Master Studium Wirtschaft International in Deutschland - 8 Studiengänge

Anzeige

8 Studiengänge

Munich Business School International Business
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: München
Informationsmaterial anfordern
Munich Business School
Hochschule Heilbronn International Business & Intercultural Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Heilbronn
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Heilbronn
Hochschule Fresenius Berlin International Business Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Berlin
Hochschule Fresenius Köln International Business Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Hochschule Heilbronn - Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule International Marketing and Communication
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Künzelsau
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Heilbronn - Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule
Fachhochschule des Mittelstands (FHM) M.A. International Management
  • Abschluss: Master M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Bielefeld, Hannover
Informationsmaterial anfordern
Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Master of European Studies - Governance and Regulation
  • Abschluss: Master M.E.S.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Bonn
Informationsmaterial anfordern
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Saarland University, Europa-Institut, Sektion Wirtschaftswissenschaft MBA "European Management" - Managing with(in) Europe
  • Abschluss: Master MBA
  • Studienform: Full-/Part-time
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Saarbrücken
Informationsmaterial anfordern
Saarland University, Europa-Institut, Sektion Wirtschaftswissenschaft