Anzeige

Pioneering in Arts, Media & the Creative Industries

Anbieter:
Zeppelin Universität
Typ:
Vollzeit
Abschluss:
Master of Arts (M.A.)
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Friedrichshafen, Baden-Württemberg, Deutschland
Logo Zeppelin Universität
Master Master of Arts (M.A.), Pioneering in Arts, Media & the Creative Industries - Das Studium

Das Programm

Die Kreativindustrie zählt seit Jahren zu den stärksten wirtschaftlichen Wachstumsbranchen, der Bereich kultur-, medien- und kunstaffiner Arbeitsfelder expandiert. Absolventinnen und Absolventen von Universitäten, Kunst-, Musik-, Theater- und Filmakademien, die sich einen Platz in diesem Feld sichern wollen, stehen häufig vor der Frage, wie sie die eigenen Stärken und Fähigkeiten produktiv in Organisationen und Unternehmen einbringen oder wie sie erfolgreich selbständig tätig werden können.

Wie werden aus Ideen nachgefragte Projekte? Und wie macht man kreatives Know-how gesellschaftlich fruchtbar? Auf diese und ähnliche Fragen sucht der Masterstudiengang Pioneering in Arts, Media & the Creative Industries | AMC maßgeschneiderte Antworten. Er tut dies durch eine starke Projektorientierung. Gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft und Praxis werden in Seminaren, Feldstudien und Workshops Lösungen erarbeitet. In dem Studienprogramm sollen kultur- und kommunikationstheoretisches Wissen, kuratorische und manageriale Praxisformen füreinander verständlich gemacht und in gestaltender Absicht miteinander ins Gespräch gebracht werden.
Dr. phil. Lutz-Henning Pietsch
Programmdirektor
Master Master of Arts (M.A.), Pioneering in Arts, Media & the Creative Industries - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Mögliche Arbeitsfelder für Absolventinnen und Absolventen des MA AMC sind Medienhäuser, Social-Network-Märkte, Musik-, Film- und Game-Industrie, Edutainment und vor allem der gesamte Sektor der Kulturarbeit: Festivals, die Freie Szene, Start-ups, Planungsbüros, Ausstellungswesen, Kunstmärkte, Beratung, Musik- und Eventagenturen, Konzertveranstalter, Projekträume und Soziokulturprojekte, Verlagswesen, Designbüros sowie Kultur- und Kommunikationsabteilungen in Unternehmen.

Der Kultur-, Medien- und Kreativsektor ist zugleich aber auch ein dynamisches Feld, indem sich viele neue und spezialisierte Berufsprofile erst noch ausdifferenzieren. Auch hierauf bereitet das Studienprogramm seine Absolventinnen und Absolventen vor. Darüber hinaus legt der MA AMC durch den Anteil theorieorientierter Module ebenso Grundlagen für eine anschließende kultur- oder kommunikationswissenschaftliche Promotion.

Der MA AMC richtet sich sowohl an Studierende, die die klassischen Arbeitsformen im Kultur- und Medienbereich verstehen und neu gestalten wollen, als auch an jene, die Gründungen und innovative Arbeitsmodelle im Non-Profit-Sektor, der Freien Szene oder der dynamisch wachsenden Kreativwirtschaft entwickeln möchten. In seiner interdisziplinären Ausrichtung wendet er sich an zukünftige Gestalter, Gründer und Change-Agents im Feld der Kultur, Medien und Kreativwirtschaft.
Master Master of Arts (M.A.), Pioneering in Arts, Media & the Creative Industries - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Foundation Phase (1. Semester)

Pflichtmodule
  • Project & Field Studies in Culture & Media
  • Communication & Culture
  • Methods
Wahlpflichtmodule
  • Politics & Public
  • Management & Economy
Major-Wahlpflichtmodule
(im Umfang von 36-66 ECTS, davon maximal 18 ECTS aus den Open Content-Wahlpflichtmodulen)

Kompetenzbereich „Media & Digital Communication"
  • Entertainment Media
  • Social Computing & Simulation
  • Empirical Market & Trend Research
  • Audience Studies
  • Strategic Communication & Campaigning
Kompetenzbereich „Arts & Culture"
  • Aesthetics in Modernity & Digital Culture
  • Philosophy of Present-Day Culture
  • Speculative Design
  • Creativity & Performativity
  • Curating
Kompetenzbereich "Markets & Management"
  • Markets for the Arts & Digital Culture
  • Management & Leadership in the Media Sector
  • Management & Leadership in Arts, Culture & the Creative Industries
  • Business Models in Arts, Media & the Creative Industries
  • Marketing
  • Law in the Media & Cultural Sector
  • Entrepreneurial Skills & Design of Start-Up Processes
Querschnittsbereich
  • Ausgewählte Themen I
  • Ausgewählte Themen II
Open Content- Wahlpflichtmodule
  • Multidisziplinäre Module
  • Studentische Medien-, Kultur- & Gründungsprojekte
  • Forschungsprojekt
Abschlussmodul
  • Masterthesis
  • Disputation

Kosten

Die Kosten für den MA AMC belaufen sich auf 4.380€ pro Semester, also 17.520€ insgesamt.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Der MA AMC ist offen für Bachelorabsolventinnen und -absolventen aus dem gesamten Spektrum von Kultur-, Geistes- und Sozial-, Medien- und Kommunikationswissenschaften sowie eines Studiums in den unterschiedlichen künstlerischen Disziplinen einschließlich Design und Architektur. Über die Zulassung wird in einem individuellen, zweistufigen Auswahlverfahren entschieden.

Termine

Uni live!-Tag am 30.03.2019
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Zeppelin Universität anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Zeppelin Universität 
           Pioneering in Arts, Media & the Creative Industries
Master Master of Arts (M.A.), Pioneering in Arts, Media & the Creative Industries - Der Anbieter

Der Anbieter

Die Zeppelin Universität ist eine staatlich anerkannte Stiftungsuniversität in privater Trägerschaft. Als Hochschule zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik verschreibt sie sich der individualisierten, internationalen und interdisziplinären Aus- und Weiterbildung von generalistischen Entscheidern und kreativen Gestaltern sowie der multidisziplinären Forschung zu gesellschaftlich relevanten Fragestellungen.

Die Zeppelin Universität ist eine lernende Universität, die auf die besonderen Leidenschaften und Fähigkeiten ihrer Studierenden und Forschenden fokussiert. Ziel ist die kompromisslose wissenschaftliche Neugier. Alle an der Zeppelin Universität Beteiligten, ob Wissenschaftler, Verwaltung, Gesellschafter, Förderer oder die Studierende, sehen die Universität als ihre Anregungsarena, in der die eigenen Leidenschaften und Fähigkeiten freiheitlich beim Lernen und Forschen entwickelt werden können – individualisiert, interdisziplinär und im internationalen Kontext.
Master Master of Arts (M.A.), Pioneering in Arts, Media & the Creative Industries - Studieren in Friedrichshafen

Studieren in Friedrichshafen

"Studieren, wo andere Urlaub machen"– diesen Satz können unsere Studierenden nicht mehr hören. Warum? Weil er stimmt und sie dann dort Urlaub machen, wo andere arbeiten. Die Zeppelin Universität mit eigenem Campus am Strand des Bodensees liegt in einer der landschaftlich reizvollsten Gegenden Deutschlands.

Eingebettet in das Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz und in unmittelbarer Nachbarschaft zu attraktiven Metropolen wie Zürich, München und Stuttgart finden hier nicht nur Sportbegeisterte ein schier endloses Angebot.

Studienberatung

Kontakt

Zeppelin Universität

Am Seemooser Horn 20
88045 Friedrichshafen
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49 7541 6009 - 0
Fax:
+49 7541 6009 - 1199
E-Mail:
info@zu.de
Website: