Master Studium Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales in Nordrhein-Westfalen - 2 Studiengänge

www.postgraduate-master.de präsentiert Ihnen zwei Master-Studiengänge mit dem Schwerpunkt Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales, die im Bundesland Nordrhein-Westfalen im Rahmen eines Vollzeitstudiums angeboten werden. Die Studiendauer beträgt vier Semester. Die vergebenen Abschlüsse lauten: M.A. und M.Sc.. Bildungsanbieter sind: Hochschule Niederrhein und Hochschule Fresenius Köln. Ein Vollzeitstudium lässt in der Regel keine Zeit für die Ausübung einer beruflichen Tätigkeit. Berufsbegleitende Studiengänge der Fachrichtung Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales in Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

Weitere Vertiefungen in Gesundheit & Soziales
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Hochschule Niederrhein Master Kulturpädagogik & Kulturmanagement

Der Masterstudiengang in Kulturpädagogik und Kulturmanagement geht auf aktuelle Fragen der Kulturforschung ein. Das Studienkonzept ist sowohl wissenschaftlich als auch praxisnah aufgebaut und vermittelt kulturvermittelnde und kulturpädagogische Kompetenzen.

Der Master ist für AbsolventInnen eines studienrelevanten Hochschulstudiums geeignet. Nach dem Masterabschluss sind Studierende in der Lage sowohl im Kulturmanagement als auch in der kulturpädagogischen Praxis zu arbeiten. Die notwendigen Kompetenzen erarbeiten Studierende bereits während des Studiums in konzeptionellen Projekten.

Die Studieninhalte bestehen aus folgenden Themengebieten: Kultur- und bildungspolitische Strategien und Diskurse, Kulturpädagogische Konzeptentwicklung sowie Kultur- und Projektmanagement. Angebotene Module sind etwa Kulturdiskurse, Kulturpolitik – politische Kultur, Kulturmanagement, Mediendiskurse, Vermittlungsformen der Kulturpädagogik sowie Durchführung von Kulturprojekten.

Hochschule Fresenius Köln Psychologie

Im Masterprogramm Psychologie erwerben Studierenden weiterführende Kenntnisse im Bereich der Psychologie. Dabei wird durch wissenschaftliches Arbeiten methodischen Forschungsfragen auf den Grund gegangen. Ein Praktikum rundet das Studium ab und ermöglicht den Studierenden einen Einblick in die praktische Umsetzung des Erlernten.

Die AbsolventInnen des Studiengangs werden je nach gewählter Vertiefung in unterschiedlichen Bereichen der Psychologie tätig. Typische Arbeitsfelder sind dem nach die Forschung, der öffentliche Dienst, die Organisations- und Personalpsychologie, Beratungseinrichtungen oder die psychologische Arbeit mit Kindern und deren Familien.

Das Curriculum umfasst unter anderem eine empirische Studie, psychologische Diagnostik, Forschungsmethoden und Evaluation, ein Ergänzungsfach und Kommunikation wissenschaftlicher Ergebnisse.

Weitere interessante Fachrichtungen