Anzeige

Clinical Research & Translational Medicine

Anbieter:
Universität Leipzig
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Leipzig, Sachsen, Deutschland
Logo Universität Leipzig

Das Programm

Der berufsbegleitende Studiengang Master of Science Clinical Research and Translational Medicine soll insbesondere Medizinern und Natur- oder Lebenswissenschaftlern ermöglichen, fundiertes Wissen im Bereich der Planung und Durchführung klinischer Studien zu erwerben. Schwerpunkte liegen auf den regulatorischen Anforderungen in der klinischen Forschung, sowie dem Clinical Trail Design und der Biometrie.


Das Curriculum bildet den Entwicklungsprozess neuer Therapie- oder Diagnoseverfahren von Bench-to-Bedside ab. In Modulen zur Translationalen Medizin soll exemplarisch an hochrelevanten Themenbereichen wie z.B. der Onkologie oder kardiovaskulären Erkrankungen erarbeitet werden, was der aktuelle Stand des Wissens ist und wie medizinischer Fortschritt in diesen Bereichen entsteht.

Studienverlaufsplan und weiteres Infomaterial hier

Tag der offenen Tür











Alle Informationen zum Tag der offenen Tür finden Sie hier.

Vorteile für Teilnehmer

  • Praxisrelevante Ausbildung im Bereich der klinischen Forschung
  • Befähigung zu Konzeption und Management komplexer klinischer Studien
  • Innovatives Curriculum: Fokus Translationale Medizin - Therapieentwicklung von Bench-to-Bedside
  • Interdisziplinärer Lehrplan, der alle beteiligten Disziplinen der klinischen und präklinischen Forschung berücksichtigt
  • Hochschulabschluß Master of Science der Universität Leipzig
  • Neue Kontakte zu Wissenschaftlern und Medizinern aus ganz Deutschland

Zielgruppe des Studiengangs

  • Wissenschaftlich arbeitende Ärzte mit Interesse an der Studienplanung und -durchführung
  • Natur- und Lebenswissenschaftler, die eine leitende Position in der klinischen Forschung anstreben
  • Interessenten, die im Projektmanagement von interdisziplinären Forschungsprojekten tätig werden wollen
  • Mitarbeiter/innen in der klinischen Forschung, die einen ihrem Arbeitsfeld entsprechenden wissenschaftlichen Abschluss anstreben

Inhalte

Methodische Grundlagen
  • Medizinische Statistik / Biometrie
  • Clinical Trial Design
  • Epidemiologie 
  • Ethische und rechtliche Grundlagen
  • Projektmanagement / Umsetzung klinischer Studien
  • Arzneimittelzulassung
  • Gesundheitsökonomie
Translationale Medizin
  • Krankheitsentstehung und -therapie
  • Therapieentwicklung „from bench to bedside“ mit Fokus auf wichtige Krankheitsfelder wie Onkologie, kardiovaskuläre und neurodegenerative Erkrankungen sowie Infektionskrankheiten
Buchung von Einzelmodulen
Einzelne Module (z.B. Clinical Trial Design), können auch einzeln als individuelle Weiterbildung gebucht werden.

Studium

Studienorganisation
Hoher Anteil an flexibel gestaltbarer Selbststudienzeit, unterstützt durch E-Learning-Plattform. Die meisten Lehrveranstaltungen stehen online als Videoaufnahmen zur Verfügung, Unterrichtssprache: Deutsch

Präsenzzeiten
Innerhalb von 2 Jahren Regelstudienzeit i.d.R. ein Wochenende pro Monat (Fr. bis So.) Lehrveranstaltung in Leipzig

Praxisrelevanz
Neu erworbene Kenntnisse (z.B. GCP, Clinical Trial Design, Personalmanagement) können unmittelbar in der beruflichen Praxis eingesetzt werden. Konkrete Fragestellungen aus dem eigenen Berufsalltag können im Studium, z.B. im Rahmen der Masterarbeit, bearbeitet werden.

Zugangsvoraussetzungen

  • Berufsqualifizierender Hochschulabschluss in Human-, Zahn- oder Veterinärmedizin oder in natur- und lebenswissenschaftlichen Studiengängen wie Biotechnologie, Pharmazie, Psychologie, Medizinische Soziologie, Epidemiologie, Public Health, Medizin- und Bioinformatik, Biometrie
  • Qualifizierte, berufspraktische Erfahrung von i.d.R. einem Jahr
  • Kenntnisse der englischen Sprache (Niveaustufe B2 des Gemeinsamen Europ. Referenzrahmens)

Gebühren

Gesamtkosten ca. 18.500,- €

Als postgraduales, weiterbildendes Studienangebot ist der Master of Science in Clinical Research & Translational Medicine gebührenpflichtig. Die Studiengebühr pro Semester beträgt 4.625 EUR. Das gesamte viersemestrige Studium kostet 18.500 EUR.

In den Studiengebühren sind folgende Leistungen enthalten:

  • Lehrprogramm zu den Präsenzphasen
  • Präsenz- und E-Learning-Unterlagen
  • Prüfungen
  • Begutachtung der Masterarbeit
  • Zugang zu den elektronischen E-Learning-Modulen des Studiengangs, die auf der Moodle-Plattform der Universität Leipzig bereitgestellt werden

Zusätzlich fällt ein Semesterbeitrag in Höhe von derzeit 220 EUR (WS2020/21) an. Darin enthalten ist ein Nahverkehrsticket des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV). Eine Übersicht über das MDV-Gebiet gibt es auf der Seite des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes. Ein Faltblatt des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes bietet alle Infos rund um das MDV-Vollticket.

Lesen Sie hier weiter zu FÖRDER- und FINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN sowie hier hier zu MÖGLICHKEITEN FÜR UNTERNEHMEN, die Mitarbeiter bei der Teilnahme am Studium unterstützen bzw. dieses fördern wollen.
Informationsmaterial anfordern Logo Universität Leipzig 
         Clinical Research & Translational Medicine

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Universität Leipzig anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Universität Leipzig 
           Clinical Research & Translational Medicine

Der Anbieter

Das Zentrum für Klinische Studien Leipzig (ZKS Leipzig) ist eine Einrichtung der Medizinischen Fakultät Leipzig und verfügt über umfassende Expertise auf dem Gebiet der klinischen Forschung. Das Zentrum für Klinische Studien Leipzig ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Klinische Studien und bietet zentrale Serviceleistungen für die Universitätsmedizin Leipzig. Das ZKS betreut wissenschaftsinitiierte und kommerzielle Studien und unterstützt Sponsoren, Ärzte sowie nationale und internationale Studiengruppen bei der Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien. Bereits seit seiner Gründung 1999 bietet das ZKS Leipzig weiterbildende Kurse und Seminare für Ärzte und Assistenzpersonal auf dem Gebiet der klinischen Forschung an.

Ansprechpersonen

Akademischer Direktor des M.Sc.
Dr. Wolf Oehrl
Telefon.:+49 341 97 16283
Email: wolf.oehrl@zks.uni-leipzig.de

Assistentin M.Sc.
Grit Ebert
Telefon: +49 341 97 16301
Email: grit.ebert@zks.uni-leipzig.de

Kontakt

Universität Leipzig

Härtelstraße 16-18
04107 Leipzig
Deutschland
Anfahrt | Lageplan