Anzeige

Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A.)

Anbieter:
Carl Remigius Medical School Frankfurt am Main
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Master M.A.
Dauer:
4 Semester
Studienort(e):
Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
Logo Carl Remigius Medical School Frankfurt am Main
Master M.A., Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A.) - Das Studium

Das Programm

Der Master-Studiengang an der Carl Remigius Medical School in Frankfurt vermittelt Führungs- und Managementkompetenzen in Theorie und Praxis, unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen der Gesundheits- und Sozialbranche. Sie werden in die Lage versetzt, die dort verbreiteten komplexen Prozesse und Situationen zu steuern, verstehen, was wertorientiertes und systemisches Management bedeutet und welche Anforderungen sich dahinter verbergen.

Managementfähigkeiten, Leadership und umfangreiche Handlungskompetenzen im Change Management sind heute wesentliche Erfolgsdimensionen für Ihr persönliches Vorankommen und die Fortsetzung der Karriere in der Gesundheitsbranche. Insbesondere der Umgang mit Megatrends wie demografischer Wandel, technischer Fortschritt in der Medizin, Innovationen und Konsolidierung sorgen für einen hohen Bedarf an neuen Führungskräften.

Persönlichkeiten mit besonderen Fähigkeiten sind gefragt, die den komplexen Entwicklungen und Herausforderungen gewachsen sind. Wenn Sie diese neuen Fähigkeiten erwerben, profitiert in hohem Maß natürlich auch Ihr Arbeitgeber – der sich mit modernen Prozessen und zeitgemäßen Strukturen vom Wettbewerb differenzieren kann.
Master M.A., Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A.) - Berufsfeld / Zielpublikum

Berufsfeld / Zielpublikum

Persönlichkeiten mit ausgewiesenen Fähigkeiten in den Bereichen Führungs- und Managementkompetenz, Leadership sowie Change Management sind rar und gerade im deutschen Gesundheits- und Sozialwesen enorm gefragt. Mit dem Master-Studium Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen in Frankfurt am Main eröffnet sich Ihnen eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten und geben Ihrer Karriere einen signifikanten Schub. Sie werden dazu befähigt, in mittlerer und höherer Leitungsfunktion einzusteigen und unmittelbar Führungsaufgaben zu übernehmen. Unternehmen und Organisationen erhalten auf diese Weise passgenau die Persönlichkeiten, die sie aktuell dringend benötigen. Mögliche Arbeitgeber sind:
  • Kliniken
  • Rehabilitationseinrichtungen
  • Organisationen der ambulanten und stationären Alten- und
    Krankenpflege
  • medizinische Versorgungszentren
  • Gesundheitszentren
  • Sozialversicherungsträger
  • Erziehungseinrichtungen
  • Pharmazeutische Betriebe
  • Verbände
  • Unternehmensberatungen
Master M.A., Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A.) - Schwerpunkte / Curriculum

Schwerpunkte / Curriculum

Führungs- und Managementkompetenz:
  • Organisationale Zusammenhänge und wertorientiertes Handeln verstehen
  • Organisationen als Systeme verstehen und führen
  • Strukturen, Prozesse und Ressourcen erkennen und optimieren
  • Strategien entwickeln und Lösungen erarbeiten
  • Komplexe Abläufe beherrschen, Risiken frühzeitig erkennen
  • Den Umgang mit Krisen lernen
  • Konzeptionell und strategisch denken, Erarbeitetes zielorientiert umsetzen
Leadership und Persönlichkeitsentwicklung:
  • Mitarbeiter lösungsorientiert führen, mit Kollegen interdisziplinär zusammenwirken
  • Fundiertes Fachwissen verkörpern, gleichzeitig aber auch Soft Skills beherrschen
  • In Sachen Werteorientierung und Unternehmensethik als Vorbild fungieren
  • Andere begeistern, motivieren und Identifikation mit dem Betrieb fördern
Change Management und Handlungskompetenzen:
  • Veränderungsprozesse – intern und extern - rechtzeitig identifizieren und richtig deuten
  • Mit den richtigen Methoden intern auf Veränderungen reagieren, Prozesse einleiten und steuern
  • Entscheidungen nachhaltig, ressourcenschonend treffen und entsprechend handeln
  • Den organisationalen Wandel kompetent begleiten und erfolgsorientiert führen

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten: 485 Euro/Monat

Zugangsvoraussetzungen:
Was Sie auf jeden Fall mitbringen müssen: ein abgeschlossenes Studium mit akademischem Grad, zum Beispiel Bachelor (B.Sc. oder B.A., 210 ECTS – für Bewerber mit 180 ECTS bietet die Carl Remigius Medical School ein Brückenmodul an, das auch in die Studienzeit integriert werden kann).

Studienbeginn: September

Sprache: Deutsch

Sprachen

Auslandsaufenthalt: nicht möglich

Zielgruppe

Der berufsbegleitende Master-Studiengang Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen in Frankfurt am Main richtet sich an eine heterogene und breit gefächerte Zielgruppe. Insofern sind die folgenden Nennungen beispielhaft und nicht abschließend.
  • Ärzte, insbesondere diejenigen, die schon einen eigenen Verantwortungsbereich haben (Chefärzte, Oberärzte, Praxisinhaber); aber auch solche, die eine Führungsposition anstreben;
  • Medizinisches Fachpersonal, das bereits Leitungsaufgaben in seiner Einrichtung übernimmt oder künftig übernehmen soll/will;
  • Personen auf der mittleren und höheren Führungsebene in Kliniken, MVZ, Ärzte, Pflegeeinrichtungen, pharmazeutischen Unternehmen, Apothekenkooperationen, politischen Organisationen, Verbänden, Versicherungen sowie im Gesundheitshandwerk oder in sonstigen Gesundheitsberufen;
  • Absolventen unserer Bachelor-Studiengänge Physician Assistance, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheit & Management für Gesundheitsberufe (die alle ebenfalls in Frankfurt am Main angeboten werden). Außerdem kommen auch Absolventen der Bachelor-Studiengänge Ergotherapie, Logopädie, Osteopathie, Physiotherapie, Angewandte Psychologie sowie Management und Ökonomie im Gesundheitswesen in Betracht
Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Carl Remigius Medical School Frankfurt am Main anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Logo Carl Remigius Medical School Frankfurt am Main 
          Master  Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A.)

Der Anbieter

Gemeinsam mit unseren Absolventen übernehmen wir gesellschaftliche Verantwortung. Es ist unser Ziel, das hohe Niveau der Gesundheitsversorgung in Deutschland zu sichern und weiterzuentwickeln. Dafür bilden wir in der Carl Remigius Medical School zielgerichtet und zukunftsorientiert die Fach- und Führungskräfte aus, die in der Branche dringend gebraucht werden.

Als strategischer Bildungspartner für Gesundheitsunternehmen in Fragen der Personalentwicklung entwickeln wir innovative Konzepte und bedarfsgerechte Bildungsangebote auf dem medizinischen, gesundheitsökonomischen und therapeutischen Sektor. Diese sind Resultat des kontinuierlichen Dialogs mit Entscheidern führender Einrichtungen der Branche. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und technischen Fortschritts analysieren wir die Bedürfnisse des wachsenden Arbeitsmarktes im Gesundheitswesen. Die Ergebnisse fließen in unsere Studienprogramme ein.

Unsere Absolventen sind aufgrund der hohen Praxisorientierung im Studium auf die Herausforderungen des Marktes vorbereitet, sie arbeiten in neuen, relevanten Berufsfeldern und übernehmen wichtige Schnittstellenpositionen. Berufserfahrene Studenten legen bei uns mit der passenden Weiterqualifizierung die Basis für den nächsten Karriereschritt. Sie übernehmen Führungsaufgaben, steuern wichtige Projekte im Spannungsfeld zwischen Gesundheit und Ökonomie oder spielen eine wichtige Rolle im Change-Management.

Carl Remigius Fresenius lebte die Einheit von Forschung, Lehre und Praxis vor und gab dieses Motiv an seine Studierenden weiter. Sein außerordentliches Engagement für Wissenschaft und Gesellschaft, sein klares Commitment für die Bildung und sein Gespür für Zukunftsthemen prägen bis heute die Bildungsunternehmen, die in seiner Tradition stehen – so auch die Carl Remigius Medical School.
Master M.A., Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A.) - Studieren in Frankfurt am Main

Studieren in Frankfurt am Main

Die Lage könnte kaum besser sein, zentral in Deutschland, ausgestattet mit einem der wichtigsten Flughäfen Europas und einem großen Bahnhof. Die herrlichen Landschaften des Taunus, Odenwalds und Rheingaus sind nur einen Katzensprung entfernt. Das Freizeitangebot kann sich sehen lassen – langweilig wird es hier nicht: Für Musikbegeisterte und Theaterfreunde bieten große wie kleine Häuser fast täglich ein hochkarätiges Programm, im Laufe des Jahres gibt es immer wieder sehenswerte Kunstausstellungen und auch Sportfans kommen hier auf ihre Kosten.

Was die Anzahl an Studiengängen angeht, ist Frankfurt der größte Campus der Carl Remigius Medical School. Hier haben die Studierenden der Studiengänge Physician Assistance (B.Sc.), Gesundheit und Krankenpflege (B.Sc.), Gesundheit & Management für Gesundheitsberufe (B.Sc.), Medizinpädagogik (B.A.), Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A.) sowie Interdisziplinäre Therapie in der Pädiatrie (M.Sc.) eine Heimat gefunden.

Im Gebäude der orthopädischen Uniklinik Friedrichsheim verfügen wir über neu gestaltete Hörsäle und eine moderne Ausstattung. Neben der Carl Remigius Medical School haben hier auch die Schwesterunternehmen Hochschule Fresenius, DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft, Thalamus Heilpraktikerschulen und Mentor Fortbildungen einen Standort.

Studienberatung

Master M.A., Führung und Management im Gesundheits- und Sozialwesen (M.A.) - Studienberatung und Information
Kontakt

Carl Remigius Medical School Frankfurt am Main

Marienburgstraße 2
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
Anfahrt | Lageplan
Tel:
+49 (0) 6126 93 52 – 649
Fax:
+49 (0) 6126 93 52 – 174
E-Mail:
beratung@carl-remigius.de
Website: