Master Informatik, IT Vollzeit in Deutschland 🎓 - 7 Studiengänge

Informatik, IT
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Augsburg University Elitestudiengang Software Engineering

Das Masterstudium Elitestudiengang Software Engineering behandelt Methoden, Techniken und Innovationsfaktoren des Software Engineerings. Der Studiengang dient hervorragenden Studierenden als Ausbildungsprogramm für zentrale Positionen in der Softwaretechnik.

Das Masterprogramm richtet sich insbesondere an engagierte AkademikerInnen aus dem Fachgebiet Informatik, die eine Spezialausbildung im Bereich Software Engineering erhalten möchten. AbsolventInnen sind in der Lage, in der Anforderungsanalyse, der Architekturentwicklung, dem Anwendungsdesign sowie der Qualitätssicherung zu arbeiten.

Die Studieninhalte werden praxisnah und ergebnisorientiert vermittelt. Eine besondere Rolle kommt dabei der Arbeit in Projektteams zu. Die Schwerpunkte des Masterstudiums sind neben Software Engineering unter anderem Human-Computer-Interaction, Datenbanken, Verteilte Systeme und Projektmanagement. Außerdem können Studierende innerhalb dieser Themenbereiche einzelne Vertiefungen, wie beispielsweise Usability Engineering, Sicherheitsanalyse oder Data-Mining und -Warehousing, wählen.

Universität Hannover LL.M. IT-Recht

Das Master-Studium bietet eine fundierte wissenschaftliche und anwendungsorientierte Ausbildung in internationalem IT-Recht. Dabei werden die Studierenden mit den relevanten rechtlichen Vorgaben und Normierungen sowie den europäischen Unterschiedenen vertraut gemacht.

Das Master-Programm richtet sich an JuristInnen, die sich spezialisieren und weiterbilden möchten. Das Studium qualifiziert die AbsolventInnen für das breite Feld des internationalen IT-Rechts. Als Karrieremöglichkeiten ergeben sich etwa internationale Anwaltskanzleien, internationale Organisationen oder Unternehmen.

Das Curriculum bietet Kurse zu verschiedenen Themenaspekten wie z.B. Introduction into Legal Informatics and Data Protection Law, European Regulation and Comparative Legal Aspects in the Information Society, including Competition Law, Besonderheiten des Strafrechts im Bereich der Informationstechnologien, Grundlagen der Informatik, Information Science and Security oder Media Law.

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Master of Science in Embedded Systems Engineering

Der Master of Science in Embedded System Engineering bildet Experten für das Hardware-Software-Codesign aus. Im Zentrum des Masterprogrammes steht die Vermittlung von Kompetenzen zu den Anwendungspraktiken eingebetteter Systeme.

Das Studium richtet sich an Interessierte, die entweder das gleichnamige Bachelorstudium oder vergleichbare Studiengänge wie Informatik, Elektrotechnik oder Physik abgeschlossen haben. Nach dem Masterstudium können AbsolventInnen in den vielfältigen Anwendungsgebieten von eingebetteten Systemen arbeiten. Dazu zählen etwa Automobilbau, Luft- und Raumfahrt oder Telekommunikation.

Die Studienfächer werden auf Deutsch und Englisch praxisnah und interdisziplinär gelehrt und beinhalten unter anderem folgende Inhalte: Systemintegration, Optimierung von Systemen in Bezug auf Geschwindigkeit, Kosten- und Energieeffizienz sowie den Entwurf von mikroelektronischen und mikromechanischen Bauelementen. Außerdem können Studierende Vertiefungen wie Design and Simulation oder Robotics and Computer Visions, wählen.

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Master of Science in Informatik

The Master programme Computer Science gives students an in-depth insight into theory, techniques and methods of computer science. The internationally oriented degree programme offers besides courses and seminars also laboratory courses in computer science and internships.

The programme is primarily designed for graduate students of computer science or similar disciplines. To provide students with possible career prospects, various application modules can be chosen. These include bioinformatics, geo science, medicine, microsystem engineering, political science or economics.

Within the internationally oriented degree programme, students can select different key subjects and specialised courses such as algorithm theory, software engineering, computer architecture, information systems, cyber-physical systems and cognitive technical systems.

Universität Göttingen - Bildungsnetzwerk Winfoline Master of Science in Information Systems

Das Master-Programm ist eine vertiefende Ausbildung, in welcher technische Aspekte von Informations- und Kommunikationstechnologien mit betriebswirtschaftlichen Ansätzen kombiniert werden. Das Studium vermittelt den Studierenden die fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen, um im Berufsleben wirtschaftlich fundierte Entscheidungen über Einsatz und Entwicklung von Informationssystemen zu treffen.

Das Studium richtet sich an berufstätige Personen, die sich verschiedene fachliche und methodische Vertiefungsgrundlagen im Bereich Informationssysteme aneignen möchten.

Das Curriculum unterscheidet Grundlagen- und Schwerpunktstudium. Zu den Grundlagen werden Kurse angeboten wie z.B. Einführung in die Wirtschaftsinformatik, Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und Einführung in die Informatik. Im Schwerpunktstudium können die Studierenden Module nach ihren Interessen auswählen.

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Master of Science in Microsystems Engineering

The Master programme Microsystems Engineering combines diverse areas such as electrical engineering, biology, manufacturing technology as well as chemistry and aims at teaching students how to engineer micro systems.

The master’s target groups are graduate students, who hold a bachelor in engineering or science. By successfully completing this master degree, students will be able to conceive highly miniaturized and multi-functional systems for various fields of applications.

Circuits and Systems, Design and Simulation, Life Sciences, Biomedical Engineering, Materials, Photonics as well as Sensors and Actuators are inter alia part of the curriculum. Essential for finishing the master’s programme is the submission of a Master’s thesis, which is based on project work performed during the second year.