Anzeige

Master of Science in Informatik

Anbieter:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Typ:
Full-time
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Freiburg, Baden-Württemberg, Deutschland
Logo Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Das Programm

Die technologischen Entwicklungen der vergangenen 20 Jahre haben unser tägliches Leben nachhaltig verändert. Smartphones, Navigationsgeräte, Suchmaschinen oder Datenstreaming sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Roboter, die selbstständig handeln, Fahrzeuge, die autonom unterwegs sind, Computer, die lernen Bilder zu verstehen, oder gedankengesteuerte Prothesen sind unsere Zukunft.

Wir vermitteln Ihnen die praktischen und theoretischen Fertigkeiten, die Sie benötigen, um an diesen und anderen Innovationen mitzuarbeiten. Der internationale Masterstudiengang Informatik richtet sich an ausländische und deutsche Studierende mit einem Bachelorabschluss in Informatik oder einem ähnlichen Fach. Das Curriculum ist sehr flexibel und bietet zahlreiche Wahlmöglichkeiten, so dass Sie sich individuell weiterentwickeln und auf eine Karriere in Wissenschaft oder Wirtschaft vorbereiten können.


Die Studierenden können zwischen zwei Spezialisierungsrichtungen wählen:

  • Künstliche Intelligenz
  • Cyber-physical systems

Alternativ ist es möglich, sich das Curriculum nach den eigenen Interessen zusammenzustellen.

Berufsfeld / Zielpublikum

Der Studiengang richtet sich an Absolventen eines Bachelorstudiums in Informatik oder einem eng verwandten Studienfach (Informationstechnik, Mathematik) mit soliden Vorkenntnissen in Mathematik und theoretischer Informatik.

Informatik ist eines der vielseitigsten Fächer überhaupt. Es gibt inzwischen wohl nur noch wenige Berufe, die nichts mit Informatik zu tun haben. Hier einige Beispiele für Tätigkeitsfelder mit Informatikbezug:
  • Software-/Anwendungsentwicklung
  • Energiebranche
  • Medien/Unterhaltung
  • Medizin/Biotechnologie (z.B. Bildgebung)
  • Bildung
  • Automobilbranche
  • Logistik
  • Bundeskriminalamt
  • Finanzbranche/Banken

Schwerpunkte / Curriculum

Das Curriculum ist sehr flexibel. Es gibt nur wenige Pflichtmodule und eine große Auswahl an Wahlmodulen. Neben Vorlesungen und Übungen absolvieren die Studierenden zwei Seminare, ein Praktikum ein Studienprojekt und die Masterarbeit.

Die Studierenden wählen zunächst ein bis zwei weiterführende Vorlesungen aus dem folgenden Katalog:
  • Algorithmentheorie
  • Bildverarbeitung und Computergraphik
  • Datenbanken und Informationssysteme
  • Softwaretechnik
  • Grundlagen der Künstlichen Intelligenz
  • Rechnerarchitektur
  • Maschinelles Lernen
Danach erfolgt die Spezialisierung in:
  • Künstlicher Intelligenz
  • Cyber-Physical Systems
oder einem selbst zusammengestellten Katalog.


Damit die Studierenden über den Tellerrand hinausschauen und lernen ihre Informatikkenntnisse auf andere Bereiche anzuwenden, absolvieren sie zusätzlich 18 ECTS-Punkte aus dem Lehrangebot anderer Studiengänge der Universität (z.B. Wirtschaftswissenschaften, Medizin, Kognitionswissenschaften, Neurowissenschaften, Umweltwissenschaften, Mikrosystemtechnik u.v.m.).
Die Masterarbeit wird in der Regel an einem der Lehrstühle des Instituts für Informatik absolviert, wobei die Studierenden in ein aktuelles Forschungsprojekt eingebunden werden.

Praxisbezug / Internationalisierung

Der Praxisbezug ist durch die Module Praktikum, Studienprojekt und Masterarbeit gewährleistet.
Ca. 50% der Studierenden kommen aus dem Ausland. Fast alle Lehrveranstaltungen werden auf Englisch gehalten.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungskriterien:
  • Bachelorabschluss in Informatik, Mathematik oder einem verwandten Studienfach. Fundierte Kenntnisse in Mathematik und theoretischer Informatik
  • Sprachkenntnisse: C1 in Deutsch und B2 in Englisch (bei Bewerbern mit einer deutschen Hochschulreife genügt das Hochschulreifezeugnis als Nachweis dieser Sprachkenntnisse). Ausländische Bewerber, die C1-Kenntnisse in Englisch nachweisen können, benötigen keine Deutschkenntnisse.

Sprachen

Unterrichtssprache: Englisch
freiwillig bzw. Wahlfach: Deutsch
Auslandsaufenthalt: möglich

Serviceangebote

Unsere Studienkoordinatorin begleitet Sie während des Bewerbungs- und Zulassungsprozesses und organisiert eine Einführungswoche für alle neuen Studierenden. Während des Studiums steht Ihnen die Fachstudienberaterin mit Rat und Tat zur Seite.

Vorlesungsaufzeichnungen

Zahlreiche Vorlesungen werden aufgezeichnet und zum Download zur Verfügung gestellt, so dass man den Stoff nachholen kann, wenn man einmal nicht zur Vorlesung kommen konnte. Auch für die Prüfungsvorbereitung sind diese Vorlesungsaufzeichnungen bei unseren Studierenden sehr beliebt.
Informationsmaterial anfordern Logo Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 
         Master of Science in Informatik

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Albert-Ludwigs-Universität Freiburg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 
           Master of Science in Informatik

Der Anbieter

Das Institut für Informatik gehört zu den jüngsten Forschungseinrichtungen der Universität Freiburg. Dank seiner Lage auf dem neuen Campus der Technischen Fakultät verfügt es über eine hervorragende Infratstruktur. Kurze Wege, lange Öffnungszeiten, die moderne technische Ausstattung und umfangreiche E-Learning-Angebote bieten ausgezeichnete Arbeitsbedingungen für die rund 800 Informatik-Studierenden.

Studieren in Freiburg

Die meisten Gebäude der Albert-Ludwigs-Universität liegen zentral in der Freiburger Altstadt oder sind in Kürze von dort zu erreichen. Als Universitätsangehöriger ist man eng mit dem Alltag - und dem Nachtleben - einer quirligen Kulturmetropole verbunden. Zwischen Rheinebene und Schwarzwald gelegen, schätzt man in der „Green-City“ Freiburg das Biken im Sommer, das Boarden im Winter, sowie die Nähe zur Schweiz und zu Frankreich, speziell das Essen im Elsass. Dazu trinkt man die regionalen Weine, auch den „Uni-Wein“, denn einige Rebberge gehören dank wohlmeinender Stifter der Universität.

Studienberatung

Kontakt

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Technische Fakultät
Georges-Köhler-Allee 101
79110 Freiburg
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49 (0) 761 / 203 - 8340
Fax:
+49 (0) 761 / 203 - 8057
E-Mail:
mcs@informatik.uni-freiburg.de
Website:
Link zum Anbieter