semester beinhalten unter anderem Module zu den Themen Führung in Veränderungsprozessen, Corporate Governance, Entrepreneurial Marketing, Geschäftsmodellentwicklung und Technologiemanagement. Das MBA-Programm endet mit einer eigenständig verfassten Master-Arbeit und einer Abschlussprüfung.

ESCP Europe Campus Berlin European Executive MBA (EEMBA)

Der European Executive Master of Business Administration ist ein praxisnahes Studienprogramm, das einen starken interaktiven und internationalen Charakter aufweist. Studierende können zwischen verschiedenen Programmmöglichkeiten wählen, die entweder an einem oder mehreren der verschiedenen Hochschulstandorte durchgeführt werden.

Das MBA-Programm ist für berufserfahrene InteressentInnen aus Managementpositionen konzipiert worden, die ihr unternehmerisches Know-How vertiefen möchten. AbsolventInnen nützen die internationale Studienerfahrung für weitere berufliche Aufgaben und Herausforderungen.

Das Curriculum macht die StudiengangsteilnehmerInnen mit verschiedenen Kernthemen wie Corporate Strategy, Organizational Behaviour, Marketing oder International Business Law vertraut. Vertiefungskurse, wie beispielsweise Strategic Leadership, International Contract Law, Brand Management, International Macro Economics oder Performance Measurement, erweitern das Studienprofil zusätzlich.

Freie Universität Berlin Executive Master of Business Marketing

Der Executive Master of Business Marketing beschäftigt sich mit Marketing, Vertrieb, Strategie, Management und Controlling. Wissenschaftlich und praxisnah aufgebaut, dient der Studiengang der Kompetenzentwicklung zur Produkt- und Dienstleistungsvermarktung im Business-to-Business-Bereich.

Idealerweise bringen InteressentInnen für dieses Masterprogramm einen Hochschulabschluss sowie erste Berufserfahrungen im Vertrieb- und Marketing mit. MasterabsolventInnen können etwa in der Automobilindustrie, im Baugewerbe, in der Energieversorgung, in der Musikindustrie oder in der Telekommunikation arbeiten. Positionen können unter anderem in der Geschäftsführung, Unternehmensberatung, im Marketing und Vertrieb oder im Key-Account- und Produktmanagement angestrebt werden.

Die Schwerpunkte des Curriculums sind neben Strategischer Planung, Konzeption des Business-to-Business-Marketings und Kosten-, Erlös- und Wirtschaftlichkeitsrechnung auch Wahlmodule im Markt- und Produktmanagement, Geschäftsbeziehungsmanagement und Dienstleistungsmanagement.

Johannes Gutenberg-Universität Mainz Executive MBA Mainz

Der Studiengang Executive Master of Business Administration ist inhaltlich breit aufgestellt und bildet Führungskräfte für Management- und Führungspositionen aus. Neben fachlichem Wissen werden auch persönlichkeitsbildende Kompetenzen vermittelt. Das Studienkonzept ermöglicht neben den allgemeinen Pflichtfächern auch eine Spezialisierung in den Themenbereichen Gesundheitsmanagement und Internationales Management.

Der Master richtet sich an HochschulabsolventInnen mit mehrjähriger studienrelevanter Berufserfahrung. Mit dem Masterabschluss können sich StudiengangsteilnehmerInnen für verschiedene leitende Positionen in Wirtschaftsunternehmen qualifizieren oder auch in öffentlichen Einrichtungen sowie als Selbständige arbeiten.

Der Studienplan, der in Modulen aufgebaut ist, besteht unter anderem aus Unternehmertum, Strategie und Marketing, Accounting, Controlling und Risikomanagement, Finanz- und Produktionsmanagement, Internationales Management sowie Corporate Governance und Recht. Außerdem können Studierende Studienaufenthalte in Australien und China planen.

Europäische Fernhochschule Hamburg FERNSTUDIUM - General Management (MBA)

Das Master of Business Administration Programm in General Management dient der Vorbereitung auf nationale oder internationale Führungspositionen. Der Studiengang fokussiert dabei unter anderem auf betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen sowie Strategic Management und vermittelt Studierenden Soft Skills sowie interkulturelle Kompetenzen.

Das General-Management-Programm richtet sich an Nicht-WirtschaftswissenschaftlerInnen, die für Leadership-Aufgaben das notwendige wirtschaftliche und unternehmerische Backgroundwissen erlernen möchten. AbsolventInnen können in sämtlichen Wirtschaftssektoren und Unternehmensbereichen tätig werden und sind durch die praxisnahe Ausbildung in der Lage, die Studieninhalte direkt anzuwenden.

Folgende Module sind im Studienplan vorgesehen: Einführung in das Management; Volkswirtschaftslehre; Wirtschaftsrecht; Marketing; Rechnungswesen, Investition und Finanzierung; Leadersthip sowie Business Strategy. Zusätzlich verbringen Studierende zwei Wochen an einer Partneruniversität und bauen so ihre sprachlichen und interkulturellen Fähigkeiten aus.

IUBH Internationale Hochschule Fernstudium Master of Arts General Management

Der Masterstudiengang General Management lehrt sowohl betriebswirtschaftliches Know-How als auch praktische Kompetenzen um in Führungs- und Leitungspositionen im Management arbeiten zu können. Das Studienkonzept sieht neben der Vermittlung von inhaltlichem Fachwissen auch anwendungsorientierte Fallbeispiele und Szenarien vor.

Der Studiengang richtet sich vorwiegend an WirtschaftswissenschaftlerInnen mit zumindest Bachelor-Abschluss, die sich mit den erarbeiteten Fachkenntnissen und Methoden für Managementfunktionen in verschiedenen Unternehmensbereichen, Wirtschaftssektoren und Organisationen qualifizieren möchten.

Die Kernelemente des Curriculums sind unter anderem Strategisches Management und Leadership, Corporate Governance, Wirtschaft und Gesellschaft, Wirtschaftsethik, Internationales Marketing, Rechnungswesen sowie Finanzierung. Darüber hinaus bietet der Master sektorale und funktionale Spezialisierungen etwa in Tourismus- oder Hotelmanagement sowie E-Commerce und Management Consulting an.

IUBH Internationale Hochschule Fernstudium Master of Arts Leadership and Management

Der Masterstudiengang Leadership and Management bereitet Studierende sowohl auf operative als auch strategische Funktionen im Führungsbereich und im Management vor. Der Master, der auf Englisch unterrichtet wird, nimmt außerdem den internationalen Kontext sowie Aspekte des Change Managements und der Mitarbeiterführung ins Blickfeld.

Das Studienprogramm richtet sich an Interessierte mit wirtschaftswissenschaftlichem Hochschulabschluss. AbsolventInnen des Masterstudiums qualifizieren sich für Management- und Leadership-Positionen etwa im Corporate Management, im Controlling, im Bereich Public Relations oder auch im Marketing sowie Branding und Coaching.

Im Mittelpunkt des Curriculums stehen Lehrveranstaltungen wie Leadership, Strategic Management, Change Management, Innovation and Entrepreneurship, Managing in a Global Economy sowie Wahlmodule in Performance Measurement, Business German und Negotiation.

IUBH Internationale Hochschule Fernstudium Master of Arts Marketingmanagement

Im Masterprogramm Marketingmanagement erhalten Studierende eine Ausbildung in den Bereichen Online-Marketing und Social Media sowie im Strategischen Management und Branding. Der Studiengang ist praxisnah und innovationsorientiert aufgebaut und vermittelt den Studierenden Fachwissen für nationales und internationales Marketingmanagement.

Das Masterstudium wendet sich an Studierende mit einem ersten wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss. AbsolventInnen des Masterprogrammes können in verschiedenen Unternehmensbereichen tätig werden, dazu zählen unter anderem Verlage, PR-Agenturen, Werbeagenturen sowie Telekommunikationsunternehmen und Handelsunternehmen.

Schwerpunkte des Studienplanes liegen im Strategischen und Internationalen Marketing, Konsumentenverhalten und Marktforschung sowie in Digital Business-Modellen. Darüber hinaus können Studierende Wahlmodule belegen, die die Themen Sales, Online Media und Social Media sowie Kommunikation und Branding umfassen.

Hochschule Fresenius Frankfurt Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A.)

Der Masterstudiengang Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen fokussiert auf inhaltliche und individuelle Kompetenzvermittlung in den Bereichen Führung und Management, Leadership und Persönlichkeitsentwicklung sowie Change Management und Handlungsfähigkeit.

Die Zielgruppe des Masterstudiums zeichnet sich durch seine große Bandbreite von ÄrztInnen über medizinische Fachkräfte, Führungskräfte im Gesundheits- und Sozialbereich sowie AbsolventInnen sämtlicher Gesundheits- und Management-relevanter Studienrichtungen. Nach Abschluss des Masterstudiums eröffnen sich für die StudiengangsteilnehmerInnen berufliche Möglichkeiten in Führungsfunktionen etwa in Kliniken, Verbänden, Gesundheitszentren oder bei Sozialversicherungsträgern oder Unternehmensberatungen.

Die Lehrveranstaltungen des Masterstudiums umfassen unter anderem in den Bereichen Organisationale Zusammenhänge, Krisenmanagement, Strategie, Mitarbeiterführung, Interdisziplinäre Zusammenarbeit, Unternehmensethik sowie Veränderungsprozesse und Nachhaltige Entscheidungsfindung.

Carl Remigius Medical School Frankfurt am Main Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A.)

Der Studiengang Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen vermittelt den Studierenden notwendige Kompetenzen um sich in der Gesundheitswirtschaft durchsetzen zu können. Dabei werden Managementfähigkeiten gefördert, betriebswirtschaftliches Know-How unterrichtet und auch der Umgang mit dem Kosten- und Wettbewerbsdruck vermittelt.

Dieses Studium richtet sich an Absolventen eines ersten Hochschulabschlusses, beispielsweise in Gesundheits- und Krankenpflege, Physiotherapie oder Angewandte Psychologie. Es eignet sich auch für Ärzte und medizinisches Fachpersonal. Nach Beendigung der Ausbildung bieten sich berufliche Möglichkeiten in Kliniken, Gesundheitszentren, bei Sozialversicherungsträgern oder Verbänden.

Das Curriculum umfasst die drei Schwerpunkte Führungs- und Managementkompetenz, Leadership und Persönlichkeitsentwicklung und Change Management und Handlungskompetenzen.

Hochschule Fresenius Düsseldorf General Management berufsbegleitend

Der berufsbegleitende Masterstudiengang General Management vermittelt Berufstätigen mit und ohne akademischen Abschluss wichtige und entscheidende Kompetenzen, um ihre Karriere zu fördern. Einzelne Module werden in englischer Sprache durchgeführt.

Absolventen übernehmen leitende Positionen in den folgenden Bereichen: Unternehmensführung, Finanzen und Rechnungswesen, Organisationsentwicklung Consulting, Personal Marketing und Vertrieb oder Internationales Management.

Auf dem Lehrplan stehen Inhalte wie etwa Unternehmensführung, Investition, Finanzierung und Controlling, Marketing-Managment CSR and Business Ethics, Strategisches Management Personalmanagment Führung und Organisation, Quantitative und Qualitative Forschungsmethoden oder Volkswirtschaftslehre.

Hochschule Fresenius Hamburg General Management berufsbegleitend

Der berufsbegleitende Masterstudiengang General Management vermittelt Kenntnisse, um Führungsaufgaben und Aufgaben im Management übernehmen und unternehmerische Herausforderungen annehmen zu können.

Der Studiengang richtet sich an Berufstätige mit und ohne akademischen Abschluss, die ihre Karriereperspektiven fördern möchten. Absolventen qualifizieren sich für leitende Positionen in der Unternehmensführung, Organisationsentwicklung oder im Rechnungswesen, Consulting, Personal, Marketing und Vertrieb sowie im Internationalen Management.

Auf dem Lehrplan stehen Module wie etwa Unternehmensführung, Investition, Finanzierung und Controlling, Marketing-Managment, CSR and Business Ethics, Strategisches Management, Personalmanagment, Führung und Organisation, Quantitative und Qualitative Forschungsmethoden sowie Volkswirtschaftslehre.

Hochschule Fresenius Köln General Management berufsbegleitend

Der berufsbegleitende Masterstudiengang General Management vermittelt entscheidende Kompetenzen, um die Karriereperspektiven der Studierenden zu fördern.

Zur Zielgruppe des Studiengangs zählen Berufstätige mit und ohne akademischen Abschluss. Absolventen können leitende Positionen in unterschiedlichen Bereichen übernehmen, etwa in der Unternehmensführung, Organisationsentwicklung oder im Rechnungswesen, Consulting, Personal, Marketing oder Vertrieb.

Folgende Module sind z.B. im Curriculum enthalten: Ansätze und Prinzipien des Managements und der Ökonomie, Organisationsmanagement und Verhalten in Organisationen, Investition, Finanzierung und Controlling, Führung und Führungspersönlichkeit, Personalmanagement oder Marketing Management und Markenmanagement sowie Führung von Unternehmen in Veränderungsprozessen.

Hochschule Fresenius München General Management berufsbegleitend

Studierende erwerben im berufsbegleitenden Masterstudiengang General Management interkulturelle Kompetenzen sowie Know-how für Management- und Führungsaufgaben.

Das Studium ist sowohl für Berufstätige mit, als auch ohne akademischen Abschluss geeignet. Absolventen stehen etwa folgende Karriereperspektiven offen: leitende Positionen in der Unternehmensführung, Organisationsentwicklung, im Consulting, Personal, Rechnungswesen sowie im Marketing und Vertrieb oder im Internationalen Management.

Im Curriculum werden Inhalte wie etwa Unternehmensführung, Investition, Finanzierung und Controlling, Marketing-Managment, CSR and Business Ethics, Strategisches Management, Personalmanagment, Führung und Organisation Quantitative und Qualitative Forschungsmethoden sowie Volkswirtschaftslehre behandelt. Das Studium schließt mit dem Verfassen der Masterthesis ab.

DIPLOMA Hochschule General Management (Master of Business Administration)

Der Masterstudiengang General Management verknüpft als Master of Business Administration betriebswirtschaftliche, sozialwissenschaftliche, informationstechnische und juristische Aspekte von Managementfunktionen. Das Studium wird vorwiegend virtuell mit interaktiven Online-Lehrveranstaltungen durchgeführt.

Als AbsolventInnen können StudiengangsteilnehmerInnen in Führungspositionen in verschiedenen Unternehmensbereichen arbeiten. Das Masterprogramm ist vor allem für Interessierte geeignet, die bereits über Berufserfahrung verfügen und sich mit dem Studienabschluss für neue unternehmerische Herausforderungen qualifizieren möchten. Darüber hinaus sind als Zugangsvoraussetzung Englisch-Kenntnisse nachzuweisen.

Im Masterstudium werden ausgewählte Themenbereiche aus Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft sowie Methoden der Unternehmensführung und Grundzüge von internationalen Wirtschaftsbeziehungen gelehrt. Zudem erhalten Studierende eine Ausbildung unter anderem im Operations-, Finanz-, Marketing- und Personalmanagement.

AKAD University General Management – Master of Business Administration

Im Master of Business Administration in General Management werden sowohl soziale als auch wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen vermittelt. Konzepte des strategischen Marketings und der strategischen Geschäftsentwicklung sind ebenso Teil des Studiengangs wie der Bereich der Unternehmensberatung.

Dieser MBA richtet sich an Absolventen eines natur-, geistes-, ingenieur- oder wirtschaftswissenschaftlichen Erststudiums, die schon Erfahrungen im Berufsleben gesammelt haben. Die Teilnehmenden sind nach dem Abschluss für Führungspositionen im In- und Ausland qualifiziert.

Zu den Studienschwerpunkten gehören die Themenbereiche Finanzierung, Marketingmanagement, Rechnungswesen, Personalmanagement und Unternehmensentwicklung. Im dritten Semester haben die Studierenden die Möglichkeit zwischen den Schwerpunkten Global Marketing und Corporate Governance und Nachhaltigkeit zu wählen.

Hochschule Fresenius Idstein General Management (MBA) - berufsbegleitend

Der Studiengang General Management ist berufsbegleitend aufgebaut und dauert vier Semester. Studierende erwerben dabei Kompetenzen des Managements. Auch die persönliche Entwicklung steht im Vordergrund.

Nach dem Studium, das das Verfassen einer Masterarbeit beinhaltet, sind die Absolventen dafür qualifiziert, Führungspositionen zu übernehmen. Typische Tätigkeitsbereiche sind das Consulting, das Marketing oder die Unternehmensführung.

Das Curriculum besteht aus Lehrveranstaltungen zu Kernbereichen des Business Management, strategischen und strukturellen Aufgaben und Analysemethoden.

WINGS - FERNSTUDIUM Gesundheitsmanagement MBA (Onlinestudium)

Der Gesundheitsmanagement MBA wird als berufsbegleitendes Onlinestudium angeboten und vermittelt ein breites gesundheitsökonomisches und betriebswirtschaftliches Fachwissen. Im Studium arbeiten die Teilnehmenden an zahlreichen Projekten und praxisorientierten Fallstudien.

Absolventen qualifizieren sich für eine Aufgabe mit Managementverantwortung und können gesundheitsökonomische und betriebswirtschaftliche Projekt- und Beratungsfelder bearbeiten und Lösungen finden und implementieren.

Auf dem Lehrplan stehen Module wie etwa Grundlagen der Gesundheitsökonomie und -politik, Recht in Gesundheitsunternehmen, Strategisches Management und Marketing Management, Financial Accounting und Finanzmanagement in Gesundheitsunternehmen oder Recht in Gesundheitsunternehmen.

Fernuniversität Hagen Hagener Masterstudium Management

Im Hagener Masterstudium Management lernen Studierende theoretische und methodische Aspekte der Unternehmensführung kennen. Im Zentrum steht dabei die Vermittlung von Managementwissen, Managementkompetenzen und Managementinstrumenten. Das Masterprogramm orientiert sich außerdem in seiner Studienplangestaltung an aktuellen Herausforderungen der Unternehmenspraxis.

Der Studiengang wendet sich an Nicht-BetriebswirtschaftlerInnen, die im Masterstudium die notwendigen wirtschaftlichen Kenntnisse und Qualifikationen für zukünftige Führungspositionen in verschiedenen Unternehmensbereichen und Anwendungsgebieten erlernen möchten. Zugleich bietet der Master an, Praxisrelevantes im Studium zu bearbeiten und dabei das eigene Wissen zu vertiefen.

Das Curriculum beinhaltet Lehrveranstaltungen wie beispielsweise Unternehmensführung, Planung und Controlling, Informations- und Prozessmanagement, Grundlagen des Dienstleistungsmanagements, Vernetzung von Organisations- und Führungsbeziehungen, Betriebliche Informationssysteme, Service Performance Management, Modellgestützte Entscheidungsfindung sowie Internationales Krisenmanagement.

Henley Business School Germany Henley Flexible Executive MBA

The Executive Master of Business Administration is an international Master programme, which takes place in Germany, Finland and the United Kingdom. Structured in workshops, the programme teaches students Advanced Knowledge in Business, Management and Organisations.

The Master is designed for students holding a first university degree and having at least three years of study-relevant work experience. The study programme prepares students with knowledge and skills for senior management and leadership positions in various economic sectors.

The study concept comprises of three stages: Managing the Organization, Making Choices and Making a Difference. Within these phases, workshops such as Managing Processes, Systems and Projects, Managing Financial Resource, Strategic Marketing, Leadership and Change as well as Management Challenges are being taught.

Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh Innovations-Management MBA

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden fachliche und methodische Kompetenzen, die sie für die praktischen Herausforderungen des unternehmerischen Innovationsmanagements vorbereiten. Dabei geht es um wirtschaftliche, rechtliche und strategische Themenbereiche.

Das Studium richtet sich an HochschulabsolventInnen, die sich für den anspruchsvollen Tätigkeitsbereich des Innovationsmanagements qualifizieren möchten.

Das Curriculum kombiniert Kurse und Module aus den verschiedenen Schwerpunktbereichen Marketing, Management, Finanzen und Führung. Einzelkurse sind z.B. Marketing-Politik und Strategie, Management of Finance, Controlling & Accounting, Marketing: Market Research und Kundenmanagement, Management: Economics & Quantitative Analysis, Innovations-Management in Unternehmen und Personalführung als Teil einer innovationsförderlichen Unternehmenskultur. Abschließend ist von den Studierenden eine Master-Thesis zu verfassen.

Hochschule Fresenius Berlin International Business Management

Der Masterstudiengang International Business Management vermittelt Wissen im Bereich International Management, Human Resource Management, Marketing und Sales, Strategic Management, Financial Management und Corporate Finance sowie in Unternehmensführung.

Absolventen werden je nach Spezialisierung im International Business Developement, E-Commerce International Sales & Marketing, Banking Consulting, International Finance Management, Audit & Compliance, International Marketing, Vertrieb, im Talent Acquisition Marketing oder im Social Media Management tätig.

Das Curriculum des Masterstudiengangs beinhaltet etwa folgende Inhalte: International Management, International Marketing & Sales, Strategic Management, International Relations, International Finance, Marketing Management, Global Management, Leadership & Strategy, Digital Innovation oder Marketing Research Methods.

Hochschule Fresenius Köln International Business Management

Studierende des Masterstudiengangs International Business Management erwerben spezialisiertes Fachwissen aus der Unternehmensführung im internationalen Markt und internationalen Management, sowie Kenntnisse im Human Resource Management, im Marketing und Sales oder im Financial Management oder Corporate Finance.

Karrierechancen eröffnen sich im gewählten Schwerpunkt International Business Development, International Finance oder International Marketing, beispielsweise im International E-Commerce, im Banking Consulting, im Product Marketing Management, im Finance Management Retail oder im International Sales & Marketing.

Auf dem Lehrplan des Masterstudiums stehen Module wie etwa International Management, Strategic Management, International Relations, International Finance, Marketing Management, Global Management, Leadership & Strategy und Digital Innovation. Neben einem Auslandssemester haben die Studierenden zudem die Option auf den Doppelabschluss M.A. und M.Sc..

Professional School of Business and Technology - Hochschule Kempten International Business Management and Leadership (MBA)

The Master of Business Administration in International Business Management and Leadership prepares managers for challenges in the international business environment. The programme is practically oriented and focuses on personal leadership skills. Furthermore, the study concept includes international modules in South Africa or Australia.

The programme is designed for students with a first academic degree and with at least two years of study-relevant work experience. Graduates are able to work as managers in international and global companies.

The curriculum comprises of subjects such as Business Ethics, Principles of Leadership, International Business Law, International Marketing as well as International Finance and Economics. Moreover, students can select special tracks in International Human Resource Management, International Logistics Management and International Sales Management.

Donau-Universität Krems, Lehrstandort Memmingen Leadership and Management (MBA)

Der Master of Business Administration in Leadership and Management dient der Vermittlung von Führungskompetenzen, Managementstrategien und MitarbeiterInnenführung. Ziel des Masterprogrammes ist es, Studierenden erfolgreiche Organisationssteuerung unter Berücksichtigung strategischen und ganzheitlichen Denkens beizubringen.

Die Leitidee des Masterprogrammes ist die Aus- und Weiterbildung von (Nachwuchs-)Führungskräften. Der Studiengang richtet sich an Interessierte, die sich beruflich für eine höhere Position vorbereiten oder ihre Leadership-Qualitäten schärfen möchten.

Die Studienbereiche des Masterstudienganges setzen sich aus Individual, Group, Organisational und Management Skills zusammen. In diesen Themenfeldern finden sich Fächer wie Kommunikation und Konfliktlösung, Verhandlungsführung, Teambuilding und Teamentwicklung, Change Management, Strategisches Marketing, sowie Human Ressources and Talent Management.

Hochschule Mainz Maestría Argentino-Alemana

Das Masterprogramm Maestría Argentino-Alemana behandelt die Grundsätze des International Business und vermittelt Studierenden Managementkompetenzen. Der Fokus des in Deutschland und Argentinien durchgeführten Studienganges liegt auf der internationalen Ausrichtung, der interkulturellen Kompetenzentwicklung sowie auf der beruflichen Profilschärfung für Tätigkeiten in Lateinamerika.

Der Studiengang ist für AbsolventInnen wirtschaftswissenschaftlicher Erststudien entwickelt worden. Studierende vertiefen während des Masterprogrammes ihre Englisch- und vor allem Spanisch-Kenntnisse um für Führungspositionen in Unternehmen in Lateinamerika optimal gerüstet zu sein.

Die Studieninhalte umfassen neben dem intensiven Fremdsprachenunterricht unter anderem International Business Environment, Business Game, Corporate Finance and Investment, Strategic Management, International Business Law, Business Reserach sowie Leadership und Organisation. Am Ende des binationalen Masters steht das Verfassen einer Abschlussarbeit.

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) M.A. International Management

Der Master in International Management setzt einen Schwerpunkt auf Marketing- und Finanzmanagement und bildet Führungspersonal in diesen Bereichen aus. Der Studiengang zielt darauf ab, betriebs- und finanzwirtschaftliche Kenntnisse mit Management- und Marketing-Kompetenzen zu vermitteln.

Das Masterstudium wurde für Bachelor-AbsolventInnen aus den Studienrichtungen Betriebswirtschaft, Marketingmanagement oder ähnlichen Disziplinen konzipiert. Der Masterabschluss qualifiziert für Schnittstellenfunktionen in verschiedenen Unternehmensbereichen wie Vertrieb, Marketing oder Controlling in national und international agierenden mittelständischen und größeren Betrieben.

Das Curriculum besteht aus Modulen, die sich aus International Management sowie Forschungs- und Praxisperspektiven zusammen setzen. Zu den Fächern zählen etwa International Law, Außenwirtschaft & Internationale Wachstumsmärkte, Internationales Marketingmanagement, International Sales Management, International Finance & Funding sowie Internationales Controlling.

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) M.A. Mittelstandsmanagement

Das Masterstudium Mittelstandsmanagement: Schwerpunkt Personal und Marketing/Vertrieb verknüpft anwendungsorientierte und praxisnah aufgebaute Studienschwerpunkte. Der Studiengang zielt darauf ab, die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln, um diverse Unternehmensbereiche mittelständischer Betriebe zu managen.

Das Studium eignet sich für BetriebswirtschaftlerInnen mit Berufserfahrung. Mit dem Abschluss des Masterstudienganges können AbsolventInnen beispielsweise im Vertriebsmanagement, Finanzmanagement, Projektmanagement sowie in der Unternehmensentwicklung oder Markt- und Wirtschaftsforschung arbeiten.

Das Curriculum des Masterprogrammes umfasst verschiedene Kompetenzbereiche, dazu zählen: Mittelstandsmanagement, Personalmanagement, Marketing/Vertrieb sowie Forschungs- und Praxisperspektiven. Innerhalb dieser Module werden unter anderem Innovationsmanagement und Change Management, International Law, Marketing & Customer Relationship Management, Personalmarketing und -bindung sowie Vertriebsplanung und -steuerung gelehrt.

FOM Hochschule für Oekonomie & Management Management

Das Masterprogramm Management – Ausrichtung Unternehmensmanagement vermittelt Studierenden das Verständnis für die vielfältigen Unternehmensbereiche und ihre Funktionen. Damit eignen sich Studierende umfassende Betriebswirtschafts- und Managementkenntnisse an, die im Beruf praktisch anwendbar sind.

Der Studiengang richtet sich insbesondere an HochschulabsolventInnen, die über Berufserfahrung aber über kein oder nur geringes wirtschaftswissenschaftliches Vorwissen verfügen. AbsolventInnen qualifizieren sich mit dem Masterabschluss für strategische Führungspositionen in sämtlichen Wirtschaftsbereichen.

Innerhalb des Masterstudiums, das unterschiedliche Studienzeitmodelle anbietet, werden unter anderem folgende Fächer gelehrt: Grundlagen der Ökonomik, Recht der Unternehmensführung, Businessplan, Rechnungswesen und Finanzierung, Personalmanagement, Marketing und Beschaffung, Strategisches Management sowie Organisationsgestaltung. Darüber hinaus führen Studierende Projekte durch und verfassen am Ende des Studiums eine Masterarbeit.

Hochschule Niederrhein "Management" - Master of Business Administration (MBA)

Der Master of Business Administration in Management bildet Studierende für Positionen im Management aus. Der Masterstudiengang geht dabei auch auf die Themenbereiche Unternehmensführung, Strategie sowie auf die Kompetenzfelder Führungsstärke, Entscheidungsfreudigkeit, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit ein.

Zugelassen werden können zum Masterstudium HochschulabsolventInnen mit vorzugsweiser sowohl kaufmännischer Praxis als auch betriebswirtschaftlichen Vorkenntnissen. Das Masterprogramm qualifiziert für Führungs- und Managementaufgaben in diversen wirtschaftlichen Sektoren sowie den verschiedenen Unternehmensbereichen.

Im Mittelpunkt des Curriculums stehen unter anderem folgende Module, die entweder auf Deutsch oder Englisch gelehrt werden: Informationsmanagement, Reporting und Controlling, Organisations- und Personalmanagement, Operationsmanagement und Einkauf, Sales Management, Business Research, Internationales Marketing sowie Strategisches Management und Entrepreneurship.

ESCP Europe Campus Berlin Master in European Business (MEB)

Der Masterstudiengang in European Business ist ein intensives Managementprogramm, das in zwei Ländern durchgeführt wird. Internationale Studienerfahrung und interkulturelle Kompetenzentwicklung zählen ebenso zum Studienkonzept wie Soft-Skills und Praxisorientierung.

Das Programm wendet sich an HochschulabsolventInnen, die verschiedene Management-Aspekte praxisnah kennenlernen möchten. Im dreimonatigen internationalen Pflichtpraktikum, das am Ende des Studienganges vorgesehen ist, können Studierende einen Grundstein für weitere berufliche Tätigkeiten in den verschiedenen Wirtschaftssektoren legen.

Studienfächer des Masterprogrammes umfassen unter anderem Introduction to European Management, Organizational Behaviour and Intercultural Management, Fundamentals of Finance, European Business Law, Management Accounting sowie Human Resource Management. Das Studienkonzept beinhaltet außerdem ein Company Consultancy Projekt, in dem Studierende theoretische Grundlagen in die Management-Praxis umsetzen.

Frankfurt School of Finance & Management Master in Management

The Master programme in Management helps students developing strong competences in strategy and process management. The programme’s conception is a combination of analytical and practical teaching. Moreover, the programme focuses on management theory and skills for improvement programmes.

Designed for students with a first Bachelor’s degree, the Master qualifies students for careers in Strategy, Organisation, Banking, Manufacturing or Digital Business. Therefore these fields of work are areas of specialisation within the programme. After graduating, young professions will be able to apply management skills to actual business problems.

The study plan gives insights into Principles of Economics, Accounting, Finance, Statistics and Management. Moreover, subjects such as Strategic Management, Operations Management, Marketing or Information Systems are also offered in the curriculum.

ESCP Europe Campus Berlin Master in Management (MIM)

Der Master in Management ist ein generelles Management-Studienprogramm, das in Berlin, Paris, London sowie Madrid studiert werden kann. Die internationale Ausrichtung des Masterprogrammes ermöglicht die Entwicklung einer europäischen und globalen Perspektive auf aktuelle wirtschaftliche Herausforderungen.

Das Masterprogramm richtet sich an AbsolventInnen eines ersten Hochschulstudiums mit sehr guten Kenntnissen von zumindest zwei Fremdsprachen. Durch den hohen Praxisbezug können Studierende nach dem Master-Abschluss in verschiedenen internationalen Unternehmensbereichen und Wirtschaftssektoren tätig werden.

Zu den Studieninhalten zählen Pflicht- und Wahlfächer aus folgenden Themenbereichen. Corporate Finance, Human Resource Management, International Marketing, Operations Management sowie Entrepreneurship, Media Management, Sustainable Development, Hospitality and Tourism oder Business Consulting.

Hochschule Ansbach Master Kreatives Management

Das Masterprogramm Kreatives Management vermittelt Schlüsselfertigkeiten um sowohl marktorientiert als auch kreativ an Managementfragen heranzugehen. Das Master of Business Administration-Programm geht dabei insbesondere auf fünf Kernkompetenzbereiche ein. Dazu zählt neben der fachlichen, methodischen, sozialen und persönlichen Kompetenz auch die im Studiengang hervorgehobene intuitive Kompetenz.

Der Masterstudiengang richtet sich insbesondere an berufstätige HochschulabsolventInnen, die ein Unternehmen leiten oder sich für eine Führungsposition qualifizieren möchten und im Bereich zukunftsorientiertes und kreatives Management eine Weiterbildung anstreben. Die praxisnahe Ausbildung ermöglicht eine direkte Umsetzung der erarbeiteten Inhalte und Kompetenzen in die diversen Wirtschaftssektoren und Unternehmensbereiche.

Kreatives Marketing Management, Strukturierte Kreativität, Controlling und Business Exzellenz, Intuition und Entscheidungsfindung, Mental- und Erfolgstraining, Kunst und Design sowie Systemische Managementaufstellung stehen dabei im Zentrum des Lehrveranstaltungsangebotes.

Hochschule Mainz Master Management berufsintegrierend

Das Masterprogramm in Management beschäftigt sich mit der Ausbildung von internationalen Management- und Handlungskompetenzen sowie mit der Erarbeitung von Know-How im Leadership-Bereich. Der Studiengang verbindet dabei theoretische Wissensvermittlung mit praktischen Anwendungskenntnissen.

Ausgerichtet für Nachwuchskräfte im Führungsbereich, eignet sich der Masterstudiengang als Qualifizierung für internationale Managementpositionen. AbsolventInnen sind außerdem in der Lage, die Entwicklung von Personal- und Führungskräften voranzutreiben und rasche Zugänge zu unternehmerischen Problemstellungen sowie Strukturen zu finden.

Im Vordergrund des Curriculums stehen Kurse sowie Unternehmensprojekte. Zu den Fächern zählen unter anderem Supply Chain Management, Marketing Management, Managerial Economics, Human Resource Management und Führungskompetenz, Corporate Finance, Strategisches Management, Internationales Recht sowie Change Management.

Hochschule Mainz Master Management Franco Allemand

Der Master Management Franco Allemand bildet Führungskräfte für deutsche und französische Unternehmen aus. Ein Hauptaugenmerk legt der Studiengang auf Betriebswirtschafs- und Management-Know-How in den drei Unterrichtssprachen Deutsch, Englisch und Französisch. Darüber hinaus vermittelt der Master internationale wirtschaftliche Aspekte mit Fokus auf den deutsch-französischen Raum.

Das Masterprogramm ermöglicht Studierenden, die einen Bachelor-Abschluss und sehr gute Sprachenkenntnisse vorweisen können, eine qualifizierte Ausbildung für zukünftige Leitungs- und Managementfunktionen im unternehmerischen Kontext in Deutschland und Frankreich.

Die Studienbereiche des binationalen Masters umfassen Fächer wie Marketing und Marktforschung, Organisations- und Personalmanagement, Einführung in das Rechnungswesen, IT und Management, Qualitäts- und Projektmanagement, Strategisches Management und Export, Finanzen und Controlling sowie Internationales Recht.

Hochschule Mainz Master Management Vollzeit

Im Masterstudiengang in Management erwerben Studierende Managementwissen auf betriebswirtschaftlicher Grundlage sowie Führungsqualitäten auf Basis von Managementtechniken. Innerhalb des Studienganges ist die Wahl zwischen den Spezialisierungen in Controlling und Finanzen oder Marketing und Unternehmenskommunikation möglich.

Das Masterprogramm richtet sich an WirtschaftswissenschaftlerInnen, die ihr berufliches Profil im Bereich von Managementkompetenzen schärfen wollen. AbsolventInnen können in verschiedenen Bereichen eines Unternehmens sowohl im öffentlichen als auch privaten wirtschaftlichen Sektor in Positionen des Managements tätig werden.

Die Schwerpunkte des Curriculum sind unter anderem Personalführung und soziale Kompetenzen, Unternehmensrechnung, Unternehmensführung, Informationsmanagement, Volkswirtschaftslehre, Internationales Recht sowie der Unterricht in einer Wirtschaftsfremdsprache. Neben dem Verfassen der Masterarbeit absolvieren Studierende auch Praxisprojekte und Fallstudien.

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Master of Business Administration (MBA) - Innovation & Leadership

Im Master of Business Administration – Innovation und Leadership werden Antworten auf aktuelle Fragestellungen der globalen Wirtschaft und internationalen Innovationen und deren Auswirkungen auf mittelständische Unternehmen erarbeitet. Teilnehmende erwerben Management- und Führungsqualifikationen.

Das Studium wendet sich besonders an angehende Unternehmer, die sich auf die Übernahme einer Firma vorbereiten möchten oder generell ihre Führungsfähigkeiten verbessern möchten. Den Absolventen stehen zahlreiche Möglichkeiten offen, um erfolgreich in mittelständischen Betrieben tätig zu werden.

Der Studienplan umfasst die drei Bereiche General Management, Leadership und Innovation Management. Die Studierenden beschäftigen sich dabei beispielsweise mit Global Management & Responsibility, Leadership & Coaching, Fundamental Innovation Management, Corporate Entrepreneurship & Startup oder Global Marketing & Sales.

Wilhelm Büchner Hochschule Master of Science - Innovations- und Technologiemanagement

Das Master-Programm bereitet Studierende darauf vor, sich in der beruflichen Praxis mit Innovationen innerhalb technologischer Entwicklungen und Trends auseinanderzusetzen. Das Studium vermittelt Fach- und Methodenkenntnisse aus Ökonomie und Management und bietet den Studierenden einen besonderen Praxisschwerpunkt.

Das Studium richtet sich an AkademikerInnen, die über einen Abschluss in Informatik, Ingenieurs- oder Naturwissenschaften verfügen und sich im Bereich des technologischen Innovationsmanagements spezialisieren möchten.

Das Curriculum ist in Basis- und Vertiefungsstudium gegliedert. Kurse werden zu verschiedenen Themengebieten angeboten wie z.B.: Managementtechniken und Projektmanagement, Kosten- und Leistungsrechnung, Investition und Finanzierung, Innovationsmanagement, Innovationsstrategien, Technologiebasierte Unternehmensgründung, Patentstrategien und -recht oder Produkt- und Lifecycle-Management.

WINGS - FERNSTUDIUM Master Quality Management

Das Master-Programm bietet eine vertiefende Fachausbildung für den Bereich des Qualitätsmanagements. Dabei wird eine ganzheitliche Perspektive angewandt, die auch umliegende Bereiche wie Projektplanung, Produktentwicklung oder Produktion in die Entscheidungsfindung miteinbezieht. Den Studierenden wird ein umfangreiches methodisches Repertoire für die Anwendung in der Praxis zur Verfügung gestellt.

Das Studium qualifiziert AbsolventInnen für führende Positionen in Unternehmen oder Organisationen sowie zur Selbstständigkeit. Es ergeben sich verschiedene potenzielle Einsatzbereiche: z.B. Mitarbeiterschulung, Material- und Güterprüfung, Projektplanung oder externe Qualitätssicherung.

Das Curriculum bietet Kurse wie z.B.: Statistische Methoden der Qualitätssicherung, Zuverlässigkeit technischer Systeme, Statistische Tolerierung, Elemente des Qualitätsmanagement und Normung, Qualitätskosten, Metrologie, Qualitätsplanung und Qualitätslenkung, Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Umweltmanagement, Projektmanagement / Integriertes Management, Qualitätsaudit und Produkthaftung, Rechnerunterstützte Qualitätssicherung, Prüfmittelmanagement und Methoden des Qualitäts- und Innovationsmanagements.

Hochschule Augsburg Masterstudiengang Technologie-Management

Im Masterstudiengang Technologie-Management lernen Studierende anwendungsorientierte Problemlösungsfähigkeiten und Leadership-Kompetenzen. Das Masterprogramm baut auf drei Säulen – Technik, Management und Betriebswirtschaft sowie Sozialkompetenz – auf. Der Fokus liegt dabei auf Technologie-, Innovations- und Projektmanagement.

Das Masterprogramm wendet sich an Interessierte mit einem ingenieurwissenschaftlichen Erststudium und ist für Personen in Führungsfunktionen beziehungsweise für all jene, die eine Führungsposition anstreben, konzipiert worden. Die während des Studiums erarbeitete inhaltliche und praktische Expertise können Studierende nach Masterabschluss als (Nachwuchs-)Führungskräfte anwenden.

Das Curriculum umfasst zum einen Basismodule, die Fächer wie Qualitätskompetenz, Wissenschaftliches Arbeiten, Systems Engineering oder Steuerungstechnik und Logistik beinhalten. Zum anderen können Vertiefungsrichtungen gewählt werden. Dazu zählen neben Konstruktion und Entwicklung auch Mechatronik, Faserverbundtechnologie und Produktionstechnik.

Saarland University, Europa-Institut, Sektion Wirtschaftswissenschaft MBA "European Management" - Managing with(in) Europe

The Master of Business Administration European Management – Managing with(in) Europe covers the topic European integration and its political, legal, economic and cultural elements. Furthermore, the Master provides students with knowledge to manage companies within Europe.

The degree course is designed for students holding a Bachelor’s degree and with at least one year of relevant work experience. After graduation, students are qualified to work in management and leadership positions on a European and global level.

The study programme consists of subjects such as International Management, European Law, Economics and Politics, International Accounting, Marketing and Management, Operations Management, Consumer Behaviour as well as Retailing and Human Capital Management.

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz MBA General Management

Der Master in General Management ist ein Master of Business Administration-Programm, das neben grundlegenden fachlichen Kenntnissen der Betriebswirtschaft auch Management-Kompetenzen für Führungs- und Leitungsaufgaben vermittelt. Das Studienkonzept sieht eine systematische Lehre auf Deutsch und Englisch von sozialen, methodischen und ökonomischen Inhalten vor.

Der Studiengang ist für Nicht-BetriebswirtschaftlerInnen mit zumindest dreijähriger studienrelevanter beruflicher Erfahrung konzipiert. Das Masterprogramm ermöglicht AbsolventInnen, sich mit dem Masterabschluss für Managementpositionen mit dem notwendigen Know-How zu qualifizieren.

Zu den Kernthemen des Studienganges gehören eine Reihe von Modulen wie Unternehmensführung in Marktwirtschaften, Unternehmensplanung und Controlling, Rechnungswesen, Marktorientiertes Management, Wertschöpfungsmanagement, Organisation und Personalmanagement, Methoden- und Sozialkompetenz sowie Internationalisierung und Verantwortungsvolles Management.

Hochschule Neu-Ulm MBA General Management

Der Masterstudiengang Betriebswirtschaft für Ingenieure und andere nicht-wirtschaftliche Berufe zielt darauf ab, praxis- und international orientierte betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse zu vermitteln. Studierende lernen neben Problemlösungs-Kompetenzen auch verschiedene Management-Methoden kennen.

Zur Zielgruppe des Masterprogrammes zählen Nicht-WirtschaftswissenschaftlerInnen, die über eine zumindest zweijährige post-akademische Berufserfahrung verfügen. AbsolventInnen qualifizieren sich mit dem Masterabschluss für Führungspositionen in verschiedenen nationalen und internationalen Wirtschaftssektoren und Unternehmensbereichen.

Die Kernthemen des Studiums sind unter anderem General Management, Internes und Externes Rechnungswesen, Accounting, Finance and Controlling, Personalmanagement, Führung und Organisation, Human Resource Management, International Aspects of Business, sowie Arbeitstechniken und Sprachen. Zum Abschluss des Masterstudiums ist das Verfassen einer Masterthesis vorgesehen.

ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH MBA General Management Competence

Studierende lernen im Masterstudiengang MBA General Management Competence umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und lernen Managementaufgaben zu übernehmen und erfolgreich durchzuführen. Den Abschluss des Studiums bildet die Masterarbeit.

Das Studium richtet sich an Personen, die Führungsaufgaben und Führungspositionen im Unternehmen übernehmen wollen und an Nicht-Betriebswirte, die sich betriebswirtschaftlich weiterbilden möchten.

Im Basisstudium werden Module wie etwa Ökonomie, Buchhaltung und Bilanzierung, Marketing, Informations- und Kommunikationstechnologie, Wirtschaftsrecht oder rechtliche Grundlagen vermittelt. In der Vertiefung erwerben die Studierenden Kenntnisse in: Controlling, Europarecht, Management von Non-Profit-Organisationen, Öffentlichkeitsarbeit, strategisches Management, Beteiligungscontrolling oder Personalwirtschaft.

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz MBA Human Capital Management

Der Master of Business Administration in Human Capital Management bietet Studierenden einerseits eine betriebswirtschaftliche Ausbildung inklusive der Vermittlung von Kompetenzen des Managements. Andererseits entwickelt der Studiengang Human Resources weiter zum Human Capital Management.

Das Masterprogramm ist für Berufstätige aus dem Bereich Human Resources Management geeignet, die an einer neuen Orientierung und am Umgang mit Herausforderungen der Branche interessiert sind. AbsolventInnen erwerben im Masterstudium Kompetenzen, um sich für Führungspositionen zu qualifizieren.

Der Studienaufbau besteht aus mehreren Modulen, etwa Business in a Global Environment, Aspects of General Management, Corporate Human Capital Management, Organisational Development sowie Personal Human Capital Management. Darüber hinaus sind während des Masterstudiums zwei Projektstudien durchzuführen.

WBS AKADEMIE - Eine Marke der WBS TRAINING AG MBA in IT Management

Im Studiengang IT Management erwerben die Studierenden Managementfähigkeiten, die fachspezifisch auf den IT Bereich bezogen sind. Der Fokus liegt dabei auf der Verwendung von Informations- und Kommunikationstechnologie in der Wirtschaft.

Absolventen können Führungsaufgaben übernehmen und Fragestellungen des IT Managements bearbeiten. Sie werden beispielsweise in der Softwareentwicklung, im Produktmanagement oder dem IT-Projektmanagement tätig.

Der Lehrplan sieht zu Beginn des Studiums ein Seminar vor, das die Studierenden auf die Fachmodule vorbereiten soll. Am Ende wird eine Masterarbeit erstellt, welche als wissenschaftliche Projektarbeit zu betrachten ist.

Leuphana Universität Lüneburg MBA Performance Management

Das Master of Business Administration-Programm in Performance Management ermöglicht eine verknüpfende Ausbildung in den Bereichen Organisational, Interpersonal und Personal Performance Management. Der Masterstudiengang geht dabei auf inhaltliche und methodische Elemente, auf Prozesse und Leistungen in Organisationen sowie deren Messung, Prüfung, Leitung und Optimierung ein.

Das Programm eignet sich für alle Interessierte mit Hochschulabschluss und Berufserfahrung. AbsolventInnen sind in der Lage unter Berücksichtigung psychologischer Aspekte als Führungskraft in den verschiedensten Wirtschaftsbereichen tätig zu werden.

Die Studieninhalte setzten sich unter anderem aus Finance and Performance Measurement, Evaluation and Quality Management, Person und Interaktion, Strategischer Unternehmensführung, Interpersonal und Personal Performance Management sowie Marketing und Kommunikation zusammen.

Friedrich-Schiller-Universität Jena MBA Sportmanagement

Der Master of Business Administration in Sportmanagement geht auf die stetig wichtiger werdenden betriebswirtschaftlichen Herausforderungen in den verschiedenen Bereichen des sportlichen Feldes ein. Der Studiengang bietet sowohl eine inhaltliche als auch praxisnahe Ausbildung an.

Das Masterprogram richtet sich an Interessierte mit absolviertem Hochschulstudium und einer zumindest einjährigen Berufspraxis etwa in Sportverbänden, bei Sportartikelherstellern, in der Unternehmensberatung, im Sporttourismus oder im Marketingsektor. Der Masterstudiengang versteht sich dabei als Ausbildungsplattform für zukünftige Führungskräfte im Bereich Sportmanagement.

Die Kernthemen des Curriculums umfassen unter anderem Sportökonomie, Dienstleistungsmanagement, Leadership und Management von Sportorganisationen, Sponsoring, Public Relations und Merchandising sowie Sporteventmanagement. Der Master schließt mit einer Masterthesis ab.

Leuphana Universität Lüneburg MBA Sustaina­bi­lity Management

Im Master of Business Administration Sustainability Management dreht sich alles um Nachhaltigkeit und wie diese in Unternehmen umgesetzt werden kann. Es werden Managementfähigkeiten gleichermaßen geschult wie die Ausarbeitung von Nachhaltigkeitsprozessen.

Das Fernstudium kann sowohl in der Vollzeitvariante als auch berufsbegleitend studiert werden. Absolventen werden in verschiedenen Bereichen von Unternehmen tätig oder machen sich selbstständig.

Die Studierenden können sich nach dem Abschluss der Fachmodule für unterschiedliche Wahlmodule entscheiden, beispielsweise Energie- und Ressourcenmanagement, Entrepreneurship & Gründungsmanagement, Sustainable Finance, Nachhaltiges Innovationsmanagement oder eine Fallstudie.

ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH MBA Unternehmensführung

Im MBA-Studiengang Unternehmensführung erlernen die Studierenden Kenntnisse, um ein Unternehmen erfolgreich zu führen und zu leiten. Abgeschlossen wird das Studium mit der Masterarbeit.

Der Studiengang richtet sich an Personen, die eine Führungsaufgabe in einem Unternehmen übernehmen wollen und sich betriebswirtschaftlich weiterbilden möchten. Angesprochen sind unter anderem Gründerund Unternehmer.

Auf dem Lehrplan stehen Basismodule wie etwa Ökonomie, Buchhaltung und Bilanzierung, Marketing oder Informations- und Kommunikationstechnologie sowie spezialisierte Module wie Projektmanagement, Personalwirtschaft, Unternehmensführung, Organisation und Strategisches Management.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Medien- und Kommunikationsmanagement M.A.

Das Master-Studium kombiniert die theoretische medien- und kommunikationswissenschaftliche Ausbildung mit praxisbezogenen Managementinhalten. Dabei geht es um so verschiedene Aspekte wie Medienkanäle und -botschaften, Kommunikationsstrategien und -ziele, betriebswirtschaftliche Grundlagen sowie Managementinstrumente.

Das Master-Programm qualifiziert die Studierenden für führende Positionen in der Medien- und Kommunikationsindustrie sowie in entsprechenden Unternehmens- oder Organisationsabteilungen. Mögliche Berufsfelder sind z.B. Medienagenturen, Marketing- oder Kommunikationsabteilungen in Unternehmen oder Institutionen sowie Pressestellen.

Das Curriculum sieht in den ersten beiden Semestern zahlreiche Grundkurse vor wie z.B.: Betriebswirtschaft- und Managementlehre, Medienrecht, Unternehmenskommunikation, Marketing- und Markenmanagement und Medienplanung. Zusätzlich spezialisieren sich die Studierenden auf Marketing oder Kommunikation, wofür jeweils eigene Module angeboten werden.

Hochschule Albstadt-Sigmaringen M.Sc. Betriebswirtschaft und Management

Der Masterstudiengang Betriebswirtschaft und Management dient der Vertiefung, Erweiterung und dem Ausbau betriebswirtschaftlicher Grundkenntnisse. Dabei zielt der Master auch darauf ab, Studierenden Kompetenzen für führungsverantwortliche Funktionen zu vermitteln.

Das Masterprogramm richtet sich an AbsolventInnen betriebswirtschaftlicher Erststudien, die Führungs- und Leadership-Positionen anstreben. Arbeitsfelder und Aufgabenbereiche sind dabei unter anderem Finanzmanagement und Banking, Produktionsmanagement und Logistik, Controlling und Kostenrechnung sowie Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

Zu den Modulen und Lehrveranstaltungen zählen unter anderem General Management, Financial Management, Internationale Unternehmensbeziehungen, Data Analysis, Geschäftsprozessmanagement, International Accounting sowie Personal Skills, Interkulturelles Management und Wirtschaftsethik. Zusätzlich werden die erlernten Fähigkeiten in Fallstudien und integrativen Projektmodulen praktisch umgesetzt und angewandt.

Westfälische Wilhelms-Universität | WWU Weiterbildung gGmbH Nonprofit-Management and Governance

Das Master-Programm bietet eine theoretisch fundierte und methodisch breit gefächerte Managementausbildung, die speziell auf die Anforderungen und Rahmenbedingungen des Non-Profit- und Regierungsbereichs zugeschnitten sind. Den Studierenden werden verschiedene theoretische Ansätze und Methoden aus Betriebswirtschaft, Management und Verwaltung vermittelt.

Das Studium richtet sich an Fach- und Führungskräfte in der staatlichen Verwaltung sowie in Non-Profit-Organisationen, die sich speziell zugeschnittene Management- und Führungskompetenzen aneignen möchten.

Das Curriculum sieht Module und Kurse vor wie z.B. Organisation und Corporate Governance, Nonprofit-Recht, Personal und Führung, Führung und Konfliktmanagement, Rechnungswesen und Controlling, Marketing und Kommunikation, Finanzierung und Fundraising oder Kommunikation und Public Affairs. Abschließend ist eine Masterarbeit zu verfassen.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Oekonomie & Management (M.A.)

Das Master-Programm kombiniert die fachlichen und methodischen Expertisen aus Wirtschaft und Management. Dabei wird betriebswirtschaftliches Fachwissen gemeinsam mit Managementkonzepten und Führungskompetenzen erlernt, um die Studierenden zu ökonomisch fundierten Führungsentscheidungen und Managementaufgaben zu befähigen.

Das Studium richtet sich v.a. an Fach- und Führungskräfte in privaten Wirtschaftsunternehmen und öffentlichen Verwaltungen, die für ihre berufliche Tätigkeit erweiterte Fachkenntnisse in Ökonomie und Management erwerben möchten. Die AbsolventInnen sind für Führungspositionen im Management qualifiziert.

Das Curriculum beinhaltet u.a. die Module Unternehmensführung unter veränderten Rahmenbedingungen, Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Finanzberichterstattung, Investition, Gesellschaftsrecht, Individualarbeitsrecht, Marketing, Personalführung, Makroökonomie, Statistik, Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility, Konzepte und Instrumente des Controlling oder Informations- und Wissensmanagement.

TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC) Organisationsentwicklung (M.A.)

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden das notwendige Know-how, um Unternehmen und Organisationen bei Veränderungs- und Entwicklungsprozessen zu unterstützen. Dabei werden zentrale Fach-, Methoden-, Sozial- und Analysekompetenzen behandelt, die Studierende zur Vorbereitung und Begleitung von Organisationsentwicklungen befähigen.

Das Studium ist für AbsolventInnen verschiedener Studienrichtungen geeignet. Das Zielpublikum sind insbesondere Fach- und Führungskräfte und Organisationen und Unternehmen, die in der Geschäftsführung, im Management, in der Personal- oder Organisationsentwicklung tätig sind.

Das Curriculum gliedert sich in Pflicht- und Wahlpflichtmodule. Zur ersten Kategorie zählen die Module Organisationen führen und beraten, Organisationsgestaltung, Wandel von Organisationen, Organisationsentwicklung auf drei Interventionsebenen, Handlungskompetenzen für Organisationsentwickler. Wahlpflichtmodule sind z.B. Kommunikation oder Organisationsentwicklung im internationalen Kontext.

Zeppelin Universität Pioneering in Arts, Media & the Creative Industries

Das stark praxisorientierte Masterprogramm Pioneering in Arts, Media & the Creative Industries | AMC sucht nach maßgeschneiderten Antworten, die sich der rasant wachsenden Kreativindustrie sowie den kultur-, medien- und kunstaffinen Arbeitsbereichen stellen.

Voraussetzung ist ein Bachelor-Abschluss im Bereich der Kultur-, Geistes- und Sozial-, Medien- und Kommunikationswissenschaften sowie einer künstlerischen Ausrichtung inklusive Architektur und Design. Nach dem Abschluss haben AbsolventInnen die Möglichkeit, herkömmliche Arbeitsformen im Feld der Kultur, Medien und Kreativwirtschaft neu zu gestalten oder innovative Arbeitsmodelle zu entwickeln.

Neben den Pflichtmodulen Project & Field Studies in Culture & Media, Communication & Culture sowie Methods werden in dem breiten interdisziplinäre Spektrum die drei Kompetenzbereiche Media & Digital Communication, Arts & Culture sowie Markets & Management gelehrt.

Hochschule Fresenius Hamburg Sustainable Marketing & Leadership

Im Masterstudium Sustainable Marketing & Leadership erhalten Studierende eine interdisziplinäre und anwendungsorientierte Ausbildung in den Bereichen Betriebswirtschaft, Management, Marketing und Soft Skills. Das Masterprogramm kontextualisiert die Studieninhalte dabei in einem ökonomischen, ökologischen, sozialen und globalen Rahmen.

AbsolventInnen betriebswirtschaftlicher Erststudien sind die Zielgruppe des Masters. Nach erfolgreichem Masterabschluss, können Studierende etwa in der Unternehmensberatung aber auch in den diversen Unternehmensbereichen wie etwa Marketing, Rechnungswesen, Produktion oder Logistik, arbeiten.

Neben Themenbereichen wie Sustainable Leadership, Sustainable Management und Sustainable Marketing, werden auch optionale Fächer wie SPSS, Prozess- und Projektmanagement, Businessplan sowie Fremdsprachen angeboten. Studierende setzen das inhaltlich erarbeitete Wissen in Projekten und Case Studies bereits während des Masterprogrammes praktisch um.

Hochschule Fresenius Köln Sustainable Marketing & Leadership

Im Masterprogramm Sustainable Marketing & Leadership erhalten Studierende eine Ausbildung in den Bereichen Betriebswirtschaft, Management und Marketing unter besonderer Berücksichtigung ökologischer, sozialer und ökonomischer Fragestellungen. Das Studienkonzept ist interdisziplinär aufgebaut und vermittelt Studierenden Anwendungskompetenzen und Soft Skills.

Das Masterstudium ist für Bachelor-AbsolventInnen mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund geeignet. Nach dem Masterstudium können AbsolventInnen in diversen Unternehmensbereichen arbeiten. Dazu gehören unter anderem Logistik, Produktion, Rechnungswesen oder Marketing. Überdies können AbsolventInnen im Bereich der Unternehmensberatung tätig werden.

Zu den Kernthemen des Curriculums zählen neben Sustainable Leadership und Management auch Sustainable Marketing sowie praxisnahe Fächer wie Businessplan, Prozess- und Projektmanagement, SPSS und Fremdsprachen. Anhand von Fallstudien und Projekten können Studierende ihr inhaltliches Wissen gleich in die Praxis umsetzen.

Hochschule Fresenius München Sustainable Marketing & Leadership

Das Masterprogramm Sustainable Marketing & Leadership vermittelt Studierenden in den Bereichen Management, Marketing und Betriebswirtschaft fachliches Wissen, das unter Bezugnahme ökonomischer, ökologischer und sozialer Aspekte betrachtet wird. Interdisziplinär aufgebaut, ermöglicht das Studienkonzept auch den Aufbau von Soft Skills und anwendungsorientierten Kompetenzen.

Der Studiengang richtet sich an AbsolventInnen eines betriebswirtschaftlichen Studiums oder einer Studienrichtung, in der grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse gelehrt wurden. AbsolventInnen des Masterstudiums können in den Unternehmensbereichen wie Produktion, Rechnungswesen, Logistik oder Marketing tätig werden. Überdies qualifizieren sich Masterstudierende für eine anschließende berufliche Tätigkeit in der Unternehmensberatung.

Im Mittelpunkt des Studienplanes stehen Lehrveranstaltungen des Sustainable Leadership Managements und Marketings. Darüber hinaus werden auch Fächer wie Prozess- und Projektmanagement, SPSS, Fremdsprachen und Businessplan angeboten.

Hochschule Fresenius Idstein Sustainable Marketing & Leadership (M.A.)

Der Masterstudiengang Sustainable Marketing & Leadership verbindet Aspekte der Betriebswirtschaft, des Managements und des Marketings mit ökonomischen, sozialen und ökologischen Fragen. Das Masterprogramm vermittelt Studierenden außerdem Soft Skills und ist interdisziplinär und anwendungsorientiert aufgebaut.

Der Studiengang richtet sich an AbsolventInnen von zumindest einem Bachelor-Studium in einem betriebswirtschaftlichen Fach. Nach der Mastergraduierung können Studierende in verschiedenen Bereichen eines Unternehmens, wie zum Beispiel im Marketing, in der Produktion, der Logistik oder im Rechnungswesen tätig werden. Außerdem sind Master-AbsolventInnen qualifiziert, um in der Unternehmensberatung zu arbeiten.

Das Curriculum beinhaltet Themenbereiche wie Sustainable Leadership und Management, Sustainable Marketing sowie kompetenzorientierte Fächer wie SPSS, Businessplan, Prozess- und Projektmanagement. Darüber hinaus wird Fremdsprachenunterricht angeboten. In Fallstudien und Projekten wenden Studierende überdies die Studieninhalte praktisch an.

AKAD University Systemisches Management und Nachhaltigkeit – Master of Science - berufsbegleitendes Fernstudium

Das Masterprogramm Systemisches Management und Nachhaltigkeit zielt darauf ab, AbsolventInnen betriebswirtschaftliche und systemische Kompetenzen für zukünftige Führungsfunktionen zu vermitteln.

Um den wirtschaftlichen Herausforderungen aktiv zu begegnen, ist das Masterprogramm schwerpunktmäßig auf systemisches Management ausgerichtet. Das Studium ist sowohl für ÖkonomInnen als auch Nicht-ÖkonomInnen konzipiert und befähigt AbsolventInnen sowohl international als auch in strategischen Berufs- und Handlungsfeldern zu arbeiten.

Studieninhalte des Masterprogrammes setzen sich unter anderem zusammen aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Systemtheorie, Nachhaltigkeit und Organisationssoziologie. Während des Masterstudiums können Studierende außerdem zwischen den Vertiefungen Wirtschaftspsychologie, Green Management sowie rechtlichen Aspekten für Umwelt- und Energiefragen wählen und müssen abschließend eine Masterarbeit verfassen.

AKAD University Technisches Management – Master of Science - berufsbegleitendes Fernstudium

Im Masterstudium Technisches Management werden Fachkräften der Technikbranche Leadership-Fähigkeiten und Management-Methoden vermittelt. TechnikerInnen, die bereits über technisches Know-How verfügen, können im Masterstudium betriebswirtschaftliches Wissen, strategische Fähigkeiten sowie Management-Kompetenzen erlernen.

Das Programm wendet sich vorwiegend an AkademikerInnen mit nicht-wirtschaftlichem Abschluss. Durch kompetenzübergreifende Module werden Masterstudierende auf die Aufgaben und Herausforderungen an den inner- und außerbetrieblichen Schnittstellenpositionen in unterschiedlichen Unternehmensbereichen vorbereitet.

Studieninhalte des Masterstudiums sind unter anderem Prozessorganisation, Innovations- und Technologiemanagement, technisches Projekt- und Qualitätsmanagement sowie Forschungs- und Entwicklungsmanagement. Darüber hinaus werden rechtliche Aspekte sowie die zentralen Bereiche Marketing und Vertrieb behandelt. Das erlernte Wissen wird abschließend in der Masterarbeit wissenschaftlich dargestellt.

FOM Hochschule für Oekonomie & Management Technologie- und Innovationsmanagement

Der Masterstudiengang Technologie- und Innovationsmanagement lehrt Studierenden Innovationen zu entwickeln, einzuführen und zu begleiten. Das Programm geht dabei auch auf kreative Prozesssteuerung sowie auf rechtliche Patentfragen und Qualitätsanforderungen vertiefend ein.

Das Studienkonzept ist für AbsolventInnen eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums mit Berufserfahrung entworfen worden. Das Masterprogramm bereit Studierende auf ihre vielfältigen Tätigkeiten im Technologie- und Innovationsmanagement vor. AbsolventInnen haben dabei einen interdisziplinären und prozessumfassenden Blickwinkel auf Innovationen und Produktentwicklungen.

Hauptaugenmerk wird im Masterprogramm auf Entscheidungsorientiertes Management, Innovationsmanagement, Technologiemanagement, Patent- und Rechtswesen, Nachhaltigkeit sowie Qualitätsmanagement gelegt. In Praxisprojekten, in den Bereichen Strategie und Entrepreneurship, sowie Informations- und Wissensmanagement, können Studierende ihr theoretisches Wissen praktisch anwenden.

Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh Unternehmensführung MBA

Das Master-Programm vermittelt den Studierenden verschiedene Fach- und Methodenkompetenzen, die für die verschiedenen Aufgaben der modernen Unternehmensführung erforderlich sind. Dies beinhaltet z.B. soziale Kompetenzen, betriebswirtschaftliches Know-how, Managementmethoden und Führungskompetenzen.

Das Studium richtet sich v.a. an Fach- und Führungspersonen in Unternehmen, die sich auf zukünftige Positionen bzw. Aufgaben in der Unternehmensführung vorbereiten möchten.

Das Curriculum deckt verschiedene Themenbereiche ab: z.B. Wirtschaftswissenschaftliche
Grundlagen, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Allgemeine Volkswirtschaftslehre, Unternehmensführung – Grundlagen, Wissenschaftslehre, Betriebswirtschaftliche Funktionen, Unternehmensführung, Führungskompetenz, Internationales Marketing, Internationale Unternehmensführung und Interkulturelle Kommunikation.

FOM Hochschule für Oekonomie & Management Wirtschaftspsychologie & Beratung

Studierende des Masterstudiengangs Wirtschaftspsychologie & Beratung erwerben vertiefende psychologische Grundlagen sowie Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Beratung. Das Studium schließt mit dem Verfassen der Masterarbeit ab.

Das Curriculum beinhaltet Module wie etwa Psychologie der Entscheidung, Kommunikation, Moderation und Training, Marktforschung und Konsumentenpsychologie, Unternehmen in der Gründung, Mediation, Personalpsychologie, Arbeiten als Coach oder Unternehmen in der Konsolidierung.

Der Masterstudiengang richtet sich an Fach- und Führungskräfte mit wirtschaftspsychologischem Erststudium mit einer Tätigkeit im Personalbereich, in der Beratung, im Marketing oder in der Marktforschung. Absolventen übernehmen meist verantwortungsvolle Managementfunktionen etwa in den Bereichen Beratung, Coaching, Personalwesen, Personalberatung oder Marketing.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Wirtschaftspsychologie & Change Management M.Sc.

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den menschlichen und ökonomischen Faktoren bei Veränderungsprozessen in Organisationen und Unternehmen. Die theoretischen, methodischen und praktischen Inhalte werden dabei aus der kombinierten Perspektive von Wirtschaftswissenschaft und Psychologie vermittelt.

Das Studium richtet sich an AkademikerInnen, die über einen Abschluss in Wirtschaftspsychologie oder verwandten Fächern verfügen. Die AbsolventInnen sind für Führungspositionen in vielfältigen Einsatzbereiche qualifiziert wie z.B. im Change Management, in Beratung, Weiterbildung, Coaching und Training sowie in der Personal- und Organisationsentwicklung.

Das Curriculum ist in vier Kompetenzfelder gegliedert, in denen mehrere Einzelkurse angeboten werden. Die Hauptbereiche sind Rahmenbedingungen der Wirtschaftspsychologie, Handlungsfelder der Wirtschaftspsychologie, Change Management und Methodenlehre.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management M.Sc.

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den Interaktionen von Mensch und Organisation im betrieblichen Alltag. Die Ausbildung ist ganzheitlich ausgerichtet und vermittelt Fach- und Methodenkenntnisse aus den Bereich Management und Führung, Wirtschaftswissenschaft sowie Psychologie.

Das Studium richtet sich nicht nur an AbsolventInnen wirtschaftswissenschaftlicher und psychologischer Studien sondern auch an Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen oder NaturwissenschaftlerInnen. Die AbsolventInnen sind vielseitig qualifiziert und eignen sich für leitende, strategische oder beratende Positionen in Unternehmen und Organisationen verschiedener Art.

Das Curriculum bietet Kurse zu vier Kompetenzfeldern: Leadership und Management, Propädeutikum, Wissenschaftliches Arbeiten und Methodenlehre sowie Spezialisierungen. Im Spezialisierungsfeld steht den Studierenden die Vertiefung in den Bereichen Arbeits- und Organisationspsychologie und Markt- und Werbepsychologie zur Auswahl.

DIPLOMA Hochschule Wirtschaft und Recht, Schwerpunkt Management (M.A.)

Das Masterprogramm Wirtschaft und Recht fokussiert auf fachliche Management-Kenntnisse, die interfunktional und interdisziplinär vermittelt werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Lehre von Aufgaben, Strukturen, Prozessen und Entscheidungen im unternehmerischen Kontext.

Der Studiengang ist für rechtswissenschaftliche und wirtschaftswissenschaftliche AkademikerInnen konzipiert. AbsolventInnen des Masters sind in der Lage, ihre hauptsächlich in virtuellen Modulen erlernten Führungskompetenzen in der Praxis anzuwenden.

Das Curriculum beinhaltet grundlegende und profilgebende Lehrveranstaltungen sowie Wahlpflichtmodule. Finanz- und Personalmanagement zählen ebenso zu den Kursen wie Methoden der Unternehmensführung und Internationales Management. Studierende können im weiteren Verlauf des Masterstudiums zwischen Tourismus- und Hotelmanagement, Finanzdienstleistungen, Steuern und Revision sowie Eventmanagement als Vertiefungen wählen.