Master Personalwesen berufsbegleitend in Deutschland 🎓 - 2 Studiengänge

Personalwesen
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Führung und Personalmanagement (M.A.)

Das Master-Programm bildet die Studierenden in vertiefender Weise im Gebiet Führung und Personalmanagement auf der Basis von Psychologie aus. Dabei werden wesentliche methodische Kenntnisse vermittelt, um menschliches Verhaltens im beruflichen Kontext sowie Bedürfnissse auf dem Arbeitsmarkt zu erkennen, zu analysieren und Entscheidungen zu treffen.

Das Studium richtet sich insbesondere an Führungskräfte und Personen mit Personalverantwortung sowie an Personen aus den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung, betriebliche Weiterbildung und In-House- bzw. externe Unternehmensberatung.

Das Curriculum besteht aus zwölf Modulen, in denen zahlreiche Kurse angeboten werden: z.B. Motivation, Kognition und Verhalten im beruflichen Kontext, Rekrutierung und Personalauswahl, Training und Personalentwicklung, Stress und Gesundheitsmanagement sowie Change Management, Verhandlungen und Konfliktmanagement.

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz MBA Human Capital Management

Der Master of Business Administration in Human Capital Management bietet Studierenden einerseits eine betriebswirtschaftliche Ausbildung inklusive der Vermittlung von Kompetenzen des Managements. Andererseits entwickelt der Studiengang Human Resources weiter zum Human Capital Management.

Das Masterprogramm ist für Berufstätige aus dem Bereich Human Resources Management geeignet, die an einer neuen Orientierung und am Umgang mit Herausforderungen der Branche interessiert sind. AbsolventInnen erwerben im Masterstudium Kompetenzen, um sich für Führungspositionen zu qualifizieren.

Der Studienaufbau besteht aus mehreren Modulen, etwa Business in a Global Environment, Aspects of General Management, Corporate Human Capital Management, Organisational Development sowie Personal Human Capital Management. Darüber hinaus sind während des Masterstudiums zwei Projektstudien durchzuführen.