Anzeige

Neurorehabilitation für Therapeuten

Anbieter:
Hochschule Fresenius
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Logo Hochschule Fresenius

Das Programm

Logopädie, Physiotherapie oder Ergotherapie: Jede Therapieform betrachtet den Menschen auf einzigartige Weise und legt den Fokus auf einen besonderen Behandlungsaspekt in der Therapie. Gerade in der Neurorehabilitation kommt es zu Überschneidungen bei den Therapiezielen und Patienten sind von den unterschiedlichsten Symptomen betroffen. Deshalb sind hier alle drei Therapieberufe gefragt. Ein interdisziplinärer Denk- und Blickwinkel hilft dabei, dem Patienten eine effektive und allumfassende Therapie zukommen zu lassen.


Entscheiden Sie sich für unser Masterstudium Neurorehabilitation für Therapeuten (M.Sc.) und qualifizieren Sie sich interdisziplinär und berufsbegleitend weiter! Nach dem Masterabschluss stehen Ihnen nicht nur Führungspositionen in neurorehabilitativen Einrichtungen und Praxen offen, sondern Sie haben auch die Möglichkeit, in den Bereichen Forschung und Lehre Ihre Disziplin wissenschaftlich voranzubringen.

Berufsfeld

Mit dem entsprechenden Masterabschluss ergreifen Sie neue berufliche Möglichkeiten und begegnen Herausforderungen im Berufsalltag effektiv. Immer häufiger verlangen Kostenträger, etwa die Krankenkassen, Wirksamkeitsnachweise für angewandte Therapien. Um diese zu erbringen, benötigen Therapeuten ein hohes Maß an wissenschaftlichem Verständnis. Außerdem steigt parallel die Anzahl der an neurologischen Erkrankungen leidendenden Menschen, bei denen mehr als eine Profession für den Therapieerfolg verantwortlich ist.

Nach Abschluss des Studiums sind Sie in der Lage, Ihren Therapiezweig wissenschaftlich fundiert weiterzuentwickeln und die Zusammenarbeit von unterschiedlichen Therapeuten zum Wohle des Patienten bestmöglich zu organisieren und zu steuern. Damit tragen Sie entscheidend zur Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und zur effektiven Zusammenarbeit in der Neurorehabilitation bei.

Curriculum

Das eigene therapeutische Handeln wissenschaftlich untermauern und es auch mit Blick auf andere Disziplinen weiterentwickeln: Das steht im Mittelpunkt unseres Masterprogramms. Dabei erarbeiten Sie dieses Wissen nicht nur theoretisch, sondern wenden es in eigenen Projekten und Forschungsarbeiten auch direkt an. Sie lernen, das Zusammenspiel unterschiedlicher Therapieberufe in der Neurologie zu strukturieren und zu organisieren. Um das dafür notwendige Verständnis zu entwickeln, erhalten Sie Einblicke in die Aufgaben sowie die quantitative und qualitative Forschung der unterschiedlichen Disziplinen. Dieses Wissen wenden Sie direkt an, indem Sie eine eigene Studie planen, durchführen und auswerten.

Entwickeln Sie Ihr eigenes therapeutisches Handeln weiter und blicken Sie über den Tellerrand: Im Studium lernen Sie Ihre Disziplin und andere Therapieberufe in der Neurorehabiliation von einer ganz neuen Seite kennen. Der Studiengang Neurorehabilitation für Therapeuten (M.Sc.) setzt sich aus sechs Themenblöcken zusammen:
  • Krankheits- und Störungsbilder in der Neurologie
  • Pharmakologie und Neuropsychologie
  • Interdisziplinäre Therapie
  • Wissenschaft und Forschung
  • spezifische Themen in der Neurorehabilitation
  • Soft Skills

Voraussetzungen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Hochschule Fresenius! Um den Masterstudiengang Neurorehabiliation für Therapeuten (M.Sc.) aufnehmen zu können, benötigen Sie einen Bachelorabschluss in einem der folgenden Studiengänge:
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie/Sprachtherapie
  • Angewandte Therapiewissenschaften
oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem der drei therapeutischen Berufe mit einem zusätzlichen Bachelorabschluss z.B. mit dem Schwerpunkt Therapie, Gesundheit oder Gesundheitswissenschaften (fundierte therapeutische Kenntnisse werden vorausgesetzt).
Bei Bewerber:innen mit Bachelorabschluss, die weniger als 210 CP vorweisen können, wird im Einzelfall die Qualifikation für den Studiengang geprüft. Unsere Studienberatung informiert Sie gerne persönlich darüber, ob Sie diesen Masterstudiengang aufnehmen können.

Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden. Sollten Ihre Zeugnisse nicht in Deutschland oder dem Bundesland Hessen anerkannt sein, helfen wir Ihnen auch vorab gerne weiter und beantworten Ihre Fragen.

Studienbeginn: Wintersemester

Bewerbungsfrist: Ganzjährig möglich

Studienkonzept berufsbegleitend

Das Masterstudium ist berufsbegleitend konzipiert. Die Präsenzzeiten stehen dabei frühzeitig fest, sodass Sie und Ihr Arbeitgeber sich darauf einstellen können. Die Präsenzzeiten setzen sich in der Regel zusammen aus:
  • zwei Präsenzwochen zu Anfang und Ende des Semesters
  • jeweils fünf Präsenzwochenenden (Freitag bis Samstag) pro Semester
Einen weiteren Vorteil bietet die Nutzung unserer Online-Plattform, die Ihnen das Lernen von zu Hause aus erleichtert. Sie finden dort nicht nur sämtliche Lernmaterialien, sondern es besteht z.B. die Möglichkeit, Foren oder Chats anzulegen, in denen Sie Arbeitsaufträge ablegen und/oder untereinander sowie mit Ihren Dozenten diskutieren können.
Informationsmaterial anfordern Logo Hochschule Fresenius 
         Neurorehabilitation für Therapeuten

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Fresenius anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Hochschule Fresenius 
           Neurorehabilitation für Therapeuten

Der Anbieter

An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation, Lehre auf Forschung, Theorie auf Praxis. Vor allem anderen ist unsere Hochschule aber ein Ort, an dem Menschen zusammenkommen: Studierende, Dozierende, Professor:innen und viele mehr. All diese Menschen bringen ihre Erfahrungen, Positionen sowie Denk- und Handlungsweisen ein. Und all diesen Menschen wollen wir als private Bildungseinrichtung den Raum und die Freiheit geben, sich zu entwickeln, zu wachsen und ihre Ziele zu verfolgen. Kurzum: Für all diese Menschen wollen wir ein GREAT PLACE TO GROW sein.


Die Hochschule Fresenius entwickelte sich aus dem 1848 von Carl Remigius Fresenius begründeten Chemischen Laboratorium Fresenius und blickt auf eine lange Bildungstradition in privater Trägerschaft in Deutschland zurück. Sie ist damit die älteste Bildungsinstitution dieser Art im Bereich Chemie. Im Sinn ihres Gründers Carl Remigius Fresenius verbindet sie Lehre, Forschung und Praxis. Der Name Fresenius steht für praxisorientierte Lehre mit dazu eng verknüpfter angewandter Forschung und Entwicklung.
Kontakt

Hochschule Fresenius

Im MediaPark 4d
50670 Köln
Deutschland
Anfahrt | Lageplan