Anzeige

Wirtschaftsingenieurwesen

Anbieter:
Hochschule Anhalt
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Dauer:
5 Semester
Studienort:
Fernstudium
Logo Hochschule Anhalt
Master Master of Science (M.Sc.), Wirtschaftsingenieurwesen - Das Studium

Das Programm

Die Weiterbildung zum Master Wirtschaftsingenieurwesen ist als internetgestützter berufsbegleitender Studiengang konzipiert.

Der steigenden Nachfrage insbesondere nach ingenieurtechnischen Fachkräften des mittleren bzw. oberen Management mit betriebswirtschaftlicher Kompetenz wird durch einen stärkeren entscheidungsorientierten Wissenserwerb Rechnung getragen.

Im Rahmen dieser Weiterbildung werden ausschließlich betriebswirtschaftliche bzw. managementorientierte Inhalte vermittelt und von den Studierenden in Übungen angewendet bzw. umgesetzt.

Das durch einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss nachgewiesene ingenieurwissenschaftliche Fachwissen wird in diesem Studium durch eine betriebswirtschaftliche Kompetenz ergänzt. Eine gesamtheitliche, bereichs- und unternehmensübergreifende Sichtweise wird entwickelt.
Prof. Dr. Hans-Jürgen Kaftan
Studienfachberater
Master Master of Science (M.Sc.), Wirtschaftsingenieurwesen - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Mit den Lehrinhalten wird ein breites Spektrum an beruflichen Spezialisierungs­möglichkeiten unterstützt.

Das Studium ermöglicht einen zukünftigen Einsatz des Absolventen in:
  • spezifischen Managementfunktionen, die zusätzliche Fähigkeiten und Fertigkei­ten über den ingenieurtechnischen Beruf hinaus erfordern.
  • Die Schwerpunkte der Wissensvermittlung sind ausgerichtet auf eine spätere Tätigkeit des Bewerbers in verschiedenen Unternehmensbereichen wie z.B. Produktionsmanagement, Projektmanagement, Informationsmanagement, Unternehmensführung, Marketing, Logistik, Controlling, Planung und Organisation.
Gleichermaßen können bereits erworbene Praxis­kenntnisse in den genannten Bereichen ergänzt bzw. vertieft werden.
Master Master of Science (M.Sc.), Wirtschaftsingenieurwesen - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Das Studium ist modular aufgebaut. Insgesamt sind zwölf Module (Pflicht- und Wahlmodule) zu absolvieren sowie eine Masterarbeit zu erstellen.

Pflichtmodule:
  • Betriebswirtschaft
  • Controlling und Logistik
  • Fertigungsverfahren und Instandhaltung
  • Prozess- und Projektmanagement
  • Qualitäts- und Unternehmensmanagement
  • Selbstmanagement und Führung
  • Zeit- und Lernmanagement
  • Projektseminar
  • Quantitative Methoden
Wahlpflichtmodule:
  • A Prozessgestaltung
  • A Prozessoptimierung
  • A Prozessorientiertes IT-Management
  • B Personal- und Kommunikationsmanagement
  • B Informations- und Wissensmanagement
  • B Nachhaltigkeitsmanagement
Master Master of Science (M.Sc.), Wirtschaftsingenieurwesen - Praxisbezug / Internationalisierung

Praxisbezug / Internationalisierung

Anhand von:
  • Praxisbeispielen in Unternehmensplanspielen,
  • in Projektseminaren und
  • durch Gruppenarbeit
wird die Kenntnisvermittlung in Teamstrukturen umgesetzt.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 5.250
Zulassungsvoraussetzungen:
  • einen qualifizierten Hochschulabschluss eines ingenieurwissenschaftlichen (außer Wirtschaftsingenieurwesen), technischen oder technisch-naturwissenschaftlichen Studienganges von mindestens drei Jahren Dauer und
  • eine qualifizierte Praxistätigkeit von mindestens einem Jahr nachzuweisen.
  • Hierbei wird insbesondere Wert darauf gelegt, dass die Bewerber in ingenieurwissenschaftlicher Verantwortung in einem Unternehmen, einem Projektierungsbüro oder im Dienstleistungsbereich gearbeitet haben und
  • dort selbstständig Aufgaben und Projekte zu bearbeiten hatten.
  • Um internetbasierte Lehrveranstaltungen nutzen zu können, ist ein Multimedia-PC mit Internet-Anbindung erforderlich.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
freiwillig bzw. Wahlfach: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich

Studienablauf

In der Regelstudienzeit von fünf Semestern wird den Studierenden in ausgewählten Lehrgebieten Sozial-, Methoden- und Fachkompetenz vermittelt. Pro Semester verbringen die Studierenden in drei Präsenzphasen insgesamt neun Tage (Do-Sa) am Studienort. Die Lehrver­anstaltungen werden im Jahresrhythmus angeboten. Das Studium beginnt jeweils zum Wintersemester.

Der Masterstudiengang beruht auf dem Konzept des Blended Learning. Dieses ist ein Lehr- und Lernkonzept, das eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung von Präsenzveranstaltungen und virtuellem Lernen auf der Basis neuer Informations- und Kommunikationsmedien vorsieht. Insbesondere werden hier die Vorteile von Online-Medien (zeit- und ortsunabhängiges Studium) in bewährte Methoden und Strukturen traditioneller Vermittlungsformen integriert. Nur etwa fünfzehn Prozent des Studiums finden am Hochschulort statt. Der darüberhinaus erforderliche Arbeitsaufwand ist im Selbststudium zu erbringen.
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Anhalt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Hochschule Anhalt 
           Wirtschaftsingenieurwesen
Master Master of Science (M.Sc.), Wirtschaftsingenieurwesen - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Hochschule Anhalt mit den drei Standorten Bernburg, Dessau und Köthen kann auf eine lange Tradition in Wissenschaft, Innovation,Weltoffenheit und Kultur zurückblicken und fühlt sich diesen in ihrem Wirken innerhalb der Region Anhalt-Bitterfeld-Wittenberg verpflichtet.

Darüber hinaus arbeitet die Hochschule Anhalt seit ihrer Gründung intensiv mit wissenschaftlichen Einrichtungen und Praxispartnern im In- und Ausland zusammen.
Master Master of Science (M.Sc.), Wirtschaftsingenieurwesen - Studieren in Köthen/Anhalt

Studieren in Köthen/Anhalt

Die 900-jährige Stadt Köthen ist in der deutschen Geschichte vor allem als Kultur- und Bildungszentrum bekannt. Stellvertretend für viele, die das kulturelle Leben der Stadt geprägt haben, sollen die Anfang des 17. Jahrhunderts gegründete "Fruchtbringende Gesellschaft" zur Pflege der deutschen Sprache und der Komponist Johann Sebastian Bach genannt sein.

Als Bildungszentrum kann Köthen auf eine 110-jährige Tradition in der praxisorientierten Ausbildung von Ingenieuren zurückblicken. Klassische Disziplinen werden heute durch moderne ingenieurwissenschaftliche Studiengänge und die Informatik ergänzt.

Studienberatung

Kontakt

Hochschule Anhalt

Bernburger Str. 57
06366 Köthen
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
03496 67 2417
Fax:
03496 67 92417
E-Mail:
fachberater.mwi@hs-anhalt.de
Website: