Master Weitere Vertiefungen in Wirtschaft & Recht Vollzeit in Deutschland 🎓 - 47 Studiengänge

Anzeige

47 Studiengänge

Hochschule Fresenius Hamburg Betriebswirtschaftslehre
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Hamburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Hamburg
Hochschule Fresenius Köln Betriebswirtschaftslehre
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Hochschule Fresenius München Betriebswirtschaftslehre
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: München
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius München
Hochschule Fresenius Berlin Business Development & Digital Innovation
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Berlin
Hochschule Fresenius Düsseldorf Business Development & Digital Innovation
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Düsseldorf
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Düsseldorf
Hochschule Fresenius Hamburg Business Development & Digital Innovation
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Hamburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Hamburg
Hochschule Fresenius München Business Development & Digital Innovation
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: München
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius München
Hochschule Fresenius Wiesbaden Business Development & Digital Innovation (M.A.)
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Wiesbaden
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Wiesbaden
Hochschule Fresenius Hamburg Corporate Finance & Controlling
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Hamburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Hamburg
Hochschule Fresenius Köln Corporate Finance & Controlling
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Hochschule Fresenius München Corporate Finance & Controlling
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: München
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius München
Hochschule Fresenius Heidelberg Digital Business Management & Strategy M.A.
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Heidelberg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Heidelberg
Hochschule Fresenius Köln Digitales Management berufsbegleitend
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
GISMA Business School Grenoble MSc Innovation, Strategy and Entrepreneurship
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 2 Jahr(e)
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
GISMA Business School
Hochschule Fresenius Düsseldorf Human Resources Management
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Düsseldorf
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Düsseldorf
Hochschule Fresenius Hamburg Human Resources Management
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Hamburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Hamburg
Hochschule Fresenius Köln Human Resources Management
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Hochschule Fresenius München Human Resources Management
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: München
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius München
Hochschule Fresenius Berlin Human Resources Management (M.A.)
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Berlin
Hochschule Fresenius Hamburg International Tourism & Event Management
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Hamburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Hamburg
Hochschule Fresenius Köln International Tourism & Event Management
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Hochschule Heilbronn International Tourism Management
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Heilbronn
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Heilbronn
Hochschule Osnabrück M.A. Controlling und Finanzen
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Osnabrück
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Osnabrück
Mannheim Business School Mannheim MBA
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Mannheim
Informationsmaterial anfordern
Mannheim Business School
Frankfurt School of Finance & Management Master in Applied Data Science
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Frankfurt am Main
Informationsmaterial anfordern
Frankfurt School of Finance & Management
Frankfurt School of Finance & Management Master in Management
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Frankfurt am Main
Informationsmaterial anfordern
Frankfurt School of Finance & Management
Frankfurt School of Finance & Management Master of Finance
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Frankfurt am Main
Informationsmaterial anfordern
Frankfurt School of Finance & Management
GISMA Business School MSc International Agribusiness
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 18 oder 36 Monat(e)
  • Studienort: Hannover
Informationsmaterial anfordern
GISMA Business School
GISMA Business School MSc Strategic Business Management
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 1 Jahr(e)
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
GISMA Business School
Hochschule Fresenius Berlin Psychologie & Digitale Transformation
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Berlin
Hochschule Fresenius Hamburg Psychologie & Digitale Transformation
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Hamburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Hamburg
Hochschule Fresenius Köln Psychologie & Digitale Transformation
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Hochschule Fresenius München Psychologie & Digitale Transformation
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: München
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius München
Hochschule Fresenius Berlin Unternehmensgründung & Entrepreneurship
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Berlin
Hochschule Fresenius Hamburg Unternehmensgründung & Entrepreneurship
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Hamburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Hamburg
Hochschule Fresenius München Unternehmensgründung & Entrepreneurship
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: München
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius München
Hochschule Fresenius Wiesbaden Unternehmensgründung & Entrepreneurship (M.A.)
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Wiesbaden
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Wiesbaden
Hochschule Fresenius Düsseldorf Unternehmenskommunikation
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Düsseldorf
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Düsseldorf
Hochschule Fresenius Hamburg Unternehmenskommunikation
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Hamburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Hamburg
Hochschule Fresenius München Unternehmenskommunikation
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: München
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius München
Hochschule Fresenius Berlin Wirtschaftspsychologie
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Berlin
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Berlin
Hochschule Fresenius Düsseldorf Wirtschaftspsychologie
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Düsseldorf
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Düsseldorf
Hochschule Fresenius Hamburg Wirtschaftspsychologie
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Hamburg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Hamburg
Hochschule Fresenius Köln Wirtschaftspsychologie
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Köln
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Köln
Hochschule Fresenius München Wirtschaftspsychologie
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: München
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius München
Hochschule Fresenius Wiesbaden Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Wiesbaden
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius Wiesbaden
Brandenburgische Technische Universität Cottbus Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen (MBL)
  • Abschluss: M.B.L.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Cottbus
Informationsmaterial anfordern
Brandenburgische Technische Universität Cottbus
Weitere Vertiefungen in Wirtschaft & Recht
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Hochschule Fresenius Hamburg Betriebswirtschaftslehre

Der Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre vermittelt Know-how für Management- und Führungsaufgaben und die Studierenden erweitern ihre ökonomischen Kenntnisse und Fähigkeiten. Einige Module werden in englischer Sprache durchgeführt.

Das Masterstudium qualifiziert für gehobene Führungsaufgaben in kleinen und mittleren Unternehmen sowie für Tätigkeiten in der Unternehmensberatung.

Auf dem Lehrplan stehen Kernfächer wie Internationalisierung und Regionalökonomie oder Supply Chain Management in KMU, sowie Fachmodule wie etwa Betriebswirtschaftslehre kleiner und mittelständischer Unternehmen, Vertiefung im Bereich der Unternehmensfunktion, Wirtschaftsethik und Corporate Social Responsibility oder Wirtschaftspolitik und Steuerpolitik.

Hochschule Fresenius Köln Betriebswirtschaftslehre

Im Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre werden vertiefende Kompetenzen für Führungs- und Managementaufgaben sowie betriebswirtschaftliche Fach- und Methodenkompetenzen vermittelt. Studierende lernen mit unternehmerischen Herausforderungen in kleinen oder mittelständischen Unternehmen (KMU) umzugehen.

Studierende mit wirtschaftswissenschaftlichem Bachelor- oder Diplomabschluss, die verantwortungsvolle Positionen in KMUs anstreben, gehören zur Zielgruppe dieses Studiengangs. AbsolventInnen können in den Bereichen Beratung und Entwicklung, Geschäftsführung, Personalmanagement und Recruiting sowie in verschiedenen Unternehmensfunktionen, wie Marketing, Controlling oder Supply Chain, tätig werden.

Zu den Inhalten des Curriculums zählen etwa Strategisches Management, Unternehmensbewertung, Controlling und Finanzierung in KMU, Unternehmens- und Personalführung in KMU, Business Ethics and Corporate Governance, Wirtschaftspolitik, Quantitative und Qualitative Forschungsmethoden sowie Behavioural Decision Making.

Hochschule Fresenius München Betriebswirtschaftslehre

Der Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre vermittelt den Studierenden Know-how für Management- und Führungsaufgaben sowie wissenschaftlich-kritisches Denken. Einige Module werden in englischer Sprache durchgeführt.

Absolventen qualifizieren sich für gehobene Führungsaufgaben in kleinen und mittleren Unternehmen und können in der Unternehmensberatung tätig werden.

Auf dem Lehrplan stehen Module wie etwa Betriebswirtschaftslehre kleiner und mittelständischer Unternehmen, Vertiefung im Bereich der Unternehmensfunktion, Wirtschaftsethik und Corporate Social Responsibility oder Wirtschaftspolitik und Steuerpolitik.

Hochschule Fresenius Berlin Business Development & Digital Innovation

Im Masterstudiengang Business Development & Digital Innovation wird auf Themen wie Markteinführung, Marktdurchdringung, Produktentwicklung und Diversifikation fokussiert. Studierenden erwerben Vertriebs- und Marketingstrategien sowie Management- und Leadershipkompetenzen und erlernen anhand zahlreicher Praxisprojekte und -beispiele digitale Innovationen zu erkennen und zu nutzen.

Das Masterprogramm richtet sich an Personen, die eine Position auf der Leitungsebene in verschiedensten Bereichen der Wirtschaft anstreben und insbesondere in Bereichen der Unternehmensentwicklung arbeiten möchten. Nach Abschluss des Studiums können AbsolventInnen etwa Innovationsprozessen für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen vorantreiben oder Möglichkeiten für den Wachstum eines Unternehmens erkennen.

Die Inhalte des Studiengangs stammen aus den folgenden Bereichen Produkt- und Vertriebsmanagement, Unternehmerisches Denken, Entscheiden und Handeln im VUKA-Umfeld, Marktorientierte Geschäftsentwicklung & Finanzierung, Kultur- & Unternehmensentwicklung sowie Digital Business Transformation & Innovation.

Hochschule Fresenius Düsseldorf Business Development & Digital Innovation

Im Masterstudiengang Business Development & Digital Innovation erwerben die Studierenden Management- und Leadershipkompetenzen und beschäftigen sich mit neuen Märkten und Produkten sowie digitalen Innovationen. Das gelernte Wissen kann bereits während des Studiums in Form von Praxisprojekten angewendet werden.

AbsolventInnen qualifizieren sich für Führungspositionen in der Wirtschaft und können beispielsweise eigene Unternehmen gründen sowie Innovationsprozesse für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen vorantreiben.

Auf dem Lehrplan stehen Module wie Agiles Produkt- & Innovationsmanagement, Entrepreneurial Mindset, Behavioral Decision Making, Geschäftsmodelle und Businessplan, Wirtschaftsethik, Agile Organisation & New Work, Konfliktmanagement & Mediation, Creative Tools & Design Thinking sowie Geschäftsfeldentwicklung & digitale Märkte.

Hochschule Fresenius Hamburg Business Development & Digital Innovation

Im Masterstudiengang Business Development & Digital Innovation wird Wissen in der Geschäftsfeldentwicklung mit Bezug zu digitaler Innovation und Transformation vermittelt. Studierende erwerben Führungskompetenzen und lernen, Innovationsprozessen für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen voranzutreiben.

Das Masterprogramm richtet sich an Personen, die auf der mittleren Managementebene von Unternehmen einsteigen und Führungsverantwortung übernehmen möchten. Nach Abschluss des Studiums sind AbsolventInnen zudem in der Lage, eigene Unternehmen zu gründen und zu führen.

Die Inhalte des Studiengangs stammen aus den folgenden Bereichen Produkt- und Vertriebsmanagement, Unternehmerisches Denken, Entscheiden und Handeln im VUKA-Umfeld, Marktorientierte Geschäftsentwicklung & Finanzierung, Kultur- & Unternehmensentwicklung sowie Digital Business Transformation & Innovation.

Hochschule Fresenius München Business Development & Digital Innovation

Der Masterstudiengang Business Development & Digital Innovation thematisiert die Entwicklung von digitalen Produkt- und Marktinnovationen für die Wirtschaft und vermittelt Kompetenzen zur Führung und dem Aufbau von Unternehmen. Studierende lernen etwa Vertriebs- und Marketingstrategien sowie lösungsorientierte Entwicklungsszenarien kennen.

Das Masterprogramm richtet sich an Personen, die bereits einen Bachelorabschluss mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug haben und sich im Bereich der Unternehmensentwicklung mit Schwerpunkt auf digitaler Innovation und Transformation weiterbilden möchten. AbsolventInnen können etwa neue Geschäftsfeldern in Unternehmen entwickeln oder eigene Unternehmen gründen bzw. führen.

Die Inhalte des Studiengangs stammen aus den Bereichen Produkt- und Vertriebsmanagement, Unternehmerisches Denken, Entscheiden und Handeln im VUKA-Umfeld, Marktorientierte Geschäftsentwicklung & Finanzierung, Kultur- & Unternehmensentwicklung sowie Digital Business Transformation & Innovation.

Hochschule Fresenius Wiesbaden Business Development & Digital Innovation (M.A.)

Das Master-Studium Business Development & Digital Innovation beschäftigt sich mit den Themenbereichen Markteinführung, Marktdurchdringung, Marktentwicklung sowie Produktentwicklung. Es vermittelt im Zuge eines praxisorientierten Lehrplans Kompetenzen, um die digitale Innovation zu Gunsten eines Unternehmens zu nutzen.

Angesprochen werden v.a. jene Personen, die eine Führungsposition im mittleren Management eines Unternehmens anstreben. Absolvierende verfügen über umfassende Expertise im Bereich der Unternehmens- und Geschäftsfeldentwicklung.

Inhalte des Studiengangs sind u.a. das agile Produkt- & Innovationsmanagement oder Entrepreneurial Finance. Studierende befassen sich mit dem unternehmerischen Denken, Entscheiden und Handeln und erlangen Kenntnisse zu internationalen Wachstumsstrategien oder Geschäftsmodellen. Wirtschaftsethik, Konfliktmanagement und Mediation sind weitere Bestandteile des Lehrplans.

Hochschule Fresenius Hamburg Corporate Finance & Controlling

Der Masterstudiengang Corporate Finance & Controlling vermittelt die Fähigkeit zur Entwicklung und Umsetzung steuerungs- und finanzierungstechnischer Konzepte in Unternehmen.

Absolventen qualifizieren sich für gehobene Positionen im Controlling oder Finanz- und Rechnungswesen in Unternehmen, in Unternehmensberatungen und Wirtschaftsprüfungsunternehmen.

Auf dem Lehrplan stehen Module aus Controlling wie etwa Controlling-Konzepte, Internationales Controlling oder Investitions- & Finanzcontrolling, Module aus Corporate Finance wie etwa Finanzierungsinstrumente & -politik oder Portfolio- & Asset Management sowie Module aus Unternehmensmanagement wie etwa Organisationsmanagement, Corporate Governance und Interkulturelles Management.

Hochschule Fresenius Köln Corporate Finance & Controlling

Das Masterprogramm Corporate Finance & Controlling bildet Studierende in Finanzmanagement und Unternehmenssteuerung aus. Dabei geht der Masterstudiengang auf die Relevanz von Controlling und Finanzmanagement als zunehmend wichtiger werdenden Unternehmensbereich ein.

Zum Masterstudium zugelassen werden können Studierende mit akademischem wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund. AbsolventInnen können mit dem Masterabschluss einen weiteren Karriereschritt in Richtung Führungs- und Leitungspositionen setzen. Außerdem können AbsolventInnen in der Unternehmensberatung, oder etwa in Wirtschaftsprüfungsunternehmen, aber auch als Selbstständige tätig werden.

Zu den Schwerpunkten des Curriculums zählen die Bereiche Controlling, Corporate Finance und Unternehmensmanagement. Innerhalb dieser Themengebiete werden Fächer wie Prozess-Controlling, Digital Entrepreneurship, Mergers & Acquistions, Derivate Instrumente, Corporate Governance sowie Behavioural Decision Making angeboten.

Hochschule Fresenius München Corporate Finance & Controlling

Das Masterstudium Corporate Finance & Controlling vermittelt Inhalte aus Controlling, Unternehmensmanagement und Corporate Finance. Das theoretisch Erlernte vertiefen die Studierenden in praxisbezogenen Fallstudien und einem Forschungsmodul.

Nach Abschluss qualifizieren sich die Studierenden für gehobene Positionen im Controlling, Finanz- und Rechnungswesen in Unternehmen, Unternehmensberatungen oder Wirtschaftsprüfungsunternehmen.

Auf dem Lehrplan stehen Module wie Controlling-Konzepte, Prozess-Controlling, internationales- sowie Investitions- und Finanzcontrolling, operatives und strategisches Controlling oder Module wie Organisationsmanagement, Entscheidungstheorie, interkulturelles Management, Corporate Governance oder externe Rechnungslegung. Abgeschlossen wird das Studium durch das Verfassen der Masterthesis.

Hochschule Fresenius Hamburg Human Resources Management

Im Masterstudiengang Human Resources Management erwerben die Studierenden Management- und Führungsfähigkeiten sowie Kompetenzen im Personalrecruiting, in der Personalentwicklung und im Personalmarketing.

Nach Abschluss können Absolventen Tätigkeiten in der Personalführung und -organisation, Personalberatung und -recruiting, Personalauswahl und -entwicklung, Talententwicklung, Personalmarketing und Employer Branding oder im Arbeitsrecht und in der Vertragsgestaltung übernehmen.

Auf dem Lehrplan stehen Module wie etwa Personalmanagementprozess, Strategisches Personalmanagement, Personalentwicklung, Talent- und Karrieremanagement, Arbeitsrecht, Personalberatung und -rekrutierung sowie Employer Branding und Personalmarketing.

Hochschule Fresenius Köln Human Resources Management

Studierende lernen im Masterstudiengang Human Resources Management die unterschiedlichen Bereiche des Personalmanagements zu gestalten. Sie erwerben Kenntnisse im Personalrecruiting, in der Personalentwicklung und im Personalmarketing sowie im Arbeitsrecht.

Absolventen haben ausgezeichnete Karrierechancen und sind bestens für leitende Fach- und Führungspositionen im gesamten Human Resource-Prozess vorbereitet.

Das Curriculum beinhaltet Module wie etwa Strategisches Personalmanagement, Personalentwicklung, Personalführung, Personalcontrolling, Personalberatung und -recruiting, Personalmarketing und Employer Branding, Individual- und Kollektivarbeitsrecht, Sozial- und Sozialversicherungsrecht, Vertragsgestaltung sowie Wirtschafts- und Unternehmensethik.

Hochschule Fresenius München Human Resources Management

Der Masterstudiengang Human Resources Management eröffnet den Studierenden ausgezeichnete Karrierechancen und vermittelt neben Management- und Führungsfähigkeiten auch Inhalte aus Personalrecruiting, Personalentwicklung und Personalmarketing oder Arbeitsrecht.

Absolventen können in der Personalführung und -organisation, Personalberatung und -recruiting, Personalauswahl und -entwicklung, Talententwicklung, Personalmarketing und Employer Branding sowie im Arbeitsrecht und der Vertragsgestaltung tätig werden.

Zu den Lehrinhalten zählen Module wie etwa Personalmanagementprozess, Strategisches Personalmanagement, Personalentwicklung, Talent- und Karrieremanagement, Sozialrecht, Arbeitsrecht, Wirtschafts- und Unternehmensethik sowie Kommunikation und Moderation.

Hochschule Fresenius Köln International Tourism & Event Management

Der Masterstudiengang International Tourism & Event Management vertieft die Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre sowie tourismus- und eventwirtschaftliches Wissen. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Absolventen qualifizieren sich beispielsweise für eine Funktion im Management oder in der Führung in den Unternehmen der Touristik, wie etwa Freizeit- und Geschäftsreiseunternehmen, Transportunternehmen, Hotels und Resorts sowie bei Veranstaltungsagenturen.

Auf dem Lehrplan stehen Fächer wie etwa Tourism Trends & Issues, Internationales Management im Tourismus und der Eventbranche, International Economics & International Management, International Marketing & Sales, Krisen- und Sicherheitsmanagement, Umgang mit Big Data, Experience Marketing & Design, Leadership & Strategy, Finance Management oder Innovation Management.

Hochschule Heilbronn International Tourism Management

The Master in International Tourism Management offers students both a theoretical and practical education in international as well as cross-cultural business environments. The programme addresses various questions of Tourism Management, including inter alia strategic and tactical issues.

The degree course is for students with a first degree in Business Studies or Business-relevant subjects. The Master degree qualifies students for a career as a tourism manager on a national and international level.

Subjects include but are not limited to International Tourism Studies, Business Management and its International Aspects, Marketing and International Tourism, Research Methods and Business Simulations. At the end of the study programme, students have to write a Master Thesis.

Hochschule Osnabrück M.A. Controlling und Finanzen

Der Masterstudiengang Controlling und Finanzen beinhaltet die Kompetenzvermittlung in den beiden für die kaufmännische Unternehmenssteuerung zentralen Bereiche. Neben der inhaltlichen und fachlichen Vertiefung in Controlling und Finanzen entwickeln Studierende außerdem Schlüsselqualifikationen und Kernkompetenzen.

Das Masterprogramm ist für WirtschaftswissenschaftlerInnen konzipiert, die sich in Richtung strategischer Unternehmenssteuerung entwickelt wollen. AbsolventInnen des Masterstudiums können ihr Wissen in Management- und Leitungsfunktionen zur Verfügung stellen und sind außerdem in der Lage moderne Business-IT für Steuerungsaufhaben zu nutzen.

Zu den Kernelementen des Curriculums zählen unter anderem Strategisches Management und Planspiel, Empirische Sozialforschung, Wirtschaftspsychologie, Prozess- und Projektcontrolling, Advanced Corporate Finance, Management Accounting, Finanzmärkte und Finanzinstrumente, Risikomanagement sowie Wirtschaftsethik und Bankmanagement.

Mannheim Business School Mannheim MBA

The Mannheim Master of Business Administration facilitates students with an individual Master programme in order to round off their personal qualification profile. The Master is internationally oriented and thus offers participants three possible tracks; a German Track, a Transatlantic/Eurasian Track and a European/Global Track.

The program is designed for students with a Bachelor’s degree and at least three years of post-study work practice. Graduates have the possibility to work in various management and leadership positions either in a national or international company.

The curriculum contains subjects such as Decision Analysis, Marketing, Corporate Finance, Intercultural Competence, Fundamentals of International Systems, Innovation Management as well as Global Information Management and Leadership.

Frankfurt School of Finance & Management Master in Management

The Master programme in Management helps students developing strong competences in strategy and process management. The programme’s conception is a combination of analytical and practical teaching. Moreover, the programme focuses on management theory and skills for improvement programmes.

Designed for students with a first Bachelor’s degree, the Master qualifies students for careers in Strategy, Organisation, Banking, Manufacturing or Digital Business. Therefore these fields of work are areas of specialisation within the programme. After graduating, young professions will be able to apply management skills to actual business problems.

The study plan gives insights into Principles of Economics, Accounting, Finance, Statistics and Management. Moreover, subjects such as Strategic Management, Operations Management, Marketing or Information Systems are also offered in the curriculum.

Frankfurt School of Finance & Management Master of Finance

The Master of Finance offers an in-depth insight into various aspects of the financial industry. The programme focuses on Capital Markets, Corporate Finance, Risk Management and Development Finance.

Intended for students with an academic background in finance, economics or management, the Master qualifies for positions in the financial industry. Graduates are prepared to work internationally and cross-culturally with a strong focus on analyzing and solving financial problems.

The curriculum addresses subjects such as Foundations of Finance, Statistics and Econometrics, Macro- and Monetary Economics, Financial Statement Analysis, Financial Products and Modelling, Financial Markets and Institutions as well as Practical Ethics in Finance.

Hochschule Fresenius Berlin Psychologie & Digitale Transformation

Im Masterstudiengang Psychologie & Digitale Transformation werden Themen der Kernbereiche Psychologie, Wirtschaft und Technologie behandelt und Fragen nach Veränderungen durch die Digitalisierung, neue Technologien oder die Vielfalt der Gesellschaft untersucht. Studierende erwerben psychologische, wirtschaftswissenschaftliche, technologische und ethisch-gesellschaftliche Kompetenzen, um Problemstellungen im digitalen Kontext kreativ zu lösen.

AbsolventInnen haben vielfältige Berufsperspektiven und können als Fach- oder Führungskraft unter anderem im Human Resources Management, im digitalen Marketing oder der digitalen Gesundheitspsychologie und -beratung tätig werden.

Zu den Inhalten des Studiums zählen etwa Social- und Cyberpsychologie, Mensch-Computer-Interaktionen, Data Applications und Data Management, Coding & Computitional Thinking, Agile Organisation und New Work sowie Führung und Management. Außerdem kann ein Schwerpunkt aus den folgenden gewählt werden: Digitale Gesundheitspsychologie, eCoaching & eCounseling, Data-driven Marketing und HR & Digitalisierung.

Hochschule Fresenius Hamburg Psychologie & Digitale Transformation

Der Masterstudiengang Psychologie & Digitale Transformation kombiniert die Kernbereiche Psychologie, Wirtschaft und Technologie. Studierende lernen, mit komplexen und mehrdeutigen Problemstellungen im digitalen Kontext umzugehen und selbstständig innovative Konzepte und Lösungen zu entwickeln bzw. umzusetzen.

AbsolventInnen haben als Fach- oder Führungskraft vielfältige Berufsperspektiven in den Bereichen Digital HR, Digital Health & Counseling sowie Digital Marketing.

Zu den Inhalten des Studiums zählen etwa Social- und Cyberpsychologie, Mensch-Computer-Interaktionen, Data Applications und Data Management, Coding & Computitional Thinking, Agile Organisation und New Work sowie Führung und Management. Außerdem kann ein Schwerpunkt aus den folgenden gewählt werden: Digitale Gesundheitspsychologie, eCoaching & eCounseling, Data-driven Marketing und HR & Digitalisierung.

Hochschule Fresenius Köln Psychologie & Digitale Transformation

Der Masterstudiengang Psychologie & Digitale Transformation vermittelt Fachwissen in den Kernbereichen Psychologie, Wirtschaft und Technologie mit dem Fokus auf digitalen Kontexten. Studierende erwerben psychologische, wirtschaftswissenschaftliche, technologische und ethisch-gesellschaftliche Kompetenzen und lernen ihr Wissen in der unternehmerischen Praxis umzusetzen.

Der Studiengang richtet sich an Personen mit einem Bachelor- oder Diplomstudium in der Wirtschaftspsychologie, Psychologie oder im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich. AbsolventInnen haben aufgrund ihrer fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen gute Berufsperspektiven als Fach- oder Führungskraft und können etwa als Digital Recruiting Manager, Digital Health Manager, Digital Marketing Manager oder Customer Journey Analyst arbeiten.

Zu den Inhalten des Studiums zählen etwa Social- und Cyberpsychologie, Mensch-Computer-Interaktionen, Data Applications und Data Management, Coding & Computitional Thinking, Agile Organisation und New Work sowie Führung und Management. Außerdem kann ein Schwerpunkt aus den folgenden gewählt werden: Digitale Gesundheitspsychologie, eCoaching & eCounseling, Data-driven Marketing und HR & Digitalisierung.

Hochschule Fresenius München Psychologie & Digitale Transformation

Der Masterstudiengang Psychologie & Digitale Transformation behandelt die Veränderungen für Menschen und Gesellschaft in der Wirtschaft, im Pflege- und Gesundheitswesen und in der Arbeitswelt durch Digitalisierung, neue Technologien oder die zunehmende Vielfalt der Gesellschaft . Studierende erwerben psychologische, wirtschaftswissenschaftliche, technologische und ethisch-gesellschaftliche Kompetenzen sowie die Fähigkeit, dieses Wissen in die Praxis umzusetzen.

AbsolventInnen verfügen über fachliche, methodische und soziale Kompetenzen und haben dadurch vielfältige Berufsperspektiven als Fach- oder Führungskraft. Sie können etwa als Digital Recruiting Manager, HR Specialist E-Learning und Digital Learning, Digital Health Manager, Gesundheitsberater, Digital Marketing Manager oder Data Specialist arbeiten.

Die Inhalte des Studiums stammen u.a. aus den Bereichen Digitale Psychologie, Digitale Technologien und Digitales Management. Außerdem können sich Studierende durch die Wahl eines Schwerpunktes auf einen Bereich, wie Digitale Gesundheitspsychologie, eCoaching & eCounseling, Data-driven Marketing und HR & Digitalisierung, spezialisieren.

Hochschule Fresenius Berlin Unternehmensgründung & Entrepreneurship

Der Masterstudiengang Unternehmensgründung & Entrepreneurship setzt sich mit der Konzeptionierung und Umsetzung eigener Geschäftsideen bzw. Geschäftsmodelle auseinander. Studierende erwerben Gründungs-, Management- und Führungskompetenzen sowie ein anwendungsorientiertes Selbstverständnis zum Unternehmertum.

Nach Abschluss des Studiums sind Absolvierende ideal vorbereitet für den Weg in die Selbständigkeit oder für die Unterstützung bei Unternehmensgründungen. Sie sind u.a. dazu in der Lage, beim Aufbau von Start-ups zu unterstützen und aus einer Geschäftsidee ein schlagkräftiges Geschäftsmodell zu entwickeln.

Zu den Inhalten des praxisorientierten Studiengangs zählt u.a. Unternehmensgründung und -finanzierung, marktorientierte Geschäftsentwicklung, unternehmerisches Denken, Entscheiden und Handeln im VUKA-Umfeld sowie Kultur- & Unternehmensentwicklung.

Hochschule Fresenius Hamburg Unternehmensgründung & Entrepreneurship

Im Masterstudiengang Unternehmensgründung & Entrepreneurship wird das Gebiet der Unternehmensgründung und Unternehmertums wissenschaftlich fundiert und praxisnah untersucht. Studierende lernen, Gründungspotential zu beurteilen, Risiken zu identifizieren und Martkeintrittsstrategien zu entwickeln. Gründungs-, Management- und Führungskompetenzen sowie ein anwendungsorientiertes Selbstverständnis zum Unternehmertum.

Nach Abschluss des Studiums sind Absolvierende ideal vorbereitet für den Weg in die Selbständigkeit oder für die Unterstützung bei Unternehmensgründungen. Sie sind u.a. dazu in der Lage, beim Aufbau von Start-ups zu unterstützen und aus einer Geschäftsidee ein schlagkräftiges Geschäftsmodell zu entwickeln.

Im Studium kann im Zuge von Praxisprojekten am eigenen Gründungsprojekt gearbeitet werden. Die Inhalte des Studiengangs stammen aus den folgenden Bereichen: Unternehmensgründung und -finanzierung, marktorientierte Geschäftsentwicklung, unternehmerisches Denken, Entscheiden und Handeln im VUKA-Umfeld sowie Kultur- & Unternehmensentwicklung.

Hochschule Fresenius München Unternehmensgründung & Entrepreneurship

Der Masterstudiengang Unternehmensgründung & Entrepreneurship behandelt die Konzeptionierung und Umsetzung von Geschäftsideen bzw. Geschäftsmodellen. Studierende lernen, das Gründungspotenzial zu beurteilen, Risiken abzuschätzen und Markteintrittsstrategien zu entwickeln. Im Verlauf des Studiums können sie an ihrer eigenen Unternehmensgründung arbeiten.

AbsolventInnen verfügen über eine gute akademische Basis für den Schritt in die Selbstständigkeit und können, neben der eigenen Unternehmensgründung, etwa auch Start-Ups als Gesellschafter oder Mitarbeiter beim Aufbau unterstützen.

Zu den Inhalten des Studiengangs zählen u.a. Entrepreneurial Finance, Internationale Marketing- & Vertriebskanäle, Entrepreneurial Skills, Digital Toolbox, Creative Tools & Design Thinking, Wirtschaftsethik und Konfliktmanagement & Mediation.

Hochschule Fresenius Wiesbaden Unternehmensgründung & Entrepreneurship (M.A.)

Im Master-Studium Unternehmensgründung & Entrepreneurship erlangen Studierende praxisrelevantes Knowhow, um Unternehmen zu gründen oder um erfolgsversprechende Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Zielgruppe des Studiengangs sind angehende Unternehmer/-innen oder Personen, die Start-Ups in der Aufbauphase unterstützen möchten. Berufliche Option für Absolvierende ist v.a. die eigene Selbstständigkeit, welche aus der Unternehmensgründung resultiert.

Inhalte des Studiums sind u.a. die Themenbereiche Unternehmensgründung und -finanzierung. Studierende setzen sich mit unternehmerischen Denkmodellen sowie mit unternehmerischem Entscheiden und Handeln auseinander, befassen sich mit Wirtschaftsethik oder New Work sowie mit Konfliktmanagement und Mediation.

Hochschule Fresenius Düsseldorf Unternehmenskommunikation

Das Masterstudium Unternehmenskommunikation beschäftigt sich mit den Kernbereichen strategische Kommunikation, Kommunikation und Management, Soziologie und Unternehmensführung. Im praxisnahen Studiengang werden soziologische mit psychologischen und ökonomischen Inhalten verbunden und durch quantitative sowie qualitative Forschungsmethoden ergänzt.

Das Masterprogramm richtet sich an Bachelor-AbsolventInnen eines medienrelevanten Studiums und bildet Kommunikationsprofis u.a. für die Leitung der Unternehmenskommunikation von Organisationen jeder Größe und Branche sowie für Tätigkeiten in Agenturen oder Redaktionen in der Kommunikationsbranche aus.

Die Kernthemen des Studienganges sind beispielsweise Storytelling, Unternehmenskommunikation, Creative Tools & Design Thinking, Konsumentenverhalten sowie Corporate Governance & Compliance. Darüber hinaus können Fächer wie Live-Kommunikation, Wirtschaftssoziologie Ehrenamtliches Engagement oder Europäische Integrationoder optional belegt werden.

Hochschule Fresenius Hamburg Unternehmenskommunikation

Der Masterstudiengang Unternehmenskommunikation bietet Studierenden eine Ausbildung in strategischer Kommunikation. Das Studienprogramm behandelt soziologische, psychologische und ökonomische Aspekte der Kommunikation sowie quantitative und qualitative Forschungsmethoden.

Der Studiengang eignet sich für Personen, die in der Unternehmenskommunikation tätig werden möchten. Nach Abschluss des Studiums bieten sich zahlreiche Berufsfelder, beispielsweise leitende Positionen in verschiedenen Kommunikationsbereichen von Unternehmen, Tätigkeiten in Agenturen oder Redaktionen in der Kommunikationsbranche sowie Unternehmensberatung und selbstständige Tätigkeit in der Kommunikationsberatung.

Die Inhalte des Curriculums stammen aus den Bereichen strategische Kommunikation, Kommunikation und Management, Soziologie sowie Unternehmensführung. Durch Wahlmodule können sich Studierende zusätzlich auf bestimmte Bereiche wie Content Marketing oder Live-Kommunikation spezialisieren.

Hochschule Fresenius München Unternehmenskommunikation

Der Masterstudiengang Unternehmenskommunikation bietet Studierenden eine Ausbildung in strategischer Kommunikation. Das Studienprogramm behandelt soziologische, psychologische und ökonomische Aspekte der Kommunikation. Der Studienplan ist praxisnah aufgebaut.

Der Studiengang eignet sich für Personen, die in der Unternehmenskommunikation tätig werden möchten. Nach Abschluss des Studiums bieten sich zahlreiche Berufsfelder, beispielsweise leitende Positionen in verschiedenen Kommunikationsbereichen von Unternehmen, Tätigkeiten in Agenturen oder Redaktionen in der Kommunikationsbranche sowie Unternehmensberatung und selbstständige Tätigkeit in der Kommunikationsberatung.

Zu den Inhalten des Curriculums zählen Storytelling, Unternehmenskommunikation, Creative Tools & Design Thinking, Konsumentenverhalten sowie Corporate Governance & Compliance. Durch Wahlmodule können sich Studierende zusätzlich auf bestimmte Bereiche wie Content Marketing oder Live-Kommunikation spezialisieren.

Hochschule Fresenius Berlin Wirtschaftspsychologie

Der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie zielt darauf ab, Studierenden vertiefende Kenntnisse und Kompetenzen für die Ausübung wissenschaftlicher oder wirtschaftspsychologischer beruflicher Tätigkeit zu vermitteln. Studierende können zwischen den Schwerpunkten Marketing- und Konsumentenpsychologie und Human Resource Management und Organisationspsychologie wählen und so ihr berufliches Profil zusätzlich schärfen.

Das Masterprogramm richtet sich an AkademikerInnen, die entweder ein Bachelorstudium in Wirtschaftspsychologie, Psychologie oder Wirtschaft abgeschlossen haben. AbsolventInnen können beispielsweise im Marketing, in der Werbung, im Medienbereich, in der Marktforschung oder etwa in der Beratung arbeiten.

Zu den angebotenen Modulen gehören Quantitative Forschungsmethoden, Angewandte Sozialpsychologie oder Verhaltenswissenschaftliche Grundlagen der BWL, sowie einer der beiden Studienschwerpunkte. Darüber hinaus können Studierende optionale Module mit Fächern wie Zeitmanagement, SPSS oder Fremdsprachenunterricht, belegen.

Hochschule Fresenius Hamburg Wirtschaftspsychologie

Der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie ist anwendungsorientiert aufgebaut und versteht sich als interdisziplinäre Weiterbildung für WirtschaftspsychologInnen. Während des Studiums können Studierende außerdem vertiefende Kenntnisse und Kompetenzen in den Bereichen Entwicklungspsychologie und Sozialpsychologie erlernen.

Das Masterprogramm richtet sich in erster Linie an Bachelor-AbsolventInnen der Wirtschaftspsychologie. Darüber hinaus können auch AkademikerInnen mit wirtschaftswissenschaftlicher oder allgemeiner psychologischer Ausbildung am Studiengang teilnehmen. Mit dem Masterstudium qualifizieren sich Studierende für Tätigkeitsbereiche im Arbeitsfeld Wirtschaftspsychologie und können im betrieblichen Umfeld arbeiten.

Die Schwerpunkte des Curriculums liegen auf aktuellen Themen der Wirtschaftspsychologie, Konzeption, Training und Beratung und qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden. Außerdem können Studierende zwischen den beiden Schwerpunkten Marketing- und Konsumentenpsychologie und Human Resoruce Management und Organisationspsycholgie wählen.

Hochschule Fresenius Köln Wirtschaftspsychologie

Im Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie können Studierende ihr fachliches Wissen vertiefen und interdisziplinär erweitern. Im Mittelpunkt stehen die Vermittlung von methodischen und inhaltlichen Kenntnissen sowie das Verstehen um die Zusammenhänge von gesellschaftlichen, sozialen und wirtschaftlichen und schließlich psychologischen Faktoren.

Das Masterprogramm eignet sich für Bachelor-AbsolventInnen einer wirtschaftspsychologischen, allgemein psychologischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtung. Das Studienkonzept ermöglicht Studierenden nach dem Masterabschluss ihre erlernten Kompetenzen in die berufliche Praxis, etwa im Personal- und Organisationsmanagement, in der Medienpsychologie oder in der Markt- und Werbepsychologie, umzusetzen.

Das Curriculum besteht aus Modulen, die folgende Fachgebiete umfassen: Business Psychologie, Business Management, Research Methods, Social Skills und das Verfassen der Masterarbeit. Während des Studienganges können Studierende darüber hinaus zwischen zwei Schwerpunktmodulen wählen: Consumer Psychology and Marketing Management sowie Organisational Psychology and Human Resources.

Hochschule Fresenius München Wirtschaftspsychologie

Im Masterstudium Wirtschaftspsychologie erhalten Studierende eine anwendungsorientierte Ausbildung im Bereich Wirtschaftspsychologie. Darüber hinaus erlernen Studierende außerdem grundlegende Kenntnisse in Entwicklungspsychologie und Sozialpsychologie und können in verschiedenen Berufszweigen ihre interdisziplinären Kompetenzen einsetzen.

Studierende mit wirtschaftspsychologischem, allgemein psychologischem oder wirtschaftswissenschaftlichem Erststudium sind das Zielpublikum des Masterprogrammes. Master-AbsolventInnen können im betrieblichen Umfeld im Personal- und Organisationsmanagement arbeiten oder auch in den Bereichen Werbe-, Markt- und Medienpsychologie ihr Wissen anwenden.

Die Bandbreite an angebotenen Lehrveranstaltungen reicht von Aktuellen Themen der Wirtschaftspsychologie über Verhaltenswissenschaftlich orientierte Grundlagen der BWL bis hin zu Konzeption, Training und Beratung.

Hochschule Fresenius Wiesbaden Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)

Im Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie vertiefen die Studierenden ihr Wissen, das sie in einem fachbezogenen Erststudium bereits erworben haben.

In drei Semestern werden aktuelle Themen der Wirtschaftspsychologie, qualitative und quantitative Forschungsmethoden und unterschiedliche Teilbereiche der Psychologie gelehrt.

Marketing und Konsumentenpsychologie oder Human Resource Management und Organisationspsychologie können als eine von zwei Spezialisierungsmöglichkeiten gewählt werden. Im vierten Semester verfassen die Studierenden schließlich eine Master-Arbeit.

Brandenburgische Technische Universität Cottbus Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen (MBL)

Der Master of Business Law (MBL) Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen kombiniert juristische mit wirtschaftswissenschaftlichen Studieninhalten. Im Masterprogramm erhalten Studierende wirtschaftsrechtliches Know-How mit Schwerpunkt auf juristischen Fragen in Technologieunternehmen.

Das Studium eignet sich einerseits für JuristInnen und andererseits für WirtschaftswissenschaftlerInnen, die in ihren bisherigen Studien wirtschaftswissenschaftliche beziehungsweise juristische Inhalte nur an der Oberfläche kennen gelernt haben. Der Studiengang richtet sich insbesondere an Interessierte, die in der Technologiebranche tätig sind und das erlernte Wissen praktisch umsetzen wollen.

Die Studienbereiche umfassen Konzernstrategien, Finanz- und Steuerrecht, Wirtschaftswissenschaften und Risikomanagement ebenso wie Urheberrecht, IT-Recht, Haushalts- und Vergaberecht. Während des Masters ist ein vierwöchiges Praktikum in einem Technologieunternehmen vorgesehen.