Master Fernstudium Logistik, Supply Chain Management in Deutschland - 4 Studiengänge

Auf www.postgraduate-master.de stellen wir Ihnen vier Fernstudiengänge aus der Studienrichtung Logistik, Supply Chain Management vor. Diese können in der Regel ortsunabhängig in ganz Deutschland absolviert werden. Die Fernstudien dauern drei bis fünf Semester. Die verliehenen akademischen Grade lauten: MBA, M.Sc. und MBE. Fernstudienanbieter: Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh, Universität Stuttgart und RheinAhrCampus, Hochschule Koblenz.

Logistik, Supply Chain Management

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh Logistik - Management & Consulting MBA

Das Master-Programm bietet den Studierenden eine fundierte Fachausbildung sowie methodisches Know-how aus dem Bereich des Logistikmanagements und –consultings. Das Studium verfolgt dabei einen interdisziplinären Ansatz und verknüpft allgemeine Managementmethoden und –instrumente mit Consultingkonzepten und betriebswirtschaftlichen Aspekten.

Das Studium richtet sich an Fach- und Führungspersonen aus dem Bereich der Logistik, die ihre Karrierechancen durch eine fundierte Weiterbildung in Management und Consulting verbessern möchten.

Das Curriculum bietet eine Vielzahl an Modulen und Kursen an: z.B. Marketing, Personalmanagement, Controlling/Kostenrechnung, Finanzierung und Investition, Unternehmensführung, Arbeits- und Organisationspsychologie, Qualitätsmanagement, Forschungskompetenz, Quantitative Methoden in der Logistik, Produktions- und Materialwirtschaft, Business Process Management, Logistik-Systeme in der digitalen Fabrik oder Logistikrecht.

Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh Logistik M.Sc.

Das Master-Programm beschäftigt sich mit den verschiedenen Aufgaben und Rahmenbedingungen der erfolgreichen Logistik. Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich mit verschiedenen einzelnen Aspekten näher zu beschäftigen. Die Praxisorientierung des Studiums bereitet die Studierenden auf konkrete Herausforderungen im Logistikmanagement vor.

Das Studium qualifiziert die AbsolventInnen für anspruchsvolle Positionen im Logistikmanagement von Unternehmen in Handel, Dienstleistung oder Industrie.

Das Curriculum behandelt verschiedene Themenbereiche und bietet Kurse wie z.B. Ausgewählte Elemente der Betriebswirtschaftslehre, Finanz- und Rechnungswesen, Soft Skills, Recht, Teilbewirtschaftung und Outboundlogistik, Logistikplanung und –controlling, Planung von Logistikprozessen, Produktionssysteme, Management von Logistikprozessen, Logistikmanagement und –Planung, Innerbetrieblicher Materialfluss oder Beschaffungs- und Distributionslogistik. Abschließend ist eine Master-Thesis zu verfassen.

Universität Stuttgart Master:Online Logistikmanagement

Das Master-Programm vermittelt vertiefende Fachkenntnisse in den verschiedenen Bereichen und Prozessen des Logistikmanagements: von der Lager- und Materialwirtschaft bis zu betriebswirtschaftlichen Managementkompetenzen. Die kombinierte Theorie-Praxis-Ausbildung bereitet die Studierenden auf anspruchsvolle Aufgaben im logistischen Management vor.

Die AbsolventInnen sind für anspruchsvolle Managementpositionen mit Führungs- und Steuerungsfunktionen in Logistikzentren oder -Unternehmen sowie benachbarten Branchen qualifiziert.

Das Curriculum besteht aus den beiden Kernbereichen Betriebswirtschaftslehre und Logistik, in denen Kurse angeboten werden wie z.B. Betriebswirtschaftliche Planung und Strategisches Management, Forschungs- und Entwicklungsmanagement, Wissens- und Informationsmanagement, Projekt- und Qualitätsmanagement oder Technische Logistik. Im Vertiefungsbereich Logistik gibt es Kurse wie Logistikplanung, Supply Chain Management, Sicherheitstechnik oder Entsorgungslogistik.

RheinAhrCampus, Hochschule Koblenz MBA Logistikmanagement

Der Masterstudiengang MBA Logistikmanagement vermittelt betriebswirtschaftliche Basismodule wie etwa Economics, Externe Rechnungslegung und Besteuerung, Informationsmanagement, Prozessmanagement, Wirtschafts- und Arbeitsrecht, Führung und Organisation, Human Resource Management, Management und Controlling.

Zur Zielgruppe des Masterprogramms zählen Personen, die eine Karriere in der mittleren und gehobenen Führungsebene anstreben.

Neben den betriebswirtschaftlichen Basismodulen stehen auf dem Studienplan Module der Logistik wie etwa Grundlagen des Logistikmanagements, Technische Grundlagen der Logistik, ERP-Systeme, Innerbetriebliche Logistik, Projektmanagement, Logistik im Unternehmen, Dienstleistungslogistik sowie ein Planspiel Logistikmanagement.