Master Weitere Vertiefungen in Wirtschaft & Recht Vollzeit in Deutschland 🎓 - 16 Studiengänge

Anzeige

16 Studiengänge

Hochschule Fresenius Betriebswirtschaftslehre
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius
Hochschule Fresenius Business Development & Digital Innovation
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius
Hochschule Fresenius Corporate Finance & Controlling
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius
Hochschule Fresenius Digital Business Management & Strategy
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Heidelberg
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius
Hochschule Fresenius Human Resources Management
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius
Hochschule Fresenius International Tourism & Event Management
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius
Hochschule Heilbronn International Tourism Management
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Heilbronn
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Heilbronn
Hochschule Osnabrück M.A. Controlling und Finanzen
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Osnabrück
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Osnabrück
Mannheim Business School Mannheim MBA
  • Abschluss: MBA
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 2 Semester
  • Studienort: Mannheim
Informationsmaterial anfordern
Mannheim Business School
Frankfurt School of Finance & Management Master in Applied Data Science
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Frankfurt am Main
Informationsmaterial anfordern
Frankfurt School of Finance & Management
Frankfurt School of Finance & Management Master in Management
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Frankfurt am Main
Informationsmaterial anfordern
Frankfurt School of Finance & Management
Frankfurt School of Finance & Management Master of Finance
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Full-time
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: Frankfurt am Main
Informationsmaterial anfordern
Frankfurt School of Finance & Management
Hochschule Fresenius Psychologie & Digitale Transformation
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius
Hochschule Fresenius Unternehmensgründung & Entrepreneurship
  • Abschluss: M.A.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius
Hochschule Fresenius Wirtschaftspsychologie
  • Abschluss: M.Sc.
  • Studienform: Vollzeit
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienort: mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Hochschule Fresenius
Brandenburgische Technische Universität Cottbus Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen (MBL)
  • Abschluss: M.B.L.
  • Studienform: Vollzeit und berufsbegleitend
  • Dauer: 3 Semester
  • Studienort: Cottbus
Informationsmaterial anfordern
Brandenburgische Technische Universität Cottbus
Weitere Vertiefungen in Wirtschaft & Recht
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Hochschule Fresenius Betriebswirtschaftslehre

Im Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre werden vertiefende Kompetenzen für Führungs- und Managementaufgaben sowie betriebswirtschaftliche Fach- und Methodenkompetenzen vermittelt. Studierende lernen mit unternehmerischen Herausforderungen in kleinen oder mittelständischen Unternehmen (KMU) umzugehen.

Studierende mit wirtschaftswissenschaftlichem Bachelor- oder Diplomabschluss, die verantwortungsvolle Positionen in KMUs anstreben, gehören zur Zielgruppe dieses Studiengangs. AbsolventInnen können in den Bereichen Beratung und Entwicklung, Geschäftsführung, Personalmanagement und Recruiting sowie in verschiedenen Unternehmensfunktionen, wie Marketing, Controlling oder Supply Chain, tätig werden.

Zu den Inhalten des Curriculums zählen etwa Strategisches Management, Unternehmensbewertung, Controlling und Finanzierung in KMU, Unternehmens- und Personalführung in KMU, Business Ethics and Corporate Governance, Wirtschaftspolitik, Quantitative und Qualitative Forschungsmethoden sowie Behavioural Decision Making.

Hochschule Fresenius Business Development & Digital Innovation

Im Masterstudiengang Business Development & Digital Innovation erwerben Studierende umfassende Kenntnisse zur Unternehmensentwicklung, insbesondere zu Vertriebs- und Marketingstrategien sowie zu Management und Leadership.

Das Masterprogramm richtet sich an Personen, die über einen ersten wirtschaftswissenschaftlichen Abschluss verfügen und die eine Position auf der mittleren Managementebene von Unternehmen anstreben. Nach Abschluss des Studiums sind AbsolventInnen unter anderem in der Lage, Innovationsprozessen für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen voranzutreiben, dynamische Märkten zu bearbeiten und neue Geschäftsfelder in Unternehmen zu entwickeln, sowie Chancen zu erkennen, um einem Unternehmen beim Wachstum und zu Erfolg zu verhelfen.

Die Inhalte des Studiengangs stammen aus den folgenden Bereichen: Produkt- und Vertriebsmanagement, Unternehmerisches Denken, Entscheiden und Handeln im VUKA-Umfeld, Marktorientierte Geschäftsentwicklung & Finanzierung, Kultur- & Unternehmensentwicklung sowie Digital Business Transformation & Innovation.

Hochschule Fresenius Corporate Finance & Controlling

Der Masterstudiengang Corporate Finance & Controlling vermittelt theoretische und praktische Kenntnisse in den Kernbereichen Corporate Finance, Controlling und Unternehmensmanagement.

Der Studiengang richtet sich an Personen, die über einen Bachelorabschluss oder einen gleichwertigen Abschluss mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug verfügen. AbsolventInnen qualifizieren sich für Fach- und Führungspositionen in zahlreichen Bereichen wie Corporate Governance & Compliance, Finanzanalyse, Wirtschaftsprüfung, Beteiligungscontrolling sowie Finanz- und Rechnungswesen.

Auf dem Lehrplan stehen Module aus den Bereichen Corporate Finance, Unternehmensmanagement, Controlling sowie Wissenschaftliche Forschungsmethoden & Abschlussarbeit. Studierende können Wahlpflichtmodule wie Entrepreneurship, Behavioural Decision Making oder Sanierung und Restrukturierung wählen und sich so individuell spezialisieren.

Hochschule Fresenius Digital Business Management & Strategy

Im Masterstudiengang Digital Business Management & Strategy beschäftigen sich Studierende mit technischen Innovationen der Digitalisierung und lernen, die digitale Transformation im Unternehmen zu planen und umzusetzen. Im Zuge eines Praxisprojekts können sie das Erlernte bereits im Studium anwenden.

Der Studiengang richtet sich an AbsolventInnen eines Bachelorstudiums oder eines vergleichbaren akademischen Abschlusses (z. B. Diplom) mit wirtschaftswissenschaftlicher, informationstechnischer oder ingenieurwissenschaftlicher Ausrichtung. Nach Abschluss des Masterstudiums werden AbsolventInnen als Fach- und Führungskräfte in Bereichen wie Digitaltechnologien, IT-Sicherheit, Marketing oder Innovationsmanagement tätig.

Auf dem Lehrplan stehen Module aus den Bereichen Digitales Management, Digitale Strategie und Transformation, Verantwortungsvolle Digitalisierung sowie Methodenkompetenz. Studierende können sich durch die Wahl von Schwerpunkten auf die Themen Informationstechnologien, Digital Business Consulting, Digital Engineering oder Digitales Marketing spezialisieren.

Hochschule Fresenius Human Resources Management

Der Masterstudiengang Human Resources Management behandelt die Kernbereiche Personalwirtschaft, Arbeitsrecht und Psychologie. Studierende erwerben die nötigen Kompetenzen für die berufliche Praxis und lernen zudem verschiedene quantitative und qualitative Forschungsmethoden kennen.

Nach Abschluss des Studiums sind AbsolventInnen als Human Resources ManagerInnen sehr gefragt am Arbeitsmarkt und können beispielsweise leitende HR-Funktionen in Unternehmen und Organisationen aller Branchen sowie Tätigkeiten im Recruiting, in der Personalentwicklung, im Trainingsbereich und in der Unternehmensberatung übernehmen. Auch für selbstständige Tätigkeiten sind sie bestens vorbereitet.

Der Lehrplan besteht aus betriebswirtschaftlichen, psychologischen und rechtlichen Aspekten des Human Resources Managements sowie aus wissenschaftlichen Forschungsmethoden und der Abschlussarbeit. Studierende können sich durch Wahlpflichtmodule auf Personalpsychologie, Coaching und Beratung in der HR-Praxis oder Aktuelle Themen im Arbeitsrecht spezialisieren.

Hochschule Fresenius International Tourism & Event Management

Im englischsprachigen Masterstudiengang International Tourism & Event Management werden umfassende Kenntnisse zum internationalen Tourismus- und Eventmanagement, zu Management Skills sowie zu wissenschaftlichen Forschungsmethoden vermittelt.

AbsolventInnen qualifizieren sich für vielfältige Jobperspektiven im In- und Ausland, beispielsweise in Bereichen wie etwa Reisevertrieb- und -organisation, Beherbergung, Transport, Touristische Attraktionen und Destinationen, Veranstaltungsorganisation, Travel Management, Festivals, Messen oder Live Communication.

Auf dem Lehrplan stehen Fächer wie Tourism Trends & Issues, International Economics & International Management, Finance Management, Big Data & Online Marketing in Tourism & Events, Experience Marketing & Design und Consumer Behaviour in Tourism & Events. Im Zuge des Studiums ist ein Praktikum zu absolvieren.

Hochschule Heilbronn International Tourism Management

The Master in International Tourism Management offers students both a theoretical and practical education in international as well as cross-cultural business environments. The programme addresses various questions of Tourism Management, including inter alia strategic and tactical issues.

The degree course is for students with a first degree in Business Studies or Business-relevant subjects. The Master degree qualifies students for a career as a tourism manager on a national and international level.

Subjects include but are not limited to International Tourism Studies, Business Management and its International Aspects, Marketing and International Tourism, Research Methods and Business Simulations. At the end of the study programme, students have to write a Master Thesis.

Hochschule Osnabrück M.A. Controlling und Finanzen

Der Masterstudiengang Controlling und Finanzen beinhaltet die Kompetenzvermittlung in den beiden für die kaufmännische Unternehmenssteuerung zentralen Bereiche. Neben der inhaltlichen und fachlichen Vertiefung in Controlling und Finanzen entwickeln Studierende außerdem Schlüsselqualifikationen und Kernkompetenzen.

Das Masterprogramm ist für WirtschaftswissenschaftlerInnen konzipiert, die sich in Richtung strategischer Unternehmenssteuerung entwickelt wollen. AbsolventInnen des Masterstudiums können ihr Wissen in Management- und Leitungsfunktionen zur Verfügung stellen und sind außerdem in der Lage moderne Business-IT für Steuerungsaufhaben zu nutzen.

Zu den Kernelementen des Curriculums zählen unter anderem Strategisches Management und Planspiel, Empirische Sozialforschung, Wirtschaftspsychologie, Prozess- und Projektcontrolling, Advanced Corporate Finance, Management Accounting, Finanzmärkte und Finanzinstrumente, Risikomanagement sowie Wirtschaftsethik und Bankmanagement.

Mannheim Business School Mannheim MBA

The Mannheim Master of Business Administration facilitates students with an individual Master programme in order to round off their personal qualification profile. The Master is internationally oriented and thus offers participants three possible tracks; a German Track, a Transatlantic/Eurasian Track and a European/Global Track.

The program is designed for students with a Bachelor’s degree and at least three years of post-study work practice. Graduates have the possibility to work in various management and leadership positions either in a national or international company.

The curriculum contains subjects such as Decision Analysis, Marketing, Corporate Finance, Intercultural Competence, Fundamentals of International Systems, Innovation Management as well as Global Information Management and Leadership.

Frankfurt School of Finance & Management Master in Management

The Master programme in Management helps students developing strong competences in strategy and process management. The programme’s conception is a combination of analytical and practical teaching. Moreover, the programme focuses on management theory and skills for improvement programmes.

Designed for students with a first Bachelor’s degree, the Master qualifies students for careers in Strategy, Organisation, Banking, Manufacturing or Digital Business. Therefore these fields of work are areas of specialisation within the programme. After graduating, young professions will be able to apply management skills to actual business problems.

The study plan gives insights into Principles of Economics, Accounting, Finance, Statistics and Management. Moreover, subjects such as Strategic Management, Operations Management, People Management & Organisations are also offered in the curriculum.

Frankfurt School of Finance & Management Master of Finance

The Master of Finance offers an in-depth insight into various aspects of the financial industry. The programme focuses on Capital Market, Risk Management, Financial Management and Corporate Finance.

Intended for students with an academic background in finance, economics or management, the Master qualifies for positions in the financial industry. Graduates are prepared to work internationally and cross-culturally with a strong focus on analyzing and solving financial problems.

The curriculum addresses subjects such as Foundations of Finance, Statistics and Econometrics, Macro- and Monetary Economics, Financial Statement Analysis, Financial Products and Modelling as well as Data Analytics & Machine Learning in Finance.

Hochschule Fresenius Psychologie & Digitale Transformation

Im Masterstudiengang Psychologie & Digitale Transformation werden umfassende Kenntnisse zu den Kernbereichen Psychologie, Wirtschaft und Technologie sowie deren Verbindungen vermittelt. Studierende erwerben psychologische, wirtschaftswissenschaftliche, technologische und ethisch-gesellschaftliche Kompetenzen, um selbstständig innovative Konzepte und Lösungen für Problemstellungen im digitalen Kontext zu entwickeln und umzusetzen.

Der Studiengang richtet sich an Personen mit einem Bachelorabschluss in Wirtschaftspsychologie, Psychologie oder im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich. AbsolventInnen haben vielfältige Berufsperspektiven und können als Fach- oder Führungskraft unter anderem im Human Resources Management, im digitalen Marketing oder der digitalen Gesundheitspsychologie und -beratung tätig werden.

Zu den Inhalten des Studiums zählen etwa Social- und Cyberpsychologie, Mensch-Computer-Interaktionen, Data Applications und Data Management, Coding & Computitional Thinking, Agile Organisation und New Work sowie Führung und Management. Außerdem kann ein Schwerpunkt aus den folgenden gewählt werden: Digitale Gesundheitspsychologie, eCoaching & eCounseling, Data-driven Marketing und HR & Digitalisierung.

Hochschule Fresenius Unternehmensgründung & Entrepreneurship

Im Masterstudiengang Unternehmensgründung & Entrepreneurship setzen sich Studierende mit der Konzeptionierung und Umsetzung eigener Geschäftsideen bzw. Geschäftsmodelle auseinander. Bereits während des Studiums können sie an ihren eigenen Unternehmensgründungen arbeiten und lernen anhand realer Praxisbeispiele entlang des Gründungslebenszyklus die jeweiligen Stationen kennen.

Der Studiengang richtet sich an Personen mit einem Bachelorabschluss oder einem vergleichbaren Abschluss mit wirtschaftswissenschaftlichen Lerninhalten. Nach Abschluss des Studiums sind AbsolventInnen ideal vorbereitet für den Weg in die Selbständigkeit oder für die Unterstützung bei Unternehmensgründungen.

Die Inhalten des praxisorientierten Studiengangs stammen aus den Bereichen Unternehmensgründung und -finanzierung, Marktorientierte Geschäftsentwicklung, Unternehmerisches Denken, Entscheiden und Handeln im VUKA-Umfeld, Kultur- & Unternehmensentwicklung sowie Digital Hacks, Kreativmethoden und Werkzeuge.

Hochschule Fresenius Wirtschaftspsychologie

Der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie vermittelt umfassende wirtschaftspsychologische, aber auch interdisziplinäre Kenntnisse. Im praxisnahen Studium erwerben Studierende fachliche, methodische und soziale Kompetenzen und sind somit sehr gefragt am Arbeitsmarkt.

Das Masterprogramm richtet sich an AkademikerInnen, die einen ersten Abschluss in Wirtschaftspsychologie, Psychologie oder Wirtschaft abgeschlossen haben. AbsolventInnen des Masterstudiums können unter anderem Tätigkeiten in Medienunternehmen, Marktforschungsinstituten sowie leitende Positionen in Unternehmens- und Personalberatungen oder in Personal- und Marketingabteilungen übernehmen.

Die Inhalte des Studienganges stammen aus den Bereichen Wirtschaftspsychologische Konzepte und Anwendungen, Digitale Technologien und Transformationsprozesse in Organisationen sowie Forschungsmethoden und Abschlussarbeit. Durch die Wahl von Schwerpunkten und Wahlmodulen können sich Studierende individuell spezialisieren, beispielsweise auf Personalpsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie oder Methoden der Gesprächsführung.

Brandenburgische Technische Universität Cottbus Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen (MBL)

Der Master of Business Law (MBL) Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen kombiniert juristische mit wirtschaftswissenschaftlichen Studieninhalten. Im Masterprogramm erhalten Studierende wirtschaftsrechtliches Know-How mit Schwerpunkt auf juristischen Fragen in Technologieunternehmen.

Das Studium eignet sich einerseits für JuristInnen und andererseits für WirtschaftswissenschaftlerInnen, die in ihren bisherigen Studien wirtschaftswissenschaftliche beziehungsweise juristische Inhalte nur an der Oberfläche kennen gelernt haben. Der Studiengang richtet sich insbesondere an Interessierte, die in der Technologiebranche tätig sind und das erlernte Wissen praktisch umsetzen wollen.

Die Studienbereiche umfassen Konzernstrategien, Finanz- und Steuerrecht, Wirtschaftswissenschaften und Risikomanagement ebenso wie Urheberrecht, IT-Recht, Haushalts- und Vergaberecht. Während des Masters ist ein vierwöchiges Praktikum in einem Technologieunternehmen vorgesehen.