Master Medizin Vollzeit in Deutschland 🎓 - 5 Studiengänge

Medizin
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Hochschule Fresenius Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis

Im Masterprogramm Bioanalytical Chemistry and Pharmaceutical Analysis können Studierende ihre Kenntnisse in den Bereichen Analytische Chemie, Bioanalytik, Life Sciences sowie Forschung und Qualitätssicherung vertiefen und in praktischen Anwendungen erproben. Studierende lernen analytische Verfahren anzuwenden, zu vergleichen und die Ergebnisse zu bewerten.

Der englischsprachige Studiengang richtet sich an Personen mit einem Bachelorabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss in einem chemieverwandten Studiengebiet, wie Analytik, Chemie, Pharmazie, Physik oder Biologie. AbsolventInnen qualifizieren sich nach dem Abschluss für vielfältige Einsatzmöglichkeiten in verschieden Bereichen, wie Forschung und Entwicklung, Qualitätssicherung oder Produktmanagement.

Die Inhalte des Curriculums stammen aus den Bereichen Bioanalytik, Forensik, Pharmazeutische Analyse sowie Klinische Analyse. Im Fokus steht dabei das Verständnis von Analytik als Gesamtprozess.

Hochschule Furtwangen Biomedical Engineering M.Sc.

Der Masterstudiengang Biomediacal Engineering M.Sc. verknüpft ingenieurwissenschaftliche Elemente mit medizinischer Technik. Die Schnittstelle zwischen Technik, Medizin und dem Menschen wird dabei in dem Fokus genommen, um disziplinenübergreifendes Wissen und neue Forschungsfelder aufzubauen.

Der Studiengang ist für AbsolventInnen ingenieurwissenschaftlicher Erststudien ausgerichtet. Studierende sollten außerdem über studienrelevante Berufserfahrung verfügen. Nach dem Masterabschluss können AbsolventInnen in verschiedenen Tätigkeitsfeldern arbeiten. Dazu gehören unter anderem Biotechnologieunternehmen, Forschungseinrichtungen, nationale und international Behörden sowie Medizintechnik-Unternehmen.

Das Curriculum fokussiert auf Lehrveranstaltungen wie Informationstechnik, Messtechnik, Simulationstechnik, Medizintechnische Systeme sowie Künstliche Intelligenz, Systemtheorie, Signalverarbeitung, Medizinische Modellbildung und Managementkompetenzen. Zum Abschluss sieht das Masterprogramm das Verfassen einer Masterthesis vor.

Universitätsmedizin Göttingen Cardiovascular Science

Der Master-Studiengang "Cardiovascular Science" ist ein konsekutiver, englischsprachiger Vollzeit-Studiengang, in dem Studierende in allen Aspekten der Herz-Kreislauf-Wissenschaften ausgebildet werden. Der Studiengang ist modular aufgebaut und beitet neben relevanten Grundlagen auch eine Ausblidung in moderenen klinischen Aspekten. Der Fokus liegt auf individueller praktischer Ausblidung durch experimentelle Erfahrungen.

Das Studium wendet sich an Personen mit abgeschlossenem Bachelor in Natur- oder Lebenswissenschaften oder vergleichbaren Abschlüssen, außerdem ist ein nachweis der Englischkenntnisse erforderlich. Nach Abschluss sind die AbsolventInnen für die Tätigkeit im Bereich der Herz-Kreislaufwissenschaften in Wissenschaft und Industrie, aber auch in vertrauten Berufsfeldern bestens qualifiziert.

Das Curriculum umfasst unter anderem folgende Module: Cardiovascular Basics I, Cardiovascular diseases and therapies, Cardiovascular research in academia and industry und Modern topics in Cardiovascular Science and clinical research.

Hochschule Fresenius International Health Economics & Pharmacoeconomics

Der englischsprachige Masterstudiengang International Health Economics & Pharmacoeconomics bereitet Studierende auf die Arbeit in der nationalen und internationalen Pharma- und Gesundheitsbranche vor und vermittelt ein umfassendes gesundheits- und pharmaökonomischen Fachwissen.

Der Studiengang richtet sich an Personen mit einem Bachelorabschluss oder einem vergleichbaren Abschluss in einem der Bereiche Health and Life Sciences, Ökonomie, Naturwissenschaften, Pharmazie, Chemie, Biologie, Medizintechnologie, Mathematik, Statistik oder Medizintechnik. AbsolventInnen sind aufgrund ihrer umfassenden Ausbildung sehr gefragt am nationalen wie internationeln Arbeitsmarkt und können beispielsweise als Health-Economics-Spezialist, Pricing Manager oder Regulatory Affairs Expert tätig werden.

Auf dem Lehrplan stehen Module aus den Bereichen Health Economic Theory and Methodology, International Healthcare Systems, Politics and Ethical Issues sowie Market Access and Management. Auch ein Praktikum in einem Unternehmen oder einer Institution ist Teil des Studiums.

Hochschule Furtwangen Mikromedizintechnik M.Sc.

Das Masterprogramm Mikromedizintechnik versteht sich als Studiengang, der das notwendige Wissen und die zentralen Kompetenzen vermittelt, um miniaturisierte Komponenten und Systeme für medizinische und biologische Anwendungen zu entwickeln. Der Master lehrt Studierenden daher fachliches Wissen sowie Anwendungskompetenzen der Mikromedizin.

Das Programm wendet sich an AbsolventInnen aus den Bereichen Life Sciences und Engineering. Der Masterabschluss qualifiziert Studierende für Tätigkeiten in der Forschung und Entwicklung, bei Medizintechnischen Firmen, in medizinischen Versorgungszentren sowie beispielsweise bei Krankenkassen.

Die Studieninhalte des Masterstudiums bestehen unter anderem aus den Modulen Mikro-Technik, Advanced Technical Medicine, Telemedizin, Fertigungs- und Produktionstechnik, Medizinische Messtechnik sowie Spezielle Gebiete der Medizin. Das Studienkonzept sieht außerdem ein mikromedizinisches Forschungspraktikum und eine Masterarbeit vor.