Wirtschafts- und Organisationspsychologie (MA)

Anbieter:
Donau-Universität Krems, Lehrstandort Memmingen
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.A.
Dauer:
5 Semester
Studienort(e):
Memmingen, Bayern, Deutschland
Logo Donau-Universität Krems, Lehrstandort Memmingen
Master M.A., Wirtschafts- und Organisationspsychologie (MA) - Das Studium

Das Programm

Der Studiengang stattet die Studierenden mit Fachkenntnissen und Fähigkeiten aus, die es ihnen ermöglichen, die psychologischen, wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Zusammenhänge in der betrieblichen Praxis zu überblicken und zu gestalten. Denn professionelles „Management of People“ bildet die Voraussetzung für den erfolgreichen Aufbau von zielorientierten Person-Organisation-Beziehungen.

Der Master-Studiengang Wirtschafts- und Organisationspsychologie bietet den Studierenden eine praxisnahe und fachwissenschaftlich fundierte Weiterbildung für den Einstieg in ein faszinierendes Arbeitsfeld mit Zukunft. Fach- und Führungskräfte erwerben durch das Studium relevante Zusatzqualifikationen und steigern damit ihre individuelle Wettbewerbs- und Anstellungsfähigkeit.

Das Curriculum des Studiengangs besteht aus einem psychologischen Schwerpunkt mit Fokus auf Arbeits-, Organisations- und Marktpsychologie und einem betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt, der Know-how für das Management, die Steuerung und Organisationsgestaltung von Profit-Unternehmen und Non-Profit-Organisationen vermittelt.
Master M.A., Wirtschafts- und Organisationspsychologie (MA) - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Ihr psychologisches Wissen können die AbsolventInnen des Studiengangs in vielfältigen Anwendungsfeldern interdisziplinär einbringen und einsetzen, etwa:
  • in der Personalführung
  • in der Organisations- und Personalentwicklung
  • in der Werbung
  • in der Marktforschung und
  • in komplexen Managementherausforderungen
  • in der beruflichen Praxis.
Der Studiengang richtet sich an Sozial- bzw. BetriebswirtInnen, PsychologInnen, SozialpädagogInnen und SozialarbeiterInnen, MarketingexpertInnen und HRM-Verantwortliche sowie andere Berufsgruppen, die in Unternehmen (Handel, Dienstleistung, Unternehmensberatung, Banken oder Versicherungen), Industrie, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen,Verbänden, Vereinen oder öffentlichen Einrichtungen und Behörden tätig sind und/oder sich in diesen Handlungsfeldern neue Berufschancen erschließen möchten.
Master M.A., Wirtschafts- und Organisationspsychologie (MA) - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Der Studiengang, der in 12 Anwesenheits-Module gegliedert ist, umfasst 50 Semesterstunden Unterricht (insgesamt 750 Unterrichtseinheiten), das Verfassen einer Projektarbeit sowie einer Master Thesis. Ein Teil des Studiums wird in Fernstudieneinheiten absolviert, die insgesamt 12 Präsenztermine finden an 3 x 3 ganzen Tagen (jeweils von Freitag bis Sonntag) pro Semester statt. Zur Vorbereitung auf die Master Thesis werden Kenntnisse aus Wissenschaftstheorie und Methoden der empirischen Sozialforschung vermittelt.

Module
  • Strategisches Management
  • Organisationsmanagement
  • Recht
  • Wirtschafts- und Sozialforschung
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Business Psychology I
  • Business Psychology II
  • Kommunikationspsychologie und Gesprächsführung
  • Personalmanagement
  • Konsumenten- und Akteursverhalten
  • Rechnungswesen
  • Skills, wie zB Umgang mit Störungen und Krisen und Interkulturelle Kompetenzen


Projektarbeit
Die Projektarbeit bietet den Studierenden die Möglichkeit, ein Thema in einem Teilbereich des Studiengangs wissenschaftlich fundiert zu bearbeiten und sich dadurch Spezialwissen anzueignen. Dieses "Training-on-Project" befähigt sie, ihre Kenntnisse der Zielformulierung, Problemdefinition, Methodenwahl, systematische Durchführung und Präsentation in Hinblick auf die Master Thesis anzuwenden und weiter auszubauen.

Master Thesis
Die Master Thesis ist eine wissenschaftliche Arbeit mit Praxisbezug, idealerweise ist sie in ein für Ihr Unternehmen interessantes Projekt eingebunden. Die Master Thesis unterstützt die Aneignung einer vertieften Methoden- und Fachkompetenz und spannt den Bogen zwischen Theorie und Praxis.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten ca.
€ 12.900,-
Zugangsvoraussetzungen:

Voraussetzung für die Zulassung ist
  • ein international anerkannter akademischer Studienabschluss einer Hochschule
  • oder Hochschulreife und eine mindestens vierjährige einschlägige Berufserfahrung und weitere berufliche Qualifikationen, wenn damit eine gleich zu haltende Eignung erreicht wird.
  • bei fehlender Hochschulreife ein Mindestalter von 24 Jahren und die positive Beurteilung im Rahmen des Aufnahmeverfahrens, das von der Lehrgangsleitung festgesetzt wird und mindestens 8 Jahre einschlägige Berufserfahrung in qualifizierter Position.
Die Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen, insbesondere hinsichtlich des Vorliegens einer gleich- zuhaltenden Qualifikation, erfolgt im Rahmen des nachfolgend dargestellten Zulassungsverfahrens.

Sprachen

Unterrichtssprache: Deutsch
Auslandsaufenthalt: nicht möglich

Ganzheitliches Lernkonzept

Das Studium zeichnet sich durch einen starken Praxisbezug und erlebnisorientierte Lernmethoden aus. Eine Kombination aus Präsenzeinheiten und Fernstudieneinheiten ist auf die Bedürfnisse berufstätiger Studierender ausgerichtet. Die Präsenzeinheiten ermöglichen den Erfahrungs- austausch mit fachlich kompetenten und praxiserfahrenen ReferentInnen sowie mit anderen StudienkollegInnen. Die Fernstudieneinheiten dienen zur Seminarvorbereitung, sodass die Präsenzveranstaltungen gezielt in geeigneten Lehr-Lern-Arrangements geführt werden können. Die Inhalte werden in Fallstudien- und Gruppenarbeiten vertieft und auf Probleme der beruflichen Praxis übertragen.

Fernstudium: Das zur Verfügung gestellte Lehrmaterial ist im Selbststudium durchzuarbeiten. Dafür ist ein Arbeitsaufwand von rund 15 Stunden pro Woche erforderlich.

Präsenzstudium: Im Präsenzstudium werden die Lehrinhalte des Fernstudiums vertieft, erweitert und in Fallstudien reflektiert.

Modulabschluss: Der Modulabschluss besteht aus einer Hausarbeit und/oder einer Klausurprüfung zu Beginn der Präsenzphase des nächstenModuls.

Die Krems-Methode

Die Krems-Methode stattet ManagerInnen mit umfassenden Kompetenzen für den Umgang mit immer komplexer werdenden Problemstellungen aus. Die Studierenden erwerben ein differen- ziertes Verständnis der Ebenen der Person, des Teams und der Organisation, das sie befähigt, permanente Veränderungsprozesse zu steuern, mit Zielunklarheiten und Konflikten umzugehen und MitarbeiterInnen erfolgreich zu führen.
Informationsmaterial anfordern
Ich bitte um:
Logo Donau-Universität Krems, Lehrstandort Memmingen 
          Master  Wirtschafts- und Organisationspsychologie (MA)
Master M.A., Wirtschafts- und Organisationspsychologie (MA) - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist Europas einzige staatliche Universität für Weiterbildung. Wir konzentrieren uns mit unseren Studienangeboten auf die Bedürfnisse von Berufstätigen. Als Pionier auf dem Gebiet universitärer Weiterbildung verfügen wir über langjährige Erfahrung und sind Spezialisten für lebenslanges und lebensbegleitendes Lernen. Mehr als 9000 Studierende aus 96 Ländern weltweit studieren derzeit an der Donau-Universität Krems.

Mit unseren ausgewählten Studienprogrammen am Lehrstandort Memmingen kommen wir der großen Nachfrage nach berufsbegleitender universitärer Weiterbildung nach. Dabei legen wir besonderen Wert auf gute Zusammenarbeit sowohl mit anderen Bildungseinrichtungen und Hochschulen in Memmingen als auch mit der regionalen Wirtschaft.

Die Donau-Universität Krems bietet Master-Studiengänge in den Bereichen Leadership und Management sowie Wirtschaft und Psychologie an. Wissenschaftlich fundierte Lehre und ein starker Anwendungsbezug sind Kennzeichen unseres Lehrangebots. Die beruflichen und persönlichen Bedürfnisse der Studierenden stehen dabei im Vordergrund.

Studienberatung

Master M.A., Wirtschafts- und Organisationspsychologie (MA) - Studienberatung und Information
Kontakt

Donau-Universität Krems, Lehrstandort Memmingen

Donaustraße 29
87700 Memmingen
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49 (0)8331 961 007-0
Fax:
+49 (0)8331 961 007-70
E-Mail:
memmingen@donau-uni.ac.at
Website: