Water Science

Anbieter:
Universität Duisburg-Essen
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
Master M.Sc.
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Duisburg, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Logo Universität Duisburg-Essen
Master M.Sc., Water Science - Das Studium

Das Programm

Wasser ist eine der kostbarsten Ressourcen der Erde. Damit möglichst viele Menschen es in hinreichender Menge und Qualität bekommen und damit es für die vielfältigen Zwecke geeignet ist, für die es verwendet wird, ist interdisziplinäres Wissen notwendig.

In diesem Studiengang werden Sie ausgebildet, diese Ressource effizient, ökonomisch und zukunftsorientiert zu nutzen. Sie werden die Chemie des Wassers verstehen, es analysieren können, das darin enthaltene Leben kennen und über die Kreisläufe Bescheid wissen. Sie kennen sich in Wasserversorgung und Abwasserreinigung aus und helfen, die Ressource Wasser optimal zu nutzen und nachhaltig zu schützen.
Prof. Dr. H.-C. Flemming
Leitung
Master M.Sc., Water Science - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Als Absolvent dieses Studienganges haben Sie beste Voraussetzungen und Aussichten in folgenden Berufsfeldern:
  • Trinkwasserversorgung
  • Meerwasserentsalzung
  • Abwasserreinigung
  • Verantwortung für Brauchwassersysteme, z.B.:
    • in der Kraftwerks-,
    • Lebensmittel-,
    • Pharma-,
    • Halbleiter- oder
    • Automobil-Industrie
  • Überwachungsbehörden
  • chemisch-analytische Laboratorien
  • mikrobiologische Wasserlabors
  • als Wasserexperte in Entwicklungsländern und Katastrophengebieten
Master M.Sc., Water Science - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Pflichtmodule
  • Applied Analytical Chemistry
  • Applied Microbiology
  • Biofouling and Biocorrosion
  • Chemometrics and Statistics
  • Environmental Microbiology
  • Practical Analytical Chemistry
  • Research Practical
  • Water Chemistry
Wahlpflichtmodule
  • Ecology
  • Electrochemistry
  • Environmental Chemistry: Air
  • Environmental Chemistry: Pollutants
  • Environmental Chemistry: Soil/Waste
  • Hydrochemical System Modelling
  • Management
  • Membrane Technologies
  • Stable Isotope Analysis
  • Technical Engineering Water
  • Wastewater Treatment
  • Water Pollution/Monitoring
  • Water: Rules, Norms, Laws
  • Microbial Physiology
  • Exkursion zur Trinkwasseraufbereitung in Roetgen
  • Exkursion zum Alfred-Wegener Institut für Polar- und Meeresforschung
  • Excursion III
Masterarbeit

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen:
  • Naturwissenschaftlicher Bachelor-Abschluss (Note 3,0 oder besser - entsprechend mindestens 66 Grade Points),
  • Biologische und/oder mikrobiologische Grundkenntnisse,
  • Englischkenntnisse (nachgewiesen z.B. durch TOEFL),
  • Motivationsschreiben erforderlich.
  • Einzelheiten regelt die Prüfungsordnung.
Der Master-Studiengang "Water Science" ist zulassungsfrei.

Allerdings wird vom Fachbereich eine Eignungsprüfung durchgeführt, deren Bestehen eine Zugangsvoraussetzung ist, die bei der Einschreibung (Immatrikulation) vom Studierendensekretariat geprüft wird. Für die Prüfung der studiengangsbezogenen Eignung gemäß § 1 der Prüfungsordnung ist eine aus zwei Professoren bestehende Prüfungskommission zuständig.

Sprachen

Unterrichtssprache: Englisch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Universität Duisburg-Essen 
          Master  Water Science
Master M.Sc., Water Science - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Universität Duisburg-Essen liegt mitten in der dichtesten Hochschullandschaft Europas. Rund 32.000 Studierende sind hier eingeschrieben, über 4.500 Mitarbeiter/-innen im wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Dienst sind an unserer Hochschule beschäftigt.

Die Universität ist eine der größten im Lande, und sie ist die jüngste, entstanden am 1. Januar 2003 durch die Vereinigung der 1972 gegründeten, dreißig Jahre lang selbständigen Universitäten in Duisburg und Essen. Im Zentrum und am westlichen Rand des Ruhrgebiets bauen sie jetzt ihre gemeinsame Zukunft auf.

Die Basis ist ein breites Fächerspektrum in Forschung und Lehre von 11 Fachbereichen. Es reicht von den gut ausgebauten Geistes-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu den angesehenen Ingenieur- und Naturwissenschaften einschließlich der Medizin, die sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten auf beide Campi verteilen.
Master M.Sc., Water Science - Studieren in Duisburg

Studieren in Duisburg

Die fünfzehntgrößte Stadt Deutschlands Duisburg liegt am Niederrhein und am westlichen Rand des Ruhrgebietes. Die Stadt ist in 7 Bezirke und 46 Stadtteile gegliedert und umfasst knapp eine halbe Million Einwohner.

Kulturelle Highlights, sportliche Attraktionen, Industriekultur und Naherholungsgebiete sind nur einige der Gesichter dieser Stadt. Sehenswürdigkeiten wie die alte Post, die Aakerfährbrücke, das Stadthaus und viele mehr laden zum Verweilen ein. Viele verschiedene Museen warten auf die Besucher, über 500 Sportvereine und zeitgemäße Sportstätten lassen keine Freizeitwünsche offen. Wichtig für die Region ist die Universität, die als Impulsgeber fungiert.

Im Bereich der Universität mit dem national bedeutsamen Fraunhofer Institut zum wissenschaftlichen Forschungszentrum in den Bereichen Brennstoffzellentechnik, Logistik, Mikroelektronik und Umwelttechnologie entwickelt.
Quelle: www.duisburg.de

Studienberatung

Kontakt

Universität Duisburg-Essen

Forsthausweg 2
47057 Duisburg
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49 (203) 379-1937
Fax:
+49 (208) 40303-400
E-Mail:
HansCurtFlemming@compuserve.com
Website: