Anzeige

Sportphysiotherapie

Anbieter:
Hochschule Fresenius
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Idstein, Hessen, Deutschland
Logo Hochschule Fresenius

Das Programm

Sie arbeiten bereits als Physiotherapeut und möchten neue berufliche Wege gehen? Dann entscheiden Sie sich für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Sportphysiotherapie (M.Sc.)! Das Studium verbindet praxisnahe Lerninhalte mit fachlicher Weiterqualifikation.


Die Studierenden des Masterstudiengangs Sportphysiotherapie (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius beschäftigen sich mit Therapiemethoden, die den Menschen im wahrsten Sinne des Wortes in Bewegung bringen. Spezialisieren Sie sich mit diesem Studiengang in den Bereichen Sport, Sportmedizin, Biomechanik oder in anderen Gebieten und erlangen Sie zeitgleich Ihren nächsthöheren akademischen Grad – den Master of Science. Bringen Sie Ihre Zukunft in Bewegung!

Berufsfeld

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss verbinden Sie umfangreiches Fachwissen im Spezialgebiet Sportphysiotherapie mit Kenntnissen aus den Bereichen Ernährung und Coaching. Mit diesen Kompetenzen sind Sie als Expert:in auf dem Gesundheitsmarkt sehr gefragt. Als Sportphysiotherapeut verfügen Sie über aktuelles wissenschaftlich fundiertes Wissen innerhalb der Sportphysiotherapie – und das sowohl in Theorie und Praxis als auch in angrenzenden Themenfeldern. Sie erweitern Ihr Handlungsspektrum durch Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Schnelldiagnostik und Erstversorgung sowie Prävention und Rehabilitation von Sportverletzungen. Mit Ihrer Qualifikation stehen Ihnen zahlreiche neue Jobmöglichkeiten offen.

Potenzielle Arbeitsbereiche sind:
  • physiotherapeutische Praxen (Schwerpunkt Sportphysiotherapie)
  • Reha(-sport)zentren
  • Sportvereine
  • Leistungssport
  • Führungspositionen in einem Gesundheitsbetrieb
  • Forschung und Lehre

Curriculum

Wir möchten, dass Sie nach Ihrem Abschluss über alle wichtigen wissenschaftlichen Erkenntnisse der Sportphysiotherapie verfügen und diese auch praktisch anwenden können. Deshalb bereiten wir Sie während Ihrer Zeit bei uns praxisnah auf Ihre späteren Tätigkeitsschwerpunkte vor.

Als Sportphysiotherapeut:in werden Sie mit den unterschiedlichsten Menschen zusammenarbeiten. Dabei setzen Sie den Schwerpunkt sowohl auf Prävention als auch auf die Rehabilitation von Verletzungen und übernehmen eine wichtige Schnittstellenfunktion zwischen Sportler:innen, Therapeut:innen und Mediziner:innen.

Um Sie bestmöglich auf Ihre berufliche Zukunft vorzubereiten, sind unsere Lehrinhalte deshalb ebenso vielfältig wie Ihre späteren Aufgabenbereiche. Ihre Lehrkräfte sind praxiserfahren und stammen aus unterschiedlichen Bereichen, wie der Sportphysiotherapie, der Osteopathie sowie der Sportmedizin.

In unserem berufsbegleitenden Masterstudiengang Sportphysiotherapie (M.Sc.) behandeln Sie schwerpunktmäßig folgende Themen:
  • Trainingswissenschaften
  • Biomechanik und Bewegungswissenschaften
  • Sportphysiotherapie
  • Rehabilitation und Sport
  • Physiotherapie und Medizin im Sport
  • Coaching und Mental Training
  • wissenschaftliches Arbeiten
  • Ernährung
  • Bewegungsanalyse
  • physikalische Therapie im Sport
  • Osteopathie im Sport

Voraussetzungen

Um das Masterstudium der Sportphysiotherapie aufnehmen zu können, müssen Sie ein in Deutschland berufszugelassener Physiotherapeut sein sowie eines der unten aufgeführten Kriterien erfüllen:
  • Bachelorabschluss (in der Regel 210 Credit Points) im Bereich der Physiotherapie*
  • Physiotherapeut mit einem Bachelorabschluss (in der Regel 210 Credit Points) aus einem anderen Bereich als der Physiotherapie**
Sie haben Ihren Bachelorabschluss mit 180 CP erlangt? Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch darüber, ob Sie das Masterstudium an der Hochschule Fresenius auch mit weniger als 210 CP aufnehmen können.

* Eine Zulassung zum Masterstudium ist dennoch denkbar, wenn insbesondere die notwendigen technisch-manuellen Kompetenzen vorliegen. Personen mit Bachelorabschluss im Bereich der Physiotherapie, aber ohne Berufszulassung in Deutschland erwerben im Rahmen des Masters jedoch keine Berufszulassung als (Sport-)Physiotherapeut.

** In diesem Fall können Sie zugelassen werden, wenn die fehlenden Eingangskompetenzen (z. B. in der Diagnostik) den Umfang von 30 Credit Points nicht übersteigen.

Studienbeginn: Wintersemester

Bewerbungsfrist: Ganzjährig möglich

Studienkonzept berufsbegleitend

Nach Beendigung Ihres Studiums können Sie nicht nur einen Masterabschluss vorweisen. In das Studium integriert ist darüber hinaus der Erwerb einer Reha-Sport-Lizenz. Diese berechtigt Sie zur Planung, Durchführung und in der Regel auch Abrechnung von Reha-Sportkursen bei Krankenkassen. Zusätzlich erwerben Sie ein Zertifikat als Bewegungsanalyst. Damit schließen Sie eine häufige Lücke in Ihrer praktischen Tätigkeit als Physiotherapeut und können Ihre fachlichen Kompetenzen gegenüber Klient:innen ausweisen. Der Masterstudiengang Sportphysiotherapie (M.Sc.) ist berufsbegleitend konzipiert. So können Sie sich akademisch weiterqualifizieren, ohne Ihre Berufstätigkeit aufzugeben. Der Unterricht in Idstein findet an frühzeitig kommunizierten Präsenzterminen statt.
  • In den ersten drei Semestern sind dies in der Regel jeweils zwei Präsenzwochen von Montag bis Samstag sowie 5-6 Wochenenden von Freitag bis Samstag.
  • Im letzten Semester finden voraussichtlich nur zwei Präsenztage statt.
Informationsmaterial anfordern Logo Hochschule Fresenius 
         Sportphysiotherapie

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Fresenius anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Hochschule Fresenius 
           Sportphysiotherapie

Der Anbieter

An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation, Lehre auf Forschung, Theorie auf Praxis. Vor allem anderen ist unsere Hochschule aber ein Ort, an dem Menschen zusammenkommen: Studierende, Dozierende, Professor:innen und viele mehr. All diese Menschen bringen ihre Erfahrungen, Positionen sowie Denk- und Handlungsweisen ein. Und all diesen Menschen wollen wir als private Bildungseinrichtung den Raum und die Freiheit geben, sich zu entwickeln, zu wachsen und ihre Ziele zu verfolgen. Kurzum: Für all diese Menschen wollen wir ein GREAT PLACE TO GROW sein.


Die Hochschule Fresenius entwickelte sich aus dem 1848 von Carl Remigius Fresenius begründeten Chemischen Laboratorium Fresenius und blickt auf eine lange Bildungstradition in privater Trägerschaft in Deutschland zurück. Sie ist damit die älteste Bildungsinstitution dieser Art im Bereich Chemie. Im Sinn ihres Gründers Carl Remigius Fresenius verbindet sie Lehre, Forschung und Praxis. Der Name Fresenius steht für praxisorientierte Lehre mit dazu eng verknüpfter angewandter Forschung und Entwicklung.
Kontakt

Hochschule Fresenius

Limburger Straße 2
65510 Idstein
Deutschland
Anfahrt | Lageplan